MV Dachhimmel muffelt / riecht muffig

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Benutzeravatar
the_lmich
Mit-Leser
BeitrÀge: 12
Registriert: 24.09.2008, 09:58
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: MV Magnum
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

MV Dachhimmel muffelt / riecht muffig

Beitragvon the_lmich » 19.05.2018, 16:41

Hallo Gemeinde,

in meinem 1988er MV mufft es. Bodenplatten, Seitenverkleidung, Teppiche schon raus und alles saniert. Sitze, Teppiche zweimal waschgesaugt. Hilft alles nix, der Geruch kommt vom Dach.

Unter dem Himmel ist ja eine DĂ€mmschicht(?). Wenn ich mit dem kleinen Finger (durch die LĂŒftungslöcher im Dachhimmel) auf diese DĂ€mmung drĂŒcke, kommt eine klebrige, schwarze Masse an meinem Finger zum Vorschein.

Da ich wenig Lust habe, den kompletten Himmel dieses Jahr zu machen, frage ich mich: Ist das Gammel, Schimmel? Oder verrottet das dreißigjĂ€hrige DĂ€mmaterial? Also ist es ein Duftproblem, oder bin ich gesundheitlich gefĂ€hrlich unterwegs?

Kennt jemand das PhÀnomen?

Viele GrĂŒĂŸe
:-) Torsten

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
BeitrÀge: 1631
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: MV Dachhimmel muffelt / riecht muffig

Beitragvon bernd68 » 19.05.2018, 17:38

Moin,

bei allen Fahrzeugen die ich bisher geschlachtet habe war die DĂ€mmung und er Himmel soweit o.k. Sowohl optisch aus auch die Geruchsentwicklung wĂŒrde ich als unauffĂ€llig beschreiben.

Wie wurde der Bulli den genutzt?

Gruß Bernd

Benutzeravatar
the_lmich
Mit-Leser
BeitrÀge: 12
Registriert: 24.09.2008, 09:58
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: MV Magnum
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: MV Dachhimmel muffelt / riecht muffig

Beitragvon the_lmich » 22.05.2018, 18:08

Danke fĂŒr Deine Antwort.

Der Bus stand ein paar Jahre in einer Scheune, und ich vermute, wenn es sich nicht um normalen Verfall handelt, dann hat der Himmel ggf. Feuchtigkeit gezogen. Dann ist wohl mit Schimmel zu rechnen ..

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
BeitrÀge: 1631
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: MV Dachhimmel muffelt / riecht muffig

Beitragvon bernd68 » 22.05.2018, 19:56

Da hilft nur mal wirklich drunter schaun und ggf. den Himmel runter und neu machen; zumindest die WÀrmedÀmmung.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
the_lmich
Mit-Leser
BeitrÀge: 12
Registriert: 24.09.2008, 09:58
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: MV Magnum
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dortmund

Re: MV Dachhimmel muffelt / riecht muffig

Beitragvon the_lmich » 22.05.2018, 22:32

Ja, letztendlich wĂ€re es eh darauf hinaus gelaufen. Danke und GrĂŒĂŸe zurĂŒck!


ZurĂŒck zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste