LED Blinkerkontrolle

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

LED Blinkerkontrolle

Beitragvon wasiwo » 02.05.2019, 19:00

Servus Gemeinde,

hat jemand eine Bezugsquelle fĂĽr die Kontrolllampe Blinker im Kombiinstrument?
Der freundliche hat das nicht mehr :gr

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2104
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂĽdl. von Berlin

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon bullifried » 02.05.2019, 19:08

Dit is ne Leuchtdiode 5 mm. Conrad, Reichelt, Pollin,.... :g5
Vermute eher Leiterbahnenbruch oder Wackler im 14-pol. Stecker oder sowas.
:bier

newt3
Inventar
Beiträge: 3344
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon newt3 » 02.05.2019, 19:12

kann mal schauen ob ich noch eine habe. falls ich schauen soll schick mir mal einen PN

ansonsten check erstmal ob die wirklich kaputt ist - wenn du da irgendwo dran warst kann es auch sein dass du sie nur flaschrum wieder eingesteckt hast (Das ist eine LED = light emmiting diode = leuchtdiode ,,,,in die eine richtung sperrt das ding und in die andere richtung hat es durchlass - wie eine herkömmliche diode auch, nur mit dem unterschied dass sie in durchlassrichtung zusätzlich noch leuchtet).
steckst du sie falschrum passiert genau nichts - sie sperrt einfach. leuchtet also nicht.

es muss nicht die diode sein. leiterbahn ist wahrscheinlicher, evtl auch der widerstand fritte oder so.

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon wasiwo » 02.05.2019, 19:17

ok, dann bräuchte ich im worst case ne Leiterfolie?

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 2104
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂĽdl. von Berlin

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon bullifried » 02.05.2019, 19:40

Neue Leiterfolie isn FĂĽnfer im Lotto. Mit Superzahl!
Da wohl eher reparieren/lassen. :-bla
Erstmal Fehler finden/lassen.
:bier

brvondg
Stammposter
Beiträge: 304
Registriert: 22.04.2015, 21:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BlueStar
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schlitz/Hessen
Kontaktdaten:

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon brvondg » 03.05.2019, 08:11

bullifried hat geschrieben:Neue Leiterfolie isn FĂĽnfer im Lotto. Mit Superzahl!
Da wohl eher reparieren/lassen. :-bla
Erstmal Fehler finden/lassen.
:bier



Oder einfach mal googeln.
Inzwischen gibt es ja gĂĽnstige alternativen. ;-)
=========================================
FIZ-o-Matic
Fahrzeugorientierte Informationen schnell, einfach und bequem.
https://fiz-o-matic.net

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon wasiwo » 03.05.2019, 18:10

Was sind das denn fĂĽr Alternativen?

newt3
Inventar
Beiträge: 3344
Registriert: 02.08.2006, 22:30
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: bus
Leistung: 70
Motorkennbuchstabe: VW

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon newt3 » 03.05.2019, 19:25

ich denke, wenn du wirklich die folie ersetzen möchtest brauchst dich nur mit dem user " brvondg" in verbindung setzen
https://fiz-o-matic.net/blog/2018/10/05 ... iterfolie/

klär doch erstmal ab was wirklich kaputt ist.
leiterfolie läßt sich easy durchmessen. led ebenfalls.
und wenn die leiterfolie eine defekte bahn oder was hat braucht man sie nicht direkt entsorgen oder austauschen. man kann die durchaus reparieren oder wenn das gar nicht möglich ist ersezt die entsprechende bahn(en) evtl durch kabel.
und an folien (gebraucht) kommt man schon noch, wenn man bereit ist ein komplettes kombiinstrument zu kaufen (bei dem man halt vorher abklärt ob die folie intakt ist...oder eben ein paar versuche wagt). je nach version des kombiinstruments preislich natürlich sehr unterschiedlich.

wasiwo
Mit-Leser
Beiträge: 34
Registriert: 24.03.2019, 09:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WM
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Dieburg

Re: LED Blinkerkontrolle

Beitragvon wasiwo » 04.05.2019, 13:38

Ok, danke fĂĽr die Tipps. Dann werd ich mich mal mit dem Multimeter an Werk machen. 8-)


Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Loremwriter und 1 Gast