elektrischer fensterheber

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Benutzeravatar
kermit68
Mit-Leser
BeitrÀge: 1
Registriert: 16.08.2018, 10:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: hochdach camper
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1

elektrischer fensterheber

Beitragvon kermit68 » 24.08.2018, 14:32

hallo ihr alle zusammen,

bin verzweifelt auf der suche nach einem fensterheber motor fĂŒr meinen t 3 bosch teile nr. 0130831010
mein alter hat den geist aufgegeben :-( :-(
fĂŒr eure hilfe wĂ€re ich sehr sehr dankbar

danke

caravelle c
Stammposter
BeitrÀge: 574
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: elektrischer fensterheber

Beitragvon caravelle c » 24.08.2018, 15:49

Im Moment fÀllt mir nur der ein: https://www.thesamba.com/vw/classifieds ... id=1065821
Es soll noch einen in Dresden? geben der das auch macht. Aber da hab ich keinen Namen zu.

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4565
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: elektrischer fensterheber

Beitragvon puckel0114 » 24.08.2018, 16:13

Gibt nichts Neues mehr.
Die „Nachbauten“ wie brickwerks sie verkauft haben werden auch nicht mehr produziert.
Sieht also im Moment schlecht aus.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1835
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: elektrischer fensterheber

Beitragvon bullifried » 24.08.2018, 19:29

Selber bauen! :-bla Also nicht den Motor sondern Flansch und Nabe.
Hab ick jemacht und mit der Motorwahl wohl den schnellsten FH der Welt. :dance
Hab jedenfalls noch nichts schnelleres gesehen.
:bier

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1938
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: elektrischer fensterheber

Beitragvon BUSbahnhof » 24.08.2018, 22:58

Ja da darfste bloß keine Hand zwischen haben :tl
Mit dem Ding kannst du Brotscheiben abschneiden :mrgreen:
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Gerd_Krug
Poster
BeitrÀge: 60
Registriert: 01.01.2007, 18:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Dehler Profi
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Bielefeld

Re: elektrischer fensterheber

Beitragvon Gerd_Krug » 31.08.2018, 02:25

Hallo,
auch mein el. Fensterheber hatte den Geist aufgegeben. Er arbeitete immer langsamer und blieb endlich ganz stehen. Ich habe ihn ausgebaut und mit großer Zange und mit viel Kraft die Welle gedreht. . . und es ging immer leichter! Dann el. drehen lassen bis das untere Lager "frei" lief. Danach habe ich die Gummistopfen am unteren Ende Ende entfernt und mit WD40 geflutet. Zum Schluss etwas NĂ€hmaschinenöl mit Graphit reingesprĂŒht und die Nippel wieder reingedrĂŒckt. Nach Wiedereinbau lĂ€uft er jetzt schon ca. 5 Jahre.
Vielleicht ist auch dein Fensterhebermotor so zu retten?!
Gruesse von meiner rasenden Gartenlaube, Gerd
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dehler Profi 1989, DJ mit ca. 290 tkm, 424 Ah, Solar 200 Wp,
Audi_200-turbo-Automatik mit NJ, LPG (Radmuldentank 79l)


ZurĂŒck zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BING [BOT], bullino, Oliver_e30, Relaxo, stephan7 und 3 GĂ€ste