T3 WBW startet nicht bei warmem Motor

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

gloiwontke
Mit-Leser
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2015, 09:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

T3 WBW startet nicht bei warmem Motor

Beitragvon gloiwontke » 02.07.2018, 10:15

Hallo zusammen,

ich habe nach einer Motorrevosion Probleme mit meinem 70 KW WBX.

Wenn der Motor war ist, dann habe ich folgende Probleme:

-der Starter dreht erst nach vielen, vieln Versuchen. Sonst "klackt" nur ein Relais - ich meine vorne links unten
-wenn der Starter dreht, dann startet er nicht. Es macht den Eindruck, dass er keinen Sprit bekommt, weil die Benzinpumpe nicht pumpt.

Wenn er dann kalt ist, springt er wieder an.

Merkwürdig ist, dass er während der Fahrt nicht ausgeht, wenn er mal läuft. Er springt dann nur nicht mehr an

Ich abe an das Relais für die Benzinpump gedacht oder das Steuergerät. Aber warum ist das Temperaturabhängig? Oder die Zündspule?

Vielen lieben Dank

SyncroMV
Gesperrter Benutzer (Verbannt)
Beiträge: 204
Registriert: 27.05.2018, 18:30
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL
Leistung: 95PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 WBW startet nicht bei warmem Motor

Beitragvon SyncroMV » 02.07.2018, 12:30

Ersetzte erst mal dein Zentral- oder X- Realais- zu Testzwecken. Dann sehen wir gemeinsam weiter. Kann aus der Anlasser sein, der hängt. Mal mit nem Hammer drauf schlagen, damit er sich löst. Kann auch beides sein. Wenn der Anlasser hängt, dann man ihn zerlegen und preiswert instand setzen. Kann auch der blaue Temperaturgeber sein- oder alles drei oder was ganz anderes.
Oft zum Fachsimpeln beim Stammtisch der IG-T3 anzutreffen

Benutzeravatar
Muhe
Harter Kern
Beiträge: 1446
Registriert: 26.05.2008, 23:18
Modell: T3
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: T3 WBW startet nicht bei warmem Motor

Beitragvon Muhe » 02.07.2018, 17:23

Sind die Kabel zum und am Anlasser alle in Ordnung? Bei mir war doch tatsächlich mal das dicke Pluskabel abgeschmoddert. Manchmal starte er, manchmal nicht.

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18675
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: T3 WBW startet nicht bei warmem Motor

Beitragvon neujoker » 02.07.2018, 17:42

gloiwontke hat geschrieben:...

Wenn er dann kalt ist, springt er wieder an.

Merkwürdig ist, dass er während der Fahrt nicht ausgeht, wenn er mal läuft. Er springt dann nur nicht mehr an

Ich abe an das Relais für die Benzinpump gedacht oder das Steuergerät. Aber warum ist das Temperaturabhängig? Oder die Zündspule?

Vielen lieben Dank

Kümmere dich mal um den blauen Temperaturgeber am Thermostatgehäuse und die zugehörige Verkabelung. Das löst nicht dein Anlasserproblem aber ev. dein Warmstartproblem.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂĽnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

gloiwontke
Mit-Leser
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2015, 09:43
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 WBW startet nicht bei warmem Motor

Beitragvon gloiwontke » 03.07.2018, 08:17

Hallo,

und erst einmal vielen lieben Dank.

Ich habe jetzt den blauen KĂĽklmittelsensor bestellt und den Hallgeber.

Welche Nummer hat denn dieses Zentral- oder X-Relais? (WBX, 70kw, Bj. 87)?

LG

gloi


Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BING [BOT], Google [Bot] und 4 Gäste