Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Benutzeravatar
Phoke
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 7
Registriert: 13.02.2018, 00:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon Phoke » 10.06.2018, 02:03

Ich frage mich, bei welcher Temperatur die LED der K├╝hlmitteltemperaturanzeige genau anf├Ąngt zu blinken. Ich habe das nirgends herausfinden k├Ânnen...

Hintergrund ist folgender:

Ich habe bei meinem JX Turbodiesel je eine Zusatzanzeige f├╝r ├ľl- und K├╝hlwassertemperatur von VDO nachger├╝stet. Der Motor hat gute Kompression (├╝berall ca. 29bar), verbraucht nicht ├╝berm├Ą├čig viel ├ľl, braucht kein Wasser und ist auf 0,97mm vor OT F├Ârderbeginn eingestellt. Bei echten 100km/h habe ich bei ca. 25┬░C Au├čentemperatur auf der Autobahn 120┬░C ├ľl- und 110┬░C Wassertemperatur. Beide Temperaturen empfinde ich als recht hoch, aber ich kann es einfach schlecht einsch├Ątzen. Die Wassertemperatur messe ich am Heizungsflansch oben am Zylinderkopf, wo auch der Geber f├╝r die originale Anzeige im Tacho sitzt. Diese steht immer recht weit oben, kurz vor Vollausschlag.

Jetzt ist die Frage, ob die Wassertemperatur wirklich zu hoch ist, oder ob ich nur eine ungenaue Anzeige im Tacho habe und die VDO am Kopf oben einfach so hohe Temperaturen misst, aber an sich alles OK ist... Ein Indiz w├Ąre jetzt zu wissen, bei welcher Temperatur die LED durch Blinken ├ťbertemperatur anzeigt. Wenn man nun w├╝sste, wann VW die Wassertemperatur f├╝r zu hoch h├Ąlt, h├Ątte man schonmal einen Anhaltspunkt...

Was meint ihr?

Mir ist klar, dass die LED auch K├╝hlmittelmangel anzeigt, aber das schlie├če ich nach intensiven Entl├╝ften und Null Wasserverbrauch mal aus... Das Thermostat macht auch auf.

Bin gespannt auf eure Ideen.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beitr├Ąge: 8586
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon TottiP » 10.06.2018, 07:05

Wer viel mi├čt, mi├čt Mist...

Die ├ľltemperatur von 120┬░C bei Autobahnfahrt ist bei Fahrzeugen ohne ├ľlk├╝hler normal - auch beg├╝nstigt durch den relativ fr├╝hen F├Ârderbeginn.

Die Wassertemperatur von 110┬░ ist in einem Druckk├╝hlkreislaus auch im Normbereich - den genauen Schaltpunkt kann ich Dir aber leider auch nicht nennen.
Gru├č, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PN┬┤s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Fredd
Poster
Beitr├Ąge: 52
Registriert: 22.02.2018, 14:28
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon Fredd » 10.06.2018, 10:45

Hi,
die ├ľltemperatur finde ich im gr├╝nen Bereich - die Wassertemperatur schon eher zu hoch. Die Original-Temperaturanzeige ist nat├╝rlich eher ein Sch├Ątzeisen.
Ideen:
- Wasserk├╝hler alt und verkalkt
- Luft im K├╝hler (hast Du aber schon ausgeschlossen)
- fehlende Luftleitpappen
Grunds├Ątzlich ist beim Thema "zu hohen Temperaturen" immer die Frage, wird mehr W├Ąrme erzeugt als normal (h├Âhere Leistung, h├Âherer Verbrauch) oder wird die anfallende W├Ąrme schlechter abgegeben.

Viele Gr├╝├če,
Fredd.

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
Beitr├Ąge: 313
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon SeYeR » 10.06.2018, 15:48

Mach deinem Bus eine freude und spendiere ihm einen ├ľlk├╝hler.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beitr├Ąge: 17653
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon neujoker » 10.06.2018, 16:38

Wenn da alles richtig w├Ąre im Bereich des K├╝hlers, dann w├╝rde immer schon der Elektrol├╝fter laufen.
Du solltest als erstes einmal dein System richtig entl├╝ften und dann noch mal die Werte erfassen.
Wenn dann immer noch die K├╝hlwassertemperatur so hoch ist, dann solltest du mal an einen neuen K├╝hler denken.

Das Instrument f├Ąngt das Blinken an, wenn der Widerstand des Temperaturgebers 34,7 Ohm betr├Ągt (entspricht Stellung 50 des Pr├╝fger├Ątes VW 1301).
Temperatur-Widerstandskurve des Gebers f├╝r das Instrument hab ich momentan nicht greifbar.
edit: Ich hab es doch noch gefunden. Der Wert entsprcht etwa 110...115┬░C K├╝hlmitteltemperatur, also etwas unter der Auslegeungstemperatur des ├ťberdruckk├╝hlmittelsystems. Wenn es noch etwas h├Âher wird, dann bl├Ąst der Decke ab in den Nachf├╝llbeh├Ąlter.
Ich w├╝nsche allen unfall- und st├Ârungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vern├╝nftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beitr├Ąge: 3210
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 88271

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon yamsun » 11.06.2018, 23:55

Hi,

deine Temperaturen sind, wenn sie so stimmen, deutlich zu hoch.
Bei 100kmh sollte das anders aussehen. Zum Vergleich unser Bus: auch JX, allerdings mit Hochdach und flachem Heizungstunnel, also in zwei Punkten schlechter als deiner hat bei 100km/h ca. 100┬░C ├ľl und wenns hochkommt 85┬░ Wassertemp.
Einzige Modifikationen sind ein 80┬░ Thermostat und ein etwas gr├Â├čerer Wasser/├ľl W├Ąrmetauscher. Das macht allerdings nicht so viel aus. Mehr macht da wahrscheinlich der neue gro├če Hella K├╝hler aus.

Von daher w├╝rde ich vermuten, dass entweder dein K├╝hler zu einem Drittel mit Luft bef├╝llt ist, oder aber der K├╝hler einfach an seinem Lebensende angelangt ist, da er von innen verkalkt ist und au├čen die Lamellen am wegbr├Âseln sind. Einfach mal die K├╝hlergrills abnehmen und nachschauen...

Gr├╝├če!
Bild

Relaxo
Stammposter
Beitr├Ąge: 573
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon Relaxo » 13.06.2018, 13:04

Luftleitpappen K├╝hler und L├╝fter pr├╝fen, 120┬░C Wasser ist deutlich zu warm f├╝r die geringe Geschwindigkeit. Sollte sich um die 100┬░C bewegen.

gabba
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 27
Registriert: 07.08.2013, 12:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Malibu
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon gabba » 15.06.2018, 08:54

Neuer K├╝hler nach so langer Zeit macht Sinn.
Frage dazu: der Hella K├╝hler 8MK 376 713-631 wird hier im Forum immer angepriesen. Lohnen sich die ├╝ber 100ÔéČ Mehrkosten gegen├╝ber dem 8MK 376 713-634?

Benutzeravatar
Phoke
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 7
Registriert: 13.02.2018, 00:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Schaltpunkt Temperatur LED K├╝hlmitteltemperaturanzeige

Beitragvon Phoke » 03.10.2018, 15:18

Ich habe mir eure Ratschl├Ąge zu Herzen genommen und vorm letzten Urlaub nach Kroatien (auch ├╝ber die Alpenp├Ąsse) den K├╝hler erneuert.

Verbaut wurde ein Hella-Behr 8MK 376 713-631, ein 80┬░C L├╝fterschalter und der 80┬░C Thermostat. Beim K├╝hlmittel habe ich mich f├╝r G11 entschieden, nachem ich wirklich reichlich Dreck in 6 Sp├╝lg├Ąngen aus dem Kreislauf geholt habe. Die Lamellen des alten K├╝hlers was ├╝brigens so korrodiert, dass man die mit dem Fingernagel zerbr├Âseln k├Ânnte... Da ging absolut keine Luft mehr durch :-(

Das Ergebnis ist erstaunlich: die ├ľltemperatur bleibt bei 100km/h und deutlich ├╝ber 25┬░C Au├čentemperatur immer um die 100┬░C, die Wassertemperatur geht hier nie ├╝ber die 90┬░C. Am K├╝hler ist es wohl noch etwas k├Ąlter, denn die erste L├╝fter-Stufe springt nur selten mal im Stand an...

Das h├Âchste was ich hinbekommen habe war mit Vollgas den Brenner rauf, und selbst hier habe ich es nicht ├╝ber 120┬░C ├ľl und 100┬░C Wasser gebracht.

Das hat sich also gelohnt, danke f├╝r die Tips! Den ├ľlk├╝hler spare ich mir jetzt... So rechnet sich sogar der sackteure Hella-Behr K├╝hler :-)


Zur├╝ck zu ÔÇ×T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)ÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BING [BOT], neujoker und 3 G├Ąste