Befestigung Carat Stoßstange hinten

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

markhue
Mit-Leser
BeitrÀge: 21
Registriert: 12.11.2017, 22:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Befestigung Carat Stoßstange hinten

Beitragvon markhue » 26.10.2018, 10:26

Hallo zusammen,
nachdem ich nun so einige Blechen an meinem LLE ausgetauscht habe, dazu gehören auch die beiden hinteren Endspitzen bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ob das ca. 25 mm große Loch darin wirklich zum Montieren erforderlich ist. Ich wĂŒrde jetzt ungern ein Loch bohren was gar nicht gebraucht wird.
Als daher meine Frage, Loch erforderlich oder nicht.

Besten Dank im Voraus und ein schönes Wochenende,
Markus

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
BeitrÀge: 17682
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Befestigung Carat Stoßstange hinten

Beitragvon neujoker » 26.10.2018, 10:52

25 mm muss es nicht groß sein, aber eine M8er Schraube sollte schon durch gehen. Siehe Pos 17 da https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/typ+ ... 807-85005/
Und siehe auf dem Foto.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Ich wĂŒnsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂŒnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
BeitrÀge: 1510
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 0

Re: Befestigung Carat Stoßstange hinten

Beitragvon burger » 26.10.2018, 13:13

Aber irgendwie sind die alle so groß. Habe noch ein Bild von einem Multivan gefunden an dem ich gerade die Stoßstangen abgebaut habe.
Lieber so lassen und auch so lackieren als hinterher mit der Feile drangehen zu mĂŒssen und wieder einen potentiellen Rostherd mehr zu haben.
Bild
Gruß aus OWL,
Markus

caravelle c
Stammposter
BeitrÀge: 580
Registriert: 06.11.2014, 16:54
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle C
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1

Re: Befestigung Carat Stoßstange hinten

Beitragvon caravelle c » 26.10.2018, 15:15

Was haltet ihr eigentlich von kleben? Heutzutage werden ja im Automobilbau keine Löcher mehr in das Blech geschnitten, da wird alles angeklebt.
Hat das schon mal jemand hier gemacht, und hÀtte da ein paar Tipps auf Lager? :bier

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4576
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Carat Stoßstange hinten

Beitragvon puckel0114 » 26.10.2018, 16:12

Ich bohre die mit einer 19er Bohrkrone.

Und ab Werk sind die auch so 18-19 mm groß.

Was möchtest du denn kleben? Den Halter der Stoßstange?
Und was machst du wenn die doch mal ab muss?
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

markhue
Mit-Leser
BeitrÀge: 21
Registriert: 12.11.2017, 22:05
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Befestigung Carat Stoßstange hinten

Beitragvon markhue » 26.10.2018, 19:34

Danke fĂŒr eure Antworten und Bilder, jetzt weiß ich auch wieder wie das ganze montiert war :dance

Werde das Loch mit einem SchĂ€lbohrer bohren, dann kann man den Durchmesser frei anpassen. Gut ist es zu wissen, dass es bei der Position nicht auf den Millimeter ankommt, das war nĂ€mlich meine grĂ¶ĂŸte Sorge.

Gruß, Markus


ZurĂŒck zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sm4rty und 3 GĂ€ste