Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Metti
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2018, 22:40
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon Metti » 04.10.2018, 23:44

Habe diesen Bus gefunden fĂĽr den ich mich sehr interessiere.
Such nun schon seid Tagen nach diesem Dach.
Woher kommt das / bzw wer ist der Hersteller.

Danke euch viel mals


Screenshot_2018-09-23-12-29-10.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mipfi
Poster
Beiträge: 83
Registriert: 23.05.2010, 13:40
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 78 KW
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

Re: Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon Mipfi » 05.10.2018, 09:57

Hi, ich erinnere mich den Bus auf einem Treffen gesehen zu haben und auch mit dem Fahrer (Engländer, stationiert bei Paderborn) gesprochen zu haben. Bus Farbe und Dachkonstruktion stimmen überein, vorheriger Besitzer war eine deutschen Uni. Meine, der hatte kein deutsches Kennzeichen. Nur an eine Markise kann ich mich nicht erinnern.
Das Dach war eine Eigenkonstruktion, Westfalia Hubdach mit der Öffnungsmechanik eines Pilzhubdach. Balg war selbst genäht aus einem Armee Leinen.
Fand es sehr "Speziell".

GrĂĽĂźe
Michael

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 17575
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon neujoker » 05.10.2018, 10:57

Na ja, schau halt mal da bei Boltze: http://www.vwpix.org/T3/Prospekte/deuts ... index.html
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂĽnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Metti
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2018, 22:40
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon Metti » 05.10.2018, 16:19

Meint ihr er hat mit diesem Dach eine Chance auf ein H-Zulassung?

Benutzeravatar
Oliver_e30
Stammposter
Beiträge: 230
Registriert: 12.03.2012, 16:57
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker, BJ82
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FĂĽrstenfeldbruck

Re: Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon Oliver_e30 » 05.10.2018, 17:43

Egal ob es nun ein gebasteltes Dach von einem Westfalia ist oder das verlinkte Voll-Womo, warum sollte das ein Problem sein?

Problematisch wäre nur ein Gebastel mit einem T5 Dach oder ein Kohlefaserdach.

Das Voll-Womo hat paar interessante Ideen. Danke fĂĽr den Link

p40p40
Stammposter
Beiträge: 831
Registriert: 17.05.2014, 19:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: normal
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rosenheim

Re: Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon p40p40 » 05.10.2018, 23:06

Oliver_e30 hat geschrieben:Egal ob es nun ein gebasteltes Dach von einem Westfalia ist oder das verlinkte Voll-Womo, warum sollte das ein Problem sein?

Problematisch wäre nur ein Gebastel mit einem T5 Dach oder ein Kohlefaserdach.

Das Voll-Womo hat paar interessante Ideen. Danke fĂĽr den Link



Wenn es ein Dach vom T5 wäre gebe ich dir recht , ( Da nach 10 Jahren der ersten Zulassung noch nicht erhältlich )
Aber ein Eigenbau mit Kohlefaser die gibt es schon länger dürfte keine Probleme machen wenn das Dach lackiert wird .
Mit der Optik eines Kohlefaserdaches wird nicht jeder Prüfer mitspielen , obwohl es auch da mahlst möglich gewesen wäre .
Lg Markus

p40p40
Stammposter
Beiträge: 831
Registriert: 17.05.2014, 19:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: normal
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rosenheim

Re: Wer kennt dieses Voll-Hub-Dach?!

Beitragvon p40p40 » 06.10.2018, 09:58

Oliver_e30 hat geschrieben:Egal ob es nun ein gebasteltes Dach von einem Westfalia ist oder das verlinkte Voll-Womo, warum sollte das ein Problem sein?

Problematisch wäre nur ein Gebastel mit einem T5 Dach oder ein Kohlefaserdach.

Das Voll-Womo hat paar interessante Ideen. Danke fĂĽr den Link


Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste