Trennwand aus Doka entfernen

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Harrybert
Poster
Beitr├Ąge: 112
Registriert: 18.07.2012, 22:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 63456

Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Harrybert » 22.08.2013, 13:08

Da meine Sitze nun endlich da sind, kann die Trennwand auch weichen.

http://www.t3-infos.de/t3-infos_d.html#trennwand

Da steht ja schon nen bissl was, aber ein paar Fragen stellen sich mir immernoch:

1.Fenster abdecken sollte man tun, ist klar, aber mit was ? Sollte ja die gl├╝henden Metallbr├Âckchen aufhalten und nicht brennen ;)
2. Auf T3-Infos steht, dass abwechselnd ein Schutzgasschwei├čpunkt und ein normaler Schweisspunkt gemacht wurde.Hab null Ahnung vom Schweissen, hat das f├╝r mich beim Entfernen Relevanz oder flexe ich einfach mit ner d├╝nnen Scheibe drauf los?

Bin f├╝r jeden Kniff und Erfahrungswerte dankbar, da ich nicht wirklich viel mit Metall gemacht hab bis jetzt und ich dann nicht ratlos vor nem Loch in der B-S├Ąule stehen m├Âchte ;)

Danke sch├Ân!

Paul S.
Harter Kern
Beitr├Ąge: 1372
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Paul S. » 22.08.2013, 13:16

Wenn Du unbedingt die Fenster abdecken willst...Karton davor und gut.
Ich hab gar nix abgedeckt, bis jetzt hab ich keine Kollateralsch├Ąden entdeckt...Funkenflug nach unten lenken.

Halt Schwei├čpunkt f├╝r Schwei├čpunkt wegschleifen, aber nicht zu tief, vorsichtig mit ne scharfen Mei├čel in der Trennstelle nachhelfen. Daf├╝r w├╝rde ich nicht ne d├╝nne Scheibe nehmen, eher ne Schruppscheibe.

Irgendwann f├Ąllt die Trennwand dann raus - 3h ausm Link sind aber schon ├╝ppig, ist kein Riesenakt.
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

prometheus0815
Harter Kern
Beitr├Ąge: 2072
Registriert: 17.09.2012, 14:33
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Nieder├Âsterreich

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon prometheus0815 » 22.08.2013, 13:33

Ich habe die Trennwand zuerst umlaufend im Falz mit einem scharfen Mei├čel rausgekloppt, damit ich besser an die Schwei├čpunkte komme. Dann den verbleibenden Blechstreifen an den Schwei├čpunkten mit der 40er F├Ącherscheibe (oder Schruppscheibe, wer mag) d├╝nnschleifen und die letzten Reste mit der Kneifzange und ggf. wieder dem Mei├čel absch├Ąlen. Zum Abdecken tun's auch alte Bettlaken, wenn der Funkenstrahl der Flex nicht gerade voll draufsteht. Dann kann's schon mal anfangen zu kokeln.

Harrybert
Poster
Beitr├Ąge: 112
Registriert: 18.07.2012, 22:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 75
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 63456

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Harrybert » 23.08.2013, 14:18

Danke erstmal f├╝r die Antworten!

Was haltet Ihr von Brantho Korrux 3in1 mit bissl Verd├╝nnung per Rolle aufgetragen (nach der KSD-Anleitung) f├╝r die entstandenen offenen Stellen ? Liest sich so, als w├╝rde es gut gehn, sch├╝tzend sein und nicht allzu schlecht aussehen?

Paul S.
Harter Kern
Beitr├Ąge: 1372
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Paul S. » 23.08.2013, 15:22

Ich halte davon: NIX.
Kauf Dir einfach ne Spr├╝hdose mit Grundierung und eine Spr├╝hdose mit Lack in Wagenfarbe, geht ratzfatz und sieht gut aus.
Ich mu├č bei meiner Doka schon ganz genau hinsehen, um die Narben der Trennwandentfernung zu erahnen.
Die Apokalypsen der Vergangenheit:
70er: Es droht eine neue Eiszeit - sagen die Wissenschaftler
80er: Waldsterben - in 20 Jahren sind die Mittelgebirge unbewaldet - sagen die Wissenschaftler
90er: Das Ozonloch

Dokalupo
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 20
Registriert: 15.10.2018, 12:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: 600
Anzahl der Busse: 1

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Dokalupo » 08.01.2019, 18:03

Moin,

mich nervt die Trennwand auch ziemlich.
Allerdings habe ich noch keinen Hinweis bei der Suche gefunden,
ob nach der Herausnahme noch eine H-Zulassung m├Âglich ist.
Hatte schon jemand Probleme damit, oder gab es auch BW - Originale ohne Trennwand ?

Gru├č Wulf
Die Doka hat von einem dies, vom anderen das und macht vorallem Spa├č :-bla

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beitr├Ąge: 1667
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon burger » 08.01.2019, 18:16

Dokalupo hat geschrieben:Moin,

mich nervt die Trennwand auch ziemlich.

Hatte schon jemand Probleme damit, oder gab es auch BW - Originale ohne Trennwand ?

Gru├č Wulf

Meinst du ein T├ťV Pr├╝fer hat davon einen Schimmer? Das es Dokas ohne Trennwand gab sollte in diesem Fall reichen.
Gru├č aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beitr├Ąge: 2254
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon CBSnake » 08.01.2019, 18:18

Es gab Dokas ohne Trennwand, ob es die auch bei der Truppe gab? :kp sollte f├╝r H aber egal sein, mach's halt ordentlich, was nicht sichtbar vorhanden war, war einfach nie da ;-) wir reden hier nicht von TDI, Flip Flop Lack oder Gewindefahrwerk. Da w├╝rde ich einfach auf die Unwissenheit des Pr├╝fers hoffen.
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beitr├Ąge: 18541
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon neujoker » 08.01.2019, 18:36

Decke deine Scheiben besser ab und wenn du einen Schwei├čpunktfr├Ąser nimmst, dann hast du wenigsten bei den Schwei├čpunkten keinen Funkenflug.
Ich w├╝nsche allen unfall- und st├Ârungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vern├╝nftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Dokalupo
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 20
Registriert: 15.10.2018, 12:16
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: 600
Anzahl der Busse: 1

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Dokalupo » 08.01.2019, 19:54

CBSnake hat geschrieben: Da w├╝rde ich einfach auf die Unwissenheit des Pr├╝fers hoffen.


Klar, aber dann kommen schon mal mehrere Sachen zusammen,
anderer Motor (JP), umgestricktes Hosenrohr :-)
Die Doka hat von einem dies, vom anderen das und macht vorallem Spa├č :-bla

Benutzeravatar
Ted
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 41
Registriert: 23.12.2018, 17:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 78PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Ted » 10.01.2019, 20:15

Meine BW-Doka hatte keine Blechtrennwand, da war lediglich ein Vierkantrohr, wo die Gewehrhalter dran waren, eingeschwei├čt.
Da es aber auch andere Dokas ohne Trennwand gibt, w├╝├čte ich nicht wo das Problem sein sollte, ein tragendes Element ist die Wand jedenfalls nicht.

Gr├╝├če, Thorsten

Benutzeravatar
Railslide
Stammposter
Beitr├Ąge: 962
Registriert: 09.02.2017, 06:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: HN/HP

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon Railslide » 11.01.2019, 12:17

Das d├╝rfte doch auch alles f├╝r die Trennwand im Transporter gelten, oder?
Dann k├Ânnte ich mir die ja auftrennen und so umbauen, wie es in den Postbullis war.

Benutzeravatar
BananaPancakes
Poster
Beitr├Ąge: 54
Registriert: 15.03.2014, 20:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Transporter
Leistung: 87
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 1

Re: Trennwand aus Doka entfernen

Beitragvon BananaPancakes » 11.01.2019, 20:03

Edit.
.....


Zur├╝ck zu ÔÇ×T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)ÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andovic, MechaNick und 6 G├Ąste