Elektrik - Eigenleben

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Benutzeravatar
Waldi85
Mit-Leser
Beiträge: 20
Registriert: 12.09.2017, 16:40
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker/Caravelle
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hersbrucker Schweiz

Elektrik - Eigenleben

Beitragvon Waldi85 » 15.07.2018, 21:11

Hey Leute
sicher kann ja jeder von Euch bestätigen, dass unsere Busse irgendwie ein Eigenleben führen.

Der Bus entscheidet, wann etwas läuft (meistens) und er entscheidet aber auch, wenn es mal
wieder Arbeit geben sollte. :lol:

Meiner hat jetzt entschieden, dass lange nach Einbau eines neuen Radios (Continental, Bluetooth etc.)
dasselbe auszugehen hat, wenn Licht, oder Lichthupe genutzt wird.

Recherchen haben ergeben, dass dies wohl ein Masseproblem sei und so habe ich mal die Masseringe
inkl. Kontaktschuhen gecheckt.
Alles alt aber soweit noch okay.

Probe aufs Exempel:
Der Austausch des Radios gegen ein seeehr einfaches von "Denver" lies dieses Phänomen verschwinden.

Der Bus macht also was er will - Hurrah, er will das andere Radio !!!

Oder kann es doch nach Eurer fachkundigen Meinung eine andere Ursache haben ?
Dank+GruĂź
Jochen
Ein Bus ist ein Bus ist ein Bus

Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bluestarschorsch, Mofajoe und 5 Gäste