Syncro in Down Under, "OZ"

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderatoren: jany, tce, gvz, Staff

Benutzeravatar
aRne@kleinerSyncro
Stammposter
Beiträge: 726
Registriert: 15.01.2005, 08:28
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Taschenformat
Leistung: ?? PS
Motorkennbuchstabe: TAT
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Weit weit weg

Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon aRne@kleinerSyncro » 31.12.2016, 04:58

Getreu dem Motto, andere Mütter haben auch schöne Töchter... ach ne, mann wird doch immer wieder rückfällig!

Wie einige von euch wissen, bin ich in 2015 nach Down Under ausgewandert. So wie es aussieht, werde ich hier auch noch ein paar Jahre bleiben und dann sehen wir weiter was das nächste Ziel sein wird. Wie ihr euch bestimmt denken könnt, ist dieses Land offroad mäßig ein Traum. Das Land der Land Cruisers, Patrols, HiLux, Rangers etc... schöne Töchter ;)
Nur wie dem so ist, T3 Syncro ist halt einzigartig und daher kam auch die Idee recht schnell nach einem solchen hier Ausschau zu halten. Ein schwieriges Unterfangen, bei gerade mal ca. 2000 importierten Syncro's und ungefähr doppelt so vielen 2WD's. Es könnten aber auch weniger sein, verlässliche Zahlen gibt es nicht. VW hatte sich in Diesem Zeitraum aus dem Australischen Markt komplett zurück gezogen.
Die Auswahl ist also sehr überschaubar, genau so auch die Gemeinschaft hier. Wenn ein Syncro im Markt auftaucht ist er meist auch schnell wieder verkauft und das zu Preisen i.d.R. über 15t Euro als Camper oder man bekommt nur nackte, herunter gerittene Telstra Möhren (Australische Telecom) mit 300-400t'km. Selten ist da mal was ordentliches dabei...
Es ist deutlich mehr Aktivität in den Lagern der Splitt-Screens (T1) und Bay-Windows (T2) vertreten, zumal der T2 auch lokal zusammen gepfuscht wurde (und mit gepfuscht meine ich das ernst). Die Aussie Qualität ist nicht gerade meisterhaft.

Letzt endlich bin ich fündig geworden und so kann ich euch "Oz" vorstellen, einen 03/90 gebaut und 11/90 hier zugelassen RHD 14" Syncro Kombi Deluxe (dabei steht das Deluxe nicht gerade fuer Luxus). Man kann in Australien nicht zu einem Händler gehen und einzelne Optionen Auswahlen, es gibt diese nur Paket weise. Syncro Kombi Deluxe is einfach nur ein Fensterbus Trapo mit Sperre hinten, Servo-Lenkung, Ausstellfenster vorne, Heckwischer und Stoffsitzen. Mehr ist es nicht. Darunter kommt der "Kombi" und darüber die "Caravelle GL", mehr Auswahl gab es nicht. Alle MV, 5.43 Achse auf 205R14, Großer Wasserkuehler und das wars dann eigentlich auch schon.

Zurück zu OZ, gekauft hab ich diesen vom Erst Besitzer der damit komplett Australien bereist hatte. Das war quasi sein Mobil fuer die Rente, jetzt mit 81 Jahren hat es sich entschieden ihn zu verkaufen. Die komplette Patina von knapp ueber 26 Jahre is sehr gut erhalten, natürlich mit alle möglichen Gebrauchsspuren.

OZ kam direkt von VW zu Camperize, einem damals bei Sydney ansässigem Campervan Umrüstern ähnlich wie Trakka. Leider gibt es diese Firma nicht mehr und Prospekte oder so wurde auch nie veröffentlicht. Entsprechend rar sind Informationen. Glücklicher weise habe ich von John alle Unterlagen erhalten, wie er das Fahrzeug geordert hatte. Der Bus is noch immer zu 98% wie er bestellt wurde, jetzt mit jungfräulichen 210t'km drauf und entsprechenden Abnutzungsspuren. Eben 100% ehrlich und original.

Zu der Syncro Kombi Deluxe Ausstattung kamen noch folgende add ons:
- Klimaanlage vorne
- Anti theft Lenkrad (abnehmbar)
- Drehzahlmesser (aber nach wie vor im Gehäuse mit analog Uhr)
- Drehkonsolen
- Aufstelldach (ohne Bett Funktion)
- Campingausstattung "Elite Conversion"
- 2x 50 L Wassertanks (Warm-/Kaltwasser)
- Heckdusche
- Kompressor KĂĽhlschrank 80L mit Eisfach
- Dual Batterie System
- Mobiles Solar Panel
- Fornt Bullbar + Pipes (Rohre) fuer Zeltstangen)
- Freistehendes Vorzeit
- Heckzelt
- Schwenkbarer Gasherd mit Grill Funktion
- CSA 15" Alufelgen
- Scheibentönung
- TV Antennen (im Dach und mobil)
- Tuer Ablagen
- Frontschutz Maske (Bra)
- Safari Fenster Fahrerseite
- Schiebefenster Beifahrerseite
- D-Shape Anhaengerkupplung

Welche Verschlimmbesserungen ich durchfĂĽhren werde kann ich noch nicht genau sagen, erstmal ist GroĂźputz angesagt und dann sehe ich weiter. Habe schon ein paar Ideen im Kopf, aber alles seiner Zeit. Es werden aber keine tiefen Eingriffe werden... zumindest bis jetzt noch nicht. Die australischen Regelungen sind hier sehr komplex und von Territory zu Territory komplett verschieden. Erste HĂĽrde ist, den hier in VIC zugelassen zu bekommen.


Jetzt lass ich mal ein paar Bilder sprechen. Man sieht im die Jahre an und auch, dass die Aussie Qualität so lala ist. Aber das wusste ich ja schon vorher...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele GrĂĽĂźe aus Down Under ein einen guten Start in das neue Jahr!

Arne
FĂĽr neuen Bildschirm, hier Loch bohren [X]

Bild

Benutzeravatar
tce
Administrator
Beiträge: 3390
Registriert: 08.10.2004, 19:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: pickup
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HD

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon tce » 31.12.2016, 14:43

hi Arne, schön dich zu lesen,
hat sich ja nicht viel verändert,


Einparken kannste immer noch nicht :hehe

Bild






Bild

:bier
Bild
* Bertl (doofer alter Sack)
* Syncro * Afn * 2 Sperren * Bimobil-Kabine *

Benutzeravatar
xfranzx
Harter Kern
Beiträge: 1267
Registriert: 21.07.2012, 00:03
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Whitestar
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Frauenau od. Regensburg

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon xfranzx » 31.12.2016, 17:02

Schöner bus, und interessanter ausbau :)

Gesendet von: Unterwegs
90er T3 Whitestar, Standheizung, 2. Batterie, Drehsitz uvm.
110PS TDI AFN, Getriebe UN1 - ersetzt durch Audi A4 Getriebe, 180° gedreht, T4 GLG Getriebeseitig
-------
92er Syncro - EX-Ă–st.Bundespost-Werkshochdach-Funkmesswagen --> Wird Allround-Camper

Max Power
Stammposter
Beiträge: 610
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka JK
Leistung: 70/54
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Oberlausitz

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon Max Power » 31.12.2016, 17:36

Danke fĂĽrs Zeigen, vor allem die ausschwenkbare Kochstelle ist geil.

Rost ist da unten ĂĽberhaupt kein Thema?

Benutzeravatar
BĂĽndner
Harter Kern
Beiträge: 2068
Registriert: 30.03.2008, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL / DoKa
Leistung: 87 PS
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Mastrils / GR (Schweiz)

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon BĂĽndner » 31.12.2016, 20:14

Hallo Arne ,

GlĂĽckwunsch , das sieht doch nach einem coolen Bus aus :bier wie ist die Teileversorgung denn in Down Under ?

Gruss Mirco
--------------------------------------------
Sei umweltbewusst - Fahre (VW) Bus
--------------------------------------------

www.bĂĽndner-unterwegs.ch -> Meine kleine Homepage

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
Beiträge: 4243
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon deltaprofi fix » 31.12.2016, 21:22

Fein.

Die haben schon immer feine Ideen gehabt, da "Unten".

Seitenfenster wĂĽrde ich nehmen.

Lass es dir gut gehen.

fix
Für das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
Beiträge: 2240
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon T3TDISyncro » 31.12.2016, 22:23

Der sieht ja gut aus. Was sind das fĂĽr Felgen ?
93er 86C 2F QP G40
92er T3Syncro EX-Ă–BH
1HX1 Vari Syncro TDI
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Hannes
Harter Kern
Beiträge: 1217
Registriert: 28.03.2010, 17:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bundesheer-Hochdach
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon Hannes » 01.01.2017, 03:14

Gute Ideen sind da verarbeitet:
Nicht nur die SchwenkkĂĽche, auch
Faltbare KĂĽchenabdeckung
Schiebetüren an den Kästen

und das waagrecht aufstellbare Hochdach hat mir schon immer gefallen.

MichaKinne
Stammposter
Beiträge: 401
Registriert: 23.12.2011, 12:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Braunschweig

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon MichaKinne » 01.01.2017, 11:49

Hi,
schönes Auto.

Du schreibst, du bist ausgewandert? Was treibst du denn so da unten? Work and Travel oder nur Travel oder richtig "leben"?

Ich frage, weil wir 2009 auch in Australien ware (meine Frau 12 Monate, ich 3 Monate) und wir es dort einfach genossen haben.....
Ich habe noch ein paar Fotos gefunden von damals: http://kinneone.de/australia.html (Der Rest der Seite ist doch eher veraltet ;-)


viel Spass noch

Michael
VW T3 Multivan, marsalarot, Aufstelldach, Radio und 4 Reifen
AAZ, 3H Getriebe mit 0,74 5. Gang, Hydromotorlager

frankpropper
Mit-Leser
Beiträge: 6
Registriert: 23.07.2010, 12:21
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: caravelle
Leistung: 95
Motorkennbuchstabe: mv
Anzahl der Busse: 1

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon frankpropper » 02.01.2017, 09:28

fein mal wieder was von dir zu hören arne... :bier
und glĂĽckwunsch zum syncro!!! :sun 8-)

Benutzeravatar
Mr. Magnum
Moderator
Beiträge: 1101
Registriert: 05.11.2004, 14:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker
Leistung: 100 PS
Motorkennbuchstabe: CU
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Springe / Bennigsen

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon Mr. Magnum » 02.01.2017, 12:33

Arne geiles teil.
War es keine Option deinen einfach rĂĽberzuholen?
Bild


Ich muss nicht immer im Mittelpunkt stehen,
sitzen ist auch ok.
______________________________________
Es ist schwer perfekt zu sein.
Aber ich komm damit gut klar.

Benutzeravatar
BĂĽndner
Harter Kern
Beiträge: 2068
Registriert: 30.03.2008, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL / DoKa
Leistung: 87 PS
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Mastrils / GR (Schweiz)

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon BĂĽndner » 02.01.2017, 19:03

Hallo ,

Ich glaube da sind die Australier schon ziemlich streng was ich gelesen hab . Strenge Quarantäne , das Auto muss wirklich pieksauber sein .

Gruss mirco
--------------------------------------------
Sei umweltbewusst - Fahre (VW) Bus
--------------------------------------------

www.bĂĽndner-unterwegs.ch -> Meine kleine Homepage

bigbalu
Poster
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2015, 18:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Selbstausbau
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: Syncro in Down Under, "OZ"

Beitragvon bigbalu » 11.01.2017, 12:53

Geiles Teil! Wozu sind genau die pipes vorne gut? :D
Und wie ist das mit der drehbaren Kochstelle gelöst?


Zurück zu „Who is who ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast