Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.10.2015, 21:34

Hallo Freaks,

So nach einigen Jahren stillem mitlesen werde ich hier nun meinen umbau dokumentieren.
Ziel war es, nach dem der Bulli ab dem 1.10.14 durch das Saisonkennzeichen abgemeldet wurde, ihn im April 15 wieder auf der Straße zu sehen.
Naja wie das halt so ist kam alles anders als gedacht :lol: !

Basis war das :-) ein VW T3 Magnum Bj.91 1.8 RP Motorumbau.

Bild
Zuletzt geÀndert von Nuke2 am 05.10.2015, 23:44, insgesamt 2-mal geÀndert.

MichaKinne
Stammposter
BeitrÀge: 478
Registriert: 23.12.2011, 12:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Braunschweig

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon MichaKinne » 05.10.2015, 21:41

Schon was passiert in den 12 Monaten?
VW T3 Multivan, marsalarot, Aufstelldach, AGG/ADY, 3H Getriebe mit 0,74 5. Gang, 215R65 Bereifung
Bild

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.10.2015, 22:16

Ja es hat sich was getan in 12 Monaten :lol:

Es wurde der komplette Bus zerlegt und eine bestandsaufnahme gemacht.
Denn der Bus war, bis auf die beiden Stellen am vorderen KotflĂŒgel so gut wie Rostfrei. (Was man so sehen konnte)
Start fĂŒr diese Aktion war 1.10.14

Bild

Rostblasen an den bekannten stellen aber bisher nichts schlimmes.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier sieht es schon schlimmer aus :roll:

Bild

Bild
Zuletzt geÀndert von Nuke2 am 05.10.2015, 22:42, insgesamt 3-mal geÀndert.

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.10.2015, 22:32

Weiter gehts.
Wie Ihr seht kommt jetzt erstmal ein Schwung Fotos. Denn Aktuell Stand 5.10.15 steht der Bus schon auf eigenen RĂ€dern beim Lackierer.

Einpaar Bilder noch von unten. Sieht nicht allzu schlecht aus. Einpaar kleine Rostansetze. Aber noch nichts richtig großes (noch nicht :-? )

Bild

Erstmal Motor und Getriebe raus damit mehr Platz ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am Halter vom AusgleichsbehÀlter könnte was sein. Aber wir gucken erst mal weiter.

Bild

Sonst sieht der Radlauf noch ganz gut aus.

Bild

Andere Seite vom AusgleichsbehÀlterhalter das gleiche Spiel nur viel schlimmer. :looser

Bild

Bild

Benutzeravatar
Sturmi
Stammposter
BeitrÀge: 316
Registriert: 14.02.2014, 21:02
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: KĂ€fer 1303
Leistung: 150 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Augsburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Sturmi » 05.10.2015, 22:49

Naja, da fahren schlechtere rum, kann man restaurieren, muss man aber noch nicht zwingend...

Schöner Wagen, bin gespannt wies weitergeht...

Gruß
Sturmi
...ein Leben ohne VW-Bus ist möglich, aber sinnlos...

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.10.2015, 22:49

Hintenherum sah es auch nicht viel besser aus. Die Rostblasen kamen schon stark unter dem Unterbodenschutz durch.
Das alles wurde durch die PlastikkotflĂŒgel verdeckt.

Bild

Bild

Untenrum noch mehr freigelegt und den Tank ausgebaut.

Bild

Alles ist mit einem Rostansatz versehen :cry:

Bild

Fahrwerk raus

Bild

Bild

Bild

Aber Gott sei dank nichts gravierendes wie KĂŒchenfuge etc. !
Somit konnte nach einer Woche der gute verladen werden und per AnhÀnger zum Sandstrahlen gebracht werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Stay tuned :mrgreen: :bumsfreunde

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.10.2015, 23:04

So, nach dem der Bus im Oktober noch zum strahlen gegangen war. Habe ich ihn dann Mitte Dezember gestrahlt und grundiert (Unterboden) wieder bekommen.
Wichtig war mir das die Karosse trocken wieder den Weg in meine Halle gefunden hatte.
Über Weihnachten ist nix passiert. (Wie das immer so ist :mrgreen: :shock: ) DafĂŒr wurden Kataloge gewĂ€lzt und Teile bestellt.
So das mitte Januar mit den Blecharbeiten angefangen werden konnte. Vorher aber erst mal einpaar Bilder vom Strahle und was nach dem Strahlen vom Bus ĂŒber geblieben ist. :box :pic

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schön abgedeckt. (Heizungskasten und Lenkung ist drin geblieben)

Bild

Bild

Bild

Bild

Innenhimmel auch. Hier bin ich noch nicht ganz schlĂŒssig was ich mache. (In Gedanken bin ich bei Alcantara als Himmel )

Bild

Bild

So nun ging es dem Gammel an den kragen ! :mrgreen: :bet Erster Durchgang Trockeneis !

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie man sieht geht durch Trockeneis kein Rost weg :mrgreen: !

Bild

Bild

Gammel :evil:

Bild

Da ist wohl mal die Batterie ausgegast/ausgelaufen

Bild

Bild

Bild

Ei ei ei....

So 2. Durchgang ! Unterbodenschutz muss wech.
Er wurde noch mal abgeklebt damit der Unterboden nicht ĂŒberall hinfliegt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So 3. und letzter gang wir eingeleitet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Oja, ich ahne schlimmes :-(

Bild

Bild

Nein Nein :kotz

Bild

Bild

:shock: :roll: Davon war vorher nichts zusehen. Keine Rost aussen und innen keine Blasen innen!

Sauber... ;-)
Das sieht schon mal erfreulich aus :-) aber nur wenn man nicht genau hinsieht.

Bild

So zum Schluss noch grundieren und dann ist erstmal gut.

Bild

Bild

Mehr gibts morgen oder die Tage :neu :bumsfreunde
Zuletzt geÀndert von Nuke2 am 26.10.2015, 16:46, insgesamt 3-mal geÀndert.

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
BeitrÀge: 2327
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon T3TDISyncro » 06.10.2015, 00:45

Wow! Was hast du fĂŒr die ganze Strahlerei gelöhnt, wenn man fragen darf ?
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

ertzui
Stammposter
BeitrÀge: 331
Registriert: 05.11.2014, 19:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: caravelle
Leistung: 136
Motorkennbuchstabe: Ej2
Anzahl der Busse: 2

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon ertzui » 06.10.2015, 01:46

Echt Klasse Aktion,so und nur so macht man das richtig.Alcantara finde ich geil,habe auch Alcantara drinne ,aber kein echtes.

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 06.10.2015, 18:41

T3TDISyncro hat geschrieben:Wow! Was hast du fĂŒr die ganze Strahlerei gelöhnt, wenn man fragen darf ?


Lustig alle wollen wissen was so was kostet :lol:
Also ich zÀhle mal auf was gemacht worden ist:

1. Unterboden Trockeneisstrahlen
2. Unterboden Mechanisch vom Unterbodenschutz befreien
3. Unterboden Sandstrahlen
4. Unterboden 2K grundieren.

Dazu wurde folgendes gemacht:

1. Frontblech Sandgestrahlt
2. Heckblech Sandgestrahlt
3. Karosse 30cm rund um Sandgestrahlt
4. Alle einstiege Sandgestrahlt
5. Alle Fensterrahmen Sandgestrahlt
6. Alle TĂŒren innen wo das TĂŒrgummie aufgeklebt wird Sandgestrahlt
7. Regenrinne Sandgestrahlt
8. Alle Sicken Sandgestrahlt

Alle diese Punkten wurden nach dem Sandstrahlen mit 2K Grundierung grundiert.
Dann wurde noch gemacht. Lenkgetriebe Trockeneisgestrahlt.

Das ganze liegt bei ca. 1600€
Ist das zuviel ? Ich glaube nicht denn alle die mal den Unterbodenschutz komplett entfernt haben wissen was das fĂŒr eine scheis.... ist

Gruß
BJörn

Bus-Froind
Harter Kern
BeitrÀge: 1806
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Bus-Froind » 06.10.2015, 19:50

Tolles Ergebnis zum gĂŒnstigen Kurs, wĂŒrde ich sagen. Klar hört sich "tausendsechshundert" nach viel Geld an, aber wie du sagst, sehr langwierige Aufgabe mit wenig Spaß.

Benutzeravatar
slowly
Harter Kern
BeitrÀge: 1440
Registriert: 22.11.2012, 16:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wild West AllgÀu

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon slowly » 06.10.2015, 20:00

Das war gĂŒnstig :dance
For the brave even the heaven knows no boarders
Bild

Saturnjo
Poster
BeitrÀge: 52
Registriert: 03.03.2014, 20:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Whitestar
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Saturnjo » 07.10.2015, 18:18

Jep, sehr guter Preis. Und toller Bus. Und gute Arbeit. Weiter so.

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 07.10.2015, 20:52

So, heute gehts weiter mit Bildern vom Schweißen der vorderen RadlĂ€ufe.
Ich habe nicht so viele Bilder gemacht wie beim Strahlen oder zerlegen weil ich fertig werden wollte. :-)
Aber einpaar habe ich geschossen.

Als erstes wurden die TĂŒren ausgebaut und die vorderen RadlĂ€ufe großzĂŒgig mit einer Elektr. Blechschere rausgeschnitten.
So das die Schweißpunkte freigelegt werden konnten.

Brutal war die Quernaht an der B SĂ€ule unter der LuftfĂŒhrung.

Bild

Man sieht schön das durch das strahlen der Rost nicht aus den Sicken rauskommt. Eingedrungen ist das Strahlgut nur so ca.2-3mm.
Es wurde schon mal provisorisch der neue Radlauf eingelegt und geprĂŒft wo was angepasst werden muss.

Bild

Das verrottet Blech im Radkasten wurde ausgeschnitten und ersetzt.

Bild

Da es diese Aufnahme nicht mehr als Rep.Blech gibt wurde kurzerhand umentschieden und nur ein flaches Blech eingesetzt.
Die B SĂ€ule wurde aufgeschweißt und mit Zinn die Konturen hergestellt.

Bild

Bild

Bild

Ich denke die Fuge lĂ€sst sich sehen. DafĂŒr das vorher oben im Treffpunkt vom Radlauf und B SĂ€ule eine Riesen Rostblase war und darunter nur Rott und Löcher waren :-)
Weiter ging es mit dem Einstieg. Das war die Herrausforderung schlechthin (Meine persönlich Meinung :lol: ) Ich wollte das es wie Original aussieht und diese Abkantung zusehen ist.

Bild

Bild

So hier das Ergebnis von einem Tag Arbeit (Nur links) :shock: :kp

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Weiter geht es mit der rechten Seite.
Hier konnte Gott sei dank die Aufnahme des AusgleichsbehĂ€lter gerettet werden in dem innen ein Blech eingeschweißt wurde

Bild

Auch hier wieder mit der Elektr.Blechschere alles freigelegt. Einpaar Bilder weniger. Gleiche Maloche wie Links. Einstieg wie im Original abgekantet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich denke dafĂŒr das ich seit 8 Jahren kein Blech mehr eingeschweißt habe ist das ganz passabel geworden. Man merkt schon das BĂŒroarbeit einem nicht gut tut. :kp :mrgreen:

Gruß
BJörn

Benutzeravatar
T3TDISyncro
Harter Kern
BeitrÀge: 2327
Registriert: 04.08.2005, 16:57
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Kasten HD
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hier und Da... Meistens aber Zuhause

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon T3TDISyncro » 07.10.2015, 21:47

Na da schließ ich mich meinen Vorrednern an, die Strahlerei war echt ein fairer Kurs. Und deine Blechkunst sieht auch Super aus.
Weitermachen !!

:bier :bier
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Benutzeravatar
T3ler
Stammposter
BeitrÀge: 888
Registriert: 01.04.2012, 11:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: Subaru
Motorkennbuchstabe: EJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon T3ler » 07.10.2015, 22:02

Sehr sauber! GefÀllt mir super !

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 09.10.2015, 00:12

Danke fĂŒr die Worte. Ich glaub noch mal wĂŒrde ich das nicht machen. Ich war so froh als ich das SchweißgerĂ€t weglegen konnte. Am Wochenende gibt's mehr Bilder vom Kampf gegen den Rost und dem Blech.

Max Power
Harter Kern
BeitrÀge: 1195
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Max Power » 09.10.2015, 06:48

Ein Tag fĂŒr Radlauf und Einstieg ist schnell. Und es sieht ordentlich aus.

Benutzeravatar
t3virus
Stammposter
BeitrÀge: 413
Registriert: 27.05.2012, 12:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Bluestar
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Raum Diepholz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon t3virus » 09.10.2015, 19:24

Gute Arbeit und tolle Bilder!
Der wird mal wieder richtig schön!

Hast du links noch nen original VW Radlauf erwischt? ;-)

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 10.10.2015, 00:17

Hallo,

Ja, links ist ein Original Radlauf. Hatte mein Kumpel noch rumliegen.
Ich konnte keinen unterschied von der Passform zum Nachbau feststellen.

Gruß
BJörn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 11.10.2015, 23:28

So Tatort und Fußball sind vorbei, die Frau liegt schon im Bett.
Dann gibts neue Bilder. :mrgreen:

So sahen beide RadlÀufe und die Eckbleche auf der linke und rechten seite aus, nach dem sie gestrahlt wurden. (Leider hat der Strahler nur die linkeseite Fotografiert )

Bild

Man hat davon vorher nichts gesehen. Egal, in die HĂ€nde gespuckt und angegriffen :box
Erstmal wieder mit der Elektrischenblechschere alle grob weggeschnitten und schon kam wieder die Rote Pest zum vorschein. :shock: .

Bild

Hab ich schon erwÀhnt das Bleche raustrennne nicht zu meinen lieblingsaufgaben gehört? :lol:

Bild

Bild

Naja aber es muss ja sein. Also alles was nicht Rostfrei war raustrennen. Ich habe mich dazu entschieden den kompletten Radlauf zu erneuern. Nicht dieses Repblech darĂŒer zu setzen.
Was schon eine richtige Maloche war. Erst aussen die Schweißpunkte und dann die Doppelreihe von Scheißpunkte im innern auftrennen. Aber ich denke das war die besser Lösung.

Bild

Bild

Bild

Wie zusehen war, habe ich dann die Bleche in den Ecken komplett neu machen mĂŒssen. :roll:

Das ganze hat fast 2 Tage gedauert. Als nÀchstes war dann der Radlauf und die Ecke dran ( Sorry ich habe nur das Bild von der rechten Seite gemacht)

Bild

So ich denke das kann sich sehen lassen :sun

Bild

Bild

Bild
Beim rechten Radlauf tĂ€uscht das Foto einwenig. Die dellen und wellen die man sieht kommen davon weil ich die Stoßstange bei frischem Lack provisorisch eingeschoben hatte.

So sieht es von innen aus.

Bild

Bild

Und so im Radkasten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ganze wurde noch versiegelt.

Bild

Bild

Bild

Bild

So beim nÀchsten mal kommt das Frontblech dran.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 19.10.2015, 22:08

Jungs, Ich habe euch nicht vergessen.
Aber vor 3 Tagen ist eine Person in mein Leben getreten die einwenig Aufmerksamkeit erfordert. :sun
Morgen sind Mutter und Kind wieder zuhause dann gehts hier weiter.

Gruß
Björn

Bus-Froind
Harter Kern
BeitrÀge: 1806
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Bus-Froind » 20.10.2015, 07:24

Herzlichen GlĂŒckwunsch und alles Gute fĂŒr die zwei "Akteure"! Kannst du bestimmt mit dem Auto um die Wette strahlen... :-)

Gruß
Burkhard

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 26.10.2015, 16:04

So es geht weiter.

Als nÀchstes wurde das Frontblech in die mangel genommen.
Wie schon mal gesagt, man sah dem Bus den Rost nicht so wirklich an.

Bild

Aber ich wollte alles auf einmal erschlagen. Also erstmal alles strahlen lassen.

Bild

Dann großzĂŒgig alles rausschneiden und mit der Arsch..... arbeit ĂŒberhaupt anfangen die unzĂ€hligen Schweißpunkte aufbohren bzw. mit dem Meißel aufstemmen.
Jeden cm 2 Schweißpunkte ! Was soll das ? :kotz

Bild

Bild

Bild

Das ganze wurde dann geglÀttet und erstmal wieder grundiert.

Bild

Als nÀchstes wurde das Frontblech angepasst und vorbereitet.

Bild

Bild

Bild

Dann wurde das Frontblech eingeklebt/geschweißt. Ja ich weiß hier im Forum wird darĂŒber diskutiert ob das alles so das ware ist.
Ich habe mich aus RostschutzgrĂŒnden zum Kleben entschieden.

Bild

Der Übergang Frontblech zum Pralltopf wurde komplett mit Karr.dichtmasse versiegelt. Das gleiche auf der RĂŒckseite. Ich hoffe da Passiert die nĂ€chsten Jahre nichts mehr dran.

So ein kurzes Fazit. Ich hĂ€tte nicht damit gerechnet das an diesem Bus so viel Rost hervorgekommen wĂŒrde. Ich hatte fĂŒr das schweißen 14 Tage angesetzt musste aber nachher selber sehen das ich fast 4 Wochen geschweißt habe. Aufwendig waren die RadlĂ€ufe hinten und die Einstiege vorne.

So die Tage geht es weiter.

Gruß
BJörn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.11.2015, 17:39

Moin Jungs, sagt mal kann mir einer sagen wo ich alle Rollen fĂŒr die SchiebetĂŒr herbekommen ? Es gibt doch auch so leise FlĂŒster Rollen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

ertzui
Stammposter
BeitrÀge: 331
Registriert: 05.11.2014, 19:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: caravelle
Leistung: 136
Motorkennbuchstabe: Ej2
Anzahl der Busse: 2

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon ertzui » 05.11.2015, 17:42

Bei tk-carparts,oder bei hansen-motorsport.
Lass die Finger von e-bucht

Bus-Froind
Harter Kern
BeitrÀge: 1806
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Bus-Froind » 05.11.2015, 19:22

Nuke2 hat geschrieben:Es gibt doch auch so leise FlĂŒster Rollen.
Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Die FlĂŒsterrollen gibt es, wer sie hat findet es super. Ich habe neue Standardrollen an allen drei Lagerungen und alles gefettet und finde es auch super.
Die Laufschiene muss glatt sein, wenn die rottig ist, rumpelt die TĂŒr auch auf Kunststoff. Am meisten Krach machen die Schlösser bzw. das ganze Geschiebe beim einrasten.

Gute Fahrt
Burkhard

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
BeitrÀge: 4526
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon deltaprofi fix » 05.11.2015, 19:45

HAllo Björn

Sehr geil, hoffendlich die gleiche Farbe wieder !!!!!!!!!

Aber ,du reist den ganzen Bus auseinander und lasst das Armaturenbrett drin???

Oder warum ist da alles vorne abgeklebt.

GrĂŒsse fix
FĂŒr das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.11.2015, 20:21

Danke Jungs, habe die Lager bei Hansen gefunden. Genau so was habe ich gesucht. @Deltaprofi nein es ist nur noch der Heizungskasten drin.

Benutzeravatar
xfranzx
Harter Kern
BeitrÀge: 1507
Registriert: 21.07.2012, 00:03
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Whitestar
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Frauenau od. Regensburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon xfranzx » 05.11.2015, 20:30

Super Arbeit. .aber mach den Kasten mal auch no raus! :)
90er T3 Whitestar, Standheizung, 2. Batterie, Drehsitz uvm.
110PS TDI AFN, Getriebe UN1 - ersetzt durch Audi A4 Getriebe, 180° gedreht, T4 GLG Getriebeseitig
-------
92er Syncro - EX-JX-Öst.Bundespost-Werkshochdach-Funkmesswagen --> Jetzt mit ADY

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 09.11.2015, 15:36

Ich habe jetzt wirklich viel durchstöbert. Aber bisher nichts gefunden. Woher bekomme ich diese Filter in den hinteren Seitenscheiben ?

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
BeitrÀge: 4526
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon deltaprofi fix » 09.11.2015, 15:53

Meinst du "ZwangsentlĂŒftung"

z.B, E.bay.....281848829450


GrĂŒsse fix
FĂŒr das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 17.11.2015, 00:21

Hallo Delta,

ja die ZwangsentlĂŒfung meine ich. Ich brauche aber nicht die PlastikgehĂ€use sondern den Schaumstoff dadrin!
Gibt es den den Einzeln? Weiß da irgendwer was?

Gruß
BJörn

Benutzeravatar
chris.kuck
Stammposter
BeitrÀge: 235
Registriert: 29.05.2013, 07:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Miltenberg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon chris.kuck » 17.11.2015, 06:42

Moinsen :cafe
Hier mal ein Link, da wurde das Thema der SchaumstoffeinsĂ€tze fĂŒr die ZwangsenlĂŒftung
schon mal durchgekaut. Man kann z.B. auf Aquariumzubehör zurĂŒckgreifen...

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... 4aCh1lqw4D

Ansonsten tolle Arbeit, weiter so :sun

Gruß Chris
Bild

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 17.11.2015, 21:24

Hallo Chris,

genau das habe gesucht. Warum bin ich da nicht frĂŒher draufgekommen :gr :bet !
Danke dir.

Ja es geht so weiter. Aber der kleine Sohnemann benötigt doch einwenig mehr Zuwendung am Abend und dann ist das mit dem Thema hier nicht so einfach. Aber keine Angst der Bus wird weiter gemacht.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 25.11.2015, 22:45

So nach dem dann die ganze Karosse durchgeschweißt worden war :bet ging es dem Unterboden an den Kragen.
Da der Bus Saisonkennzeichen hat (4-9) wird das Fahrzeug vor dem meisten Wasser,Schnee,Salz und Streugut verschont bleiben.
Deswegen wurde der Unterboden nicht wieder mit Unterbodenschutz behandelt sondern sollte nur einen Unterbodenlack bekommen.

Ich habe mich nach langem suchen fĂŒr Brantho Korrux entschieden in RAL 7035. Die Verarbeitung war einfacher als gedacht. Ich hatte einen einfachen 2 Kolbenkompressor mit 360l Ansaugleistung zu VerfĂŒgung.
Ich habe das Korrux mit Nitro um 10% verdĂŒnnt und mit einer 1,5 DĂŒse aufgetragen. Da es zu dem Zeitpunkt ĂŒber 30° hatte, war der Unterboden als ich hinten angekommen war, vorne schon wieder trocken und ich konnte direkt mit der 2 schicht weitermachen :lol: Die RadhĂ€user habe ich dann noch mal extra dick mit dem Pinsel aufgetragen.

Ich denke das kann sich sehen lassen :bet

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Björn

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 9078
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon TottiP » 26.11.2015, 09:27

Sehr lecker!
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
Neuling86
Stammposter
BeitrÀge: 653
Registriert: 08.02.2012, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingelheim bei Mainz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Neuling86 » 26.11.2015, 11:02

War das Nitrofest oder 3in1?
Gruß Lukas

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 26.11.2015, 20:36

Das ist 3in1 !

Gruß
BJörn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 01.12.2015, 23:17

So wie auf einigen Bildern vom Unterbodenlackieren zusehen wurde auch das Fahrwerk komplett revidiert.
Sprich es wurde komplett zerlegt und die einzelteile gestrahlt.
Querlenker hinten, Hufeisen vorne, Zugstreben,Stabi,Stabistreben und RadlagergehÀuse wurden schwarzmatt gepulvert.

Bild

Bild

Es wurden alle Traggelenke erneuert. Bei den Fahrwerksbuchsen wurde alles durch PU ersetzt.

Bild

Radlager,Bremsscheiben,BremsbelĂ€ger erneuert. Bremssattel mit neuen Dichtungen ĂŒberholt.

Bild

Bild

Bild

Als ich das Foto gemacht hatte ist mir aufgefallen das ich die eine Unterlegscheibe fĂŒr die Zugstrebe falsch montiert hatte. Ist jetzt richtig.

So sieht es hinten aus.

Bild

Die komplette Bremse hinten wurde erneuert. Radlager, Simmeringe und Handbremsseil erneuert

Bild

Bild

Wenn sich einer fragt warum ich nicht direkt auf Bremsscheibe umgerĂŒstet habe? Ich bin mir noch nicht sicher was ich nĂ€chstes Jahr fĂŒr einen Motor fahren werde. Daher erstmal alles normal!
So zu den ganzen schönen gelben,Lila und schwarzen teilen passt irgendwie das alte Fahrwerk nicht ganz.

Bild

Also raus damit und H&R GrĂŒn mit Koni Rot verbaut :et

Bild

Ich musste das Bild einwenig verfremden denn ansonsten nehme ich schon was von der Lackierung vorweg :mrgreen:

Bild

Bild

Max Power
Harter Kern
BeitrÀge: 1195
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Max Power » 02.12.2015, 07:23

Na ja, wird ja halbwegs.


:-)

Bus-Froind
Harter Kern
BeitrÀge: 1806
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Bus-Froind » 02.12.2015, 08:02

Max Power hat geschrieben:Na ja, wird ja halbwegs. :-)

Ich erhöhe auf "ganz schön schön".
Das macht mir etwas schlechtes Gewissen, wenn ich so unter mein Auto gucke... :cry: :-) :cry:

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 02.12.2015, 08:14

Dank danke. Sagt mal gibt es irgendwo eine Zeichnung wodrauf das komplette Bremsleitungssystem abgebildet ist ? Sprich welche Leitung wohin kommt ? Ich habe im Internet gesucht aber irgendwie nichts brauchbares gefunden. FĂŒr vorne habe ich dann doch was ! Gruß Björn


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Max Power
Harter Kern
BeitrÀge: 1195
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka 1Y
Leistung: 70/64
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Oberlausitz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Max Power » 02.12.2015, 17:30

Zeichnung nicht, aber hier ist eine Tabelle, da weiss man schonmal welche LĂ€nge wo hinkommt.

http://xtc.aulich24.de/product_info.php?info=p491_Bremsrohre-einzeln-nach-L-nge.html

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 09.12.2015, 23:13

Das Fahrwerk ist eingebaut und der Bus steht wieder auf seinen RĂ€dern! Lange ist es her.
Er sieht sogar wieder aus wie ein Bus :sun

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Einzig der Spoiler musste noch runter. Wenn einer einen Kamei Spoiler benötigt? Gutachten habe ich ! Wird nur in der mitte verschraubt und der Rest verklebt.
Von der Demontage habe ich jetzt keine Bilder.

Bild

So gut verpackt habe ich das gute StĂŒck dann zum Lackierer verbracht. :tl Es war Regen angesagt :-)

Bild

Und da sollte das gute stĂŒck nun mehrere Woche ausharren.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
BeitrÀge: 4526
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon deltaprofi fix » 10.12.2015, 07:17

Boh ey, sehr schön.

Und lÀssiges Zugfahrzeug, den schönsten Audi Kombi.

Hoffendlich kein Diesel und kein Automatik ;-) .

fix
FĂŒr das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 11.12.2015, 00:09

Fix. Das ist nicht mein Auto. Gehört meinem Kumpel !
Is nen Allroad 2.5 V6 Multitronic

Benutzeravatar
wiezen
Harter Kern
BeitrÀge: 1176
Registriert: 13.04.2007, 11:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: UnfallMulti / LLE
Leistung: 64/115
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 53359

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon wiezen » 11.12.2015, 10:24

Max Power hat geschrieben:Zeichnung nicht, aber hier ist eine Tabelle, da weiss man schonmal welche LĂ€nge wo hinkommt.

http://xtc.aulich24.de/product_info.php?info=p491_Bremsrohre-einzeln-nach-L-nge.html



Weiter unten konnte man dann den Link finden:

http://www.aulich24.de/seiten/bremsrohre.htm

Danke dafĂŒr, genau das brauchte ich auch :-)

Zum Projekt,

:bier
Gruß

Martin

Its better to burn out than it is to rust

Benutzeravatar
Neuling86
Stammposter
BeitrÀge: 653
Registriert: 08.02.2012, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingelheim bei Mainz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Neuling86 » 11.12.2015, 19:18

Moin was ist denn der gelbe Lack und und womit hast du nach dem schweißen grundiert?
Gruß Lukas

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 11.12.2015, 22:07

Was fĂŒr ein Gelber Lack ? Vor dem schweißen Zink auf die Bleche und die Bleche mit der Lochzange gelocht. Da wo geschweißt werden sollte dann mit einem flach geschliffenen Bohrer durch das Loch den Zink entfernt. Nachher Rostschutz drĂŒber. Der Lack wird e komplett runtergeschliffen und neuer Lackaufbau gemacht.

Benutzeravatar
Neuling86
Stammposter
BeitrÀge: 653
Registriert: 08.02.2012, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingelheim bei Mainz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Neuling86 » 11.12.2015, 22:12

Meine das gelbe ĂŒber allen falzen und da wo die neuen Bleche drin sind
Gruß Lukas

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 12.12.2015, 07:52

Das sind unterschiedliche Sachen.
Das was ĂŒber den Falzen und sonst ĂŒberall so zu sehen ist, ist vom Strahler aufgebrachte 2K Grundierung (hell GrĂŒn) Das andere ist Rostschutzfarbe. Warum fragst du ?

Benutzeravatar
Neuling86
Stammposter
BeitrÀge: 653
Registriert: 08.02.2012, 20:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Ingelheim bei Mainz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Neuling86 » 12.12.2015, 10:16

Weil ich jetzt auch bei mir anfange einige Stellen freizulegen und ich noch Erfahrungen sammeln was sich am besten fĂŒr Schritt fĂŒr Schritt Restauration eignet
Gruß Lukas

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 24.12.2015, 09:26

So das erste Weihnachtsgeschenk habe ich schon mal geöffnet.

Bild

Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
T3ler
Stammposter
BeitrÀge: 888
Registriert: 01.04.2012, 11:39
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: Subaru
Motorkennbuchstabe: EJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon T3ler » 28.12.2015, 19:38

Ohja Himmel.. ist n richtiger Spaß ;)

p40p40
Stammposter
BeitrÀge: 889
Registriert: 17.05.2014, 19:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: normal
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rosenheim

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon p40p40 » 28.12.2015, 20:26

Schreibt da jemand meinen Bericht den ich auch mal verfassen will ?
Da brauch ich ja gar nichts mehr zu schreiben sonder nur sagen :
Schaut euch den Beitrag "" Lasset ihn im neuen Glanz erstrahlen "" an
Nur das ich keinen Magnum habe sondern einen Syncro von der Bergrettung .
Meiner hat auch Rostfrei ausgesehen nach Unterbodenschutz mechanisch abgratzen Heisluftfön/Spachtel ( Eisstrahlen habe ich auch versucht , aber das Zeug was bei mir drauf war ging nicht ab . ) Danach sah man einiges ( Stellen die mit Matte repariet waren ) KodflĂŒgel hinten + Anschlussblech
Bilder siehe : ( Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.) ) Nach dem Sandstrahlen sah man noch mehr .
Siehe Bilder Frontblech : ( Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)
Die Karosse habe ich erst mit Owatrol eingestrichen lĂ€uft sehr gut in die Falze was der 2K Grundierung nicht macht . DarĂŒber kommt dann 3/4 Schichten Brantho Korrux in Farbe . Unterboden wird Rot wie der Bus auch . Die Anbauteile sind auch gestrahlt worden danach Gelb lackiert worden , Beweglicht Teie sind Blau . Die PU Teile sind auch schon zu Hause . Momentan strahle ich noch Kleinigkeiten im Innenraum danach wird die Karosse lackiert .
Einziges Problem was ich habe , treibe kein tiefergelegtes Fahrwerk fĂŒr meinen Syncro auf . ( Eigener Bericht )
Und einen Namen hatt Sie auch schon . Da meine Familie immer sagt jetzt geht es wieder in die Werksatt zu seiner Freundin .
Das hatt mein jĂŒngere Sohn auch mal bei den Schwiegereltern gesagt : der Papa ist immer bei seiner Freundin . Die Schwiegereltern wusten aber nicht das es sich bei der Freundin um den Bus handelt .
LG Markus

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 30.12.2015, 21:49

Hallo Jungs,

Ich wollte euch ein kurzes Feedback zum Innenhimmel, den ich bei Werk34 bestellt hatte geben. Es soll keine Kritik sein, einfach nur meine Erfahrungen.
Neben dem Innenhimmel kommt noch ein A4 Zettel auf Englisch und eine CD mit Bilder wie man den Innenhimmel montiert. Negativ fÀllt auf das der Innenhimmel nicht sauber zusammengelegt worden ist und relativ stark verknittert ist.
Das wird sich aber legen wenn er aufgezogen ist. Viel schlimmer ist das die Verkleidungen fĂŒr die B- SĂ€ule falsch zusammengenĂ€ht worden sind, ich hatte mich an den unterteilen orientiert, denn diese waren so geschnitten das sie nur einmal passten. Allerdings ist die Linke und Rechte B-SĂ€ule verschieden breit und da liegt das Problem. Wenn es unten passt, passt es oben nicht. Des Weiteren scheint der hintere rechte senkrechte Lappen fĂŒr die D SĂ€ule nicht richtig an den Himmel angenĂ€ht worden zu sein.

Kurz gesagt Passform nicht so super. Aber was nicht passt wird passend gemacht :mrgreen: !

Bilder kommen noch.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 01.01.2016, 22:29

So heute Abend gibt es einige Bilder die mir der Lackiere zu kommen lassen hat. Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 01.01.2016, 22:44

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 01.01.2016, 22:51

GefĂŒllert aber noch nicht angeschliffen. Alleine diese Farbe wĂ€re schon klasse!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 02.01.2016, 12:35

So und nun der Lack. Als erstes wurde das Dach lackiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 02.01.2016, 12:41

So und dann der Rest des Busses.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich finde diese LLE Farbe die passendste fĂŒr nen Bus.

Gruß Björn

Benutzeravatar
HansB
Stammposter
BeitrÀge: 740
Registriert: 27.04.2009, 14:25
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California(Hochdach)
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: bei Dresden

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon HansB » 02.01.2016, 22:14

!!!!! F E T T !!!!!

:bet

Das sieht rrrrrichtig gut aus!
Ich freu mich auf weitere Bilder. Wie willst du den Innenraum gestalten? Original oder eigene Ideen?

Viele GrĂŒĂŸe und nochmals
!!!!!! H U T A B !!!!!

HansB.

Benutzeravatar
Rhuska
Stammposter
BeitrÀge: 286
Registriert: 25.05.2014, 15:44
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BW Bus
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Hersbruck

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Rhuska » 03.01.2016, 19:30

Darf man fragen was das gekostet hat und wie viel der Lakierer zusÀtzlich gemacht hat? Z. B. Fugenaufbau, vorbereitende Arbeiten wie spachteln usw...


GrĂŒĂŸe

Dominic
__________________________________
Vermiete Dachzelt Maggiolina fĂŒr oben auf den Bus

BMW E39 525d BJ 2002
VW T3 BJ 1988
Vespa Primavera 125

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 04.01.2016, 21:26

Hallo Dominic,

der Lackierer hat von mir eine Karosse hingestellt bekommen bei der ich wie du im Thema lesen kannst alle 4 RadlĂ€ufe und das Frontblech erneuert habe. Ich habe keine vorarbeiten gemacht damit wenn es Probleme gibt mit dem Lack, der Lackiere nicht kommen kann und mir das anheftet :mrgreen: ! Der Lackierer hat einen komplett neuen Lackaufbau gemacht, denn der Bus war vor Jahren schon mal Lackier worden und somit war der Lack so dick, das es Probleme hĂ€tte geben können. Zu den Kosten sag ich mal das dafĂŒr einige sich einen T3 kaufen :gr und da fangen vernĂŒmpftige bei 4500 € an!

Gruß
Björn

DOKA_Bastler
Poster
BeitrÀge: 141
Registriert: 18.02.2011, 23:53
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: 70 KW
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wittlich

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon DOKA_Bastler » 04.01.2016, 22:02

Sieht Super aus.

Wenn ich den Tarif fĂŒr die Unterbodenrenovierung so lese ...
Gibt es die Werkstatt noch, die fĂŒr unter 2000,- Neugeld den Unterboden komplett nackig macht ?
Da wĂŒrde ich meine DOKA gerne mal hinbringen und die Behandlung durchfĂŒhren lassen.

Ansonsten: Super Projekt und wenn es so viel Neugeld gekostet hat ... Na und !

Es gibt Leute, die machen nach einem Rundflug, weil es so schön war eine Pilotenlizenz fĂŒr knapp 6500 €. :-)

p40p40
Stammposter
BeitrÀge: 889
Registriert: 17.05.2014, 19:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: normal
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rosenheim

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon p40p40 » 05.01.2016, 18:15

So ein Neuaufbau kostet Geld . Wenn jemand so was macht um ein gĂŒnstigen Bus zu haben , geht das ganze ziemlich blauĂ€ugig an . Da kommen Sachen auf , an die hattest du gar nicht gedacht . Meiner sah auch Rostfrei aus !
Tomaz hatte auch hier einen tollen Bericht geschrieben : 85-er T3 "Camper" Neuaufbau
Er hat die Stunden und Ausgaben aufgeschrieben . 1.417 Stunden verbraucht 11.704,53€ verbraucht + Bus
Mal knallhart durchgerechnet wenn man die Stunden was produktives Arbeitet + 11.704,53€ + Bus kauf dazu was könnte man sich da alles kaufen ?
Das hat mit Verstand nichts zu tun eher mit Leidenschaft . Deswegen schreibe ich meine Stunden gar nicht auf , als SelbstÀndiger will ich gar nicht wissen was ich in dieser Zeit verdienen könnte . Aber es ist dieser Traum von den Bus der mir einfach am besten von allen gefÀllt .
LG Markus

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 19.01.2016, 21:07

So es gibt was neues zu Berichte.
Aus Mangel an fehlenden teilen könnte ich nur ne Kleinigkeit machen. Ich habe die ZwangsentlĂŒftung mit neuen Filtern versehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit der beim Aquariumladen gekauften Filtermatte ging das echt gut. Ich habe einen steifen von 3cm breite und 1,5cm Höhe geschnitten und eingezogen.

Gruß
Björn

Paul S.
Harter Kern
BeitrÀge: 1359
Registriert: 15.01.2013, 09:10
Aufbauart/Ausstattung: T3

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Paul S. » 20.01.2016, 16:02

Ultrakrass... :bet

Nur die Farbe...ich steh total auf dieses bronze-goldmetallic, sieht edel aus, hat nicht jeder.
Mein T3 Fuhrpark:
90er Kommunaldoka, JX mit vinreeb-WLLK
90er Doka, DJ

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 30.01.2016, 16:01

So Jungens es geht weiter. Ich war von der Firma sehr eingespannt und der kleine will auch Aufmerksamkeit. Aber bald sind 4 Wochen Elternzeit angesagt und dann kann ich einpaar Tage am StĂŒck schrauben.

Heckklappe zusammengebaut, Wischerarm ist noch beim Pulvern.

Bild

Probeweise mal die RĂ€der draufgesteckt 16" Projektzwo

Bild

Bild

SchiebetĂŒr eingehĂ€ngt und bis auf die Verkleidung fertig gestellt.

Bild

Der Lack ist zum Niederknieen.

Bild

Bild

TĂŒr links zusammengebaut.

Bild

Bild

TĂŒr rechts zusammengebaut.

Bild

Bild

Bild

Danke an den Busbahnhof fĂŒr die Spiegel und den Kabelbaum.

Bild

Bild

Die TĂŒrgummies hatte meine bessere hĂ€lfte im Sommer schon mit BĂŒrste und SpĂŒhli gesĂ€uber. Wurden jetzt mit Patex (Farblos) verklebt. Wie toll das doch auf dem sauberen Lack geht :mrgreen:

Bild

Abdeckung SchiebetĂŒr mit neuer Leiste montiert.

Bild

LufteinlÀsse montiert. Ja die sind Hochglanz lackiert worden :bet

Bild

Stoßstange und RĂŒckleuchten hinten montiert. (Ich weiß nicht ob ich die originalen RĂŒckleuchten lasse)

Bild

Bild

Edelstahl so weit das Auge guckt :sun

Bild

Bild

Bild

Kabelbaum wieder durch die Spritzwand ziehen und reinigen.

Bild

Bild

Bild

Fragt nicht. Der Lackierer sollte den Bereich hinter dem Gitter auch lackieren :kp er hat es aber nicht getan. Egal ist ja 2K Grundiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
BeitrÀge: 4526
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon deltaprofi fix » 30.01.2016, 16:23

Sehr fein,

schade das es kein "Gold" mehr geworden ist.

fix
FĂŒr das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 30.01.2016, 16:27

Gummies fĂŒr die WischergestĂ€nge sind neu. WaschdĂŒsen sind neu. Ich habe bewusst die originalen einfachen genommen.

Bild

Bild

So die Beplankung wollte auch wieder ans Auto :lol:

Bild

erstmal die Halter reinigen.

Bild

Bild

Bild

Edelstahl :sun

Bild

Bild

Bild

So dann ging ans befestigen. Die Nieten habe ich mit Karosseriedichtmasse gegen wassereindringen geschĂŒtzt. Denn bei einigen ist der Stift komplett rausgezogen worden.

Bild

Bild

Bild

Links

Bild

Rechts

Bild

Stoßstange,Grill und Scheinwerfer vorne montiert.

Bild

Bild

Bild

Ja auch der obere und untere Grill ist Hochglanz lackiert worden. :bet

Benutzeravatar
WestiT3_1986
Stammposter
BeitrÀge: 309
Registriert: 15.01.2016, 11:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 128 PS
Motorkennbuchstabe: EJ2
Anzahl der Busse: 1

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon WestiT3_1986 » 30.01.2016, 16:36

Wow, einfach wow. Tolle Arbeit.
GrĂŒĂŸe
Sven
Westfalia T3 1984 mit EJ22 swap
Wolfsburg Special Edition

Saturnjo
Poster
BeitrÀge: 52
Registriert: 03.03.2014, 20:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Whitestar
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Saturnjo » 30.01.2016, 17:13

Sieht genial aus. Jetzt gehts auf die Zielgerade, nicht nachlassen!

Und sehr optimistisch, denn Bus wÀhrend der Vollrestauration angemeldet zu lassen 8-)

Sag mal was hast Du fĂŒr Reifen auf Deinen 16" Projektzwo?

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 9078
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon TottiP » 30.01.2016, 17:27

Pffffff..... Ich sehe nur nen ollen Bus....









Sehr gut!
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
BeitrÀge: 335
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon SeYeR » 31.01.2016, 18:43

Wirklich klasse!

Aber ich hab mich in das Grau verliebt :-)

Benutzeravatar
ArCane
Harter Kern
BeitrÀge: 2170
Registriert: 01.09.2009, 23:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: ~130PS
Motorkennbuchstabe: AHU
Anzahl der Busse: 1

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon ArCane » 31.01.2016, 23:41

Frankfurt? Wo schraubst denn da? Dann komm ich mit meinem Bus ab April vorbei und dann können wir da weiter machen
[SMILING FACE WITH SMILING EYES]
Bild

Benutzeravatar
chris.kuck
Stammposter
BeitrÀge: 235
Registriert: 29.05.2013, 07:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Miltenberg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon chris.kuck » 01.02.2016, 06:42

Sehr hochwertige Arbeiten die du da ablieferst, weiter so :sun

Gruß Chris
Bild

Gast

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Gast » 01.02.2016, 07:52

Arcane ich bin Wahlfrankfurter seit 5 Jahren. Der Wagen steht wo anders.

Saturnjo
Ich wollte ihn nicht abmelden damit ich nicht sage es hat Zeit :-) wegen den Reifen muss ich mal ins Gutachten gucken.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 01.02.2016, 07:52

Arcane ich bin Wahlfrankfurter seit 5 Jahren. Der Wagen steht wo anders.

Saturnjo
Ich wollte ihn nicht abmelden damit ich nicht sage es hat Zeit :-) wegen den Reifen muss ich mal ins Gutachten gucken.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 30.04.2016, 20:28

MĂ€nners man die Zeit geht vorbei unglaublich.
Ich habe einpaar kleinigkeiten gemacht aber nichts großes da der kleine Mann mehr zeit braucht als gedacht und dann kommt noch ein neuer Job und ein Umzug dazu. Aber ich denke ab August geht es weiter.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 28.08.2016, 00:11

So wie versprochen geht es nur weiter. Umzug ist vollbracht.
Heute waren viele kleine Dinge dran. Bilder gibt es morgen.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 2063
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper/Bw Doka
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: SĂŒdlich von Berlin

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon BUSbahnhof » 28.08.2016, 00:40

Wow was fĂŒr ein Hammer Um/Aufbau!! Respekt! :bet

Eine Frage: Warum die einfachen WaschdĂŒsen anstatt der 4 Strahligen?
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 29.08.2016, 22:27

So wie versprochen die Bilder.
Ich habe nach dem der Ärger um diesen schlecht sitzenden Innenhimmel, mich doch an das Thema gemacht und bei 29° Aussentemperatur ging es doch einiger maßen. Es ist noch nichts geklebt nur gezogen und mit den Klammern fixiert:

Bild

Bild

Bild

Ich denke das wird schon werden.
Ich werde die Woche den Innenhimmel verkleben und dann die Scheiben einziehen. So das der Bus bis ende September dicht ist.
Achso die Fensteröffnungen wurden von mir auch mit dem gleichen material beklebt wie es der Himmel Aufweißt. War bei dem Innenhimmel dabei.
Ich hoffe es wird nicht zu Dunkel. Naja, die Innenausstattung wird hell werden.

Es wurde auch noch am Kabelbaum und an den Wasserleitungen weitergemacht. Ich hatte ja erst vor die Wasserleitungen und die Servoleitungen sep. mit Halterungen am Unterboden zu befestigen. Aber auf Grund von Löcher bohren und Rost denke ich, ist die Kabelbindermetode das beste.

Bild

Bild

Bild

Man nach 3 Jahren alles wieder so hinzubekommen ist schon aufwendig. :gr

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
BĂŒndner
Harter Kern
BeitrÀge: 2203
Registriert: 30.03.2008, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle GL / DoKa
Leistung: 87 PS
Motorkennbuchstabe: SR
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Mastrils / GR (Schweiz)

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon BĂŒndner » 30.08.2016, 05:58

Hallo ,

Wahnsinn , da ziehts einer konsequent durch :bet Ich bin beileibe kein Fan von Blaumetallic aber auf dem T3 und frisch lackiert schauts richtig lecker aus :sun immer schön weiter so und vor allem weiterberichten .

Gruss Mirco
--------------------------------------------
Sei umweltbewusst - Fahre (VW) Bus
--------------------------------------------

www.bĂŒndner-unterwegs.ch -> Meine kleine Homepage

Benutzeravatar
akvr15
Stammposter
BeitrÀge: 326
Registriert: 22.03.2012, 09:09
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle CL
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon akvr15 » 30.08.2016, 09:27

Alter Verwalter!
Mir fehlen echt die Worte!
Respekt!
Weiter so!
zu allem fĂ€hig, fĂŒr nix zu gebrauchen :)

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 05.09.2016, 23:28

Hach ist das schön wenn man nach der Arbeit wieder in die Halle kann und nicht erst 250km fahren muss :sun !
Ich habe Samstag und heute abend den ungeliebten Innenhimmel eingezogen. Also eins sag ich euch, Noch mal mach ich das nicht.

Aber seht selbst. Ich habe jetzt nicht jeden Schritt dokumentiert weil ich fertig werden wollte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Also ich bin bis auf 1-2 kleine kleinigkeiten echt zu frieden. Ging im nachhinein besser als gedacht. Ist trotzdem nichts fĂŒr mich.
Als nÀchstes werden die Schienen der Seitenverkleidungen wieder angenietet und die Scheiben rundum eingezogen.

Es wird langsam. Morgen erst mal wieder Ersatzteile ordern :kp

Gruß
Björn

Bus-Froind
Harter Kern
BeitrÀge: 1806
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Bus-Froind » 06.09.2016, 09:34

Die Ausdauer hat sich gelohnt!!! Sieht klasse aus!
Das Theater droht mir auch noch...;-) Will auch irgendwie keiner `ran, oder?!? Alle fluchen hinterher und machen es nie wieder. :-)

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 27.09.2016, 10:46

Leute
Gestern sind noch ein paar Sachen vom Sandstrahlen und Pulvern gekommen.

Bild

Bild

Bild

Morgen wird dann die DĂ€mmung fĂŒr die SchrĂ€ge angebracht und die Scheiben eingezogen.

Gruß
Björn

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 29.09.2016, 12:24

wie das immer so ist man nimmt sich mehr vor als man wirklich schafft.

Ich habe die geschwĂ€rzten Sonnenblende eingebaut. Danach den auschnitt fĂŒr das Schiebedach in den neuen Dachhimmel geschnitten und am Rahmen verklebt.

Bild

Bild

Bild

Der Rahmen wurde gereinigt und in den Grundrahmen eingeklipst

Vorher
Bild

Nachher
Bild

Montiert
Bild

Draußen noch die gepulverte Abdeckung vom KĂŒhlschrankkamin angebracht.

Bild

DÀmmung im Motorraum an der MotorschrÀge angebracht.
Erstmal zuschneiden

Bild

Bild

Einpassen

Bild

Bild

Verkleben

Bild

Fertig

Bild

Bild


Ich habe dann noch den gepulverten Wischerarm hinten montiert.
Bild

Theoretisch kann jetzt der Motor verbaut werden.

Benutzeravatar
deltaprofi fix
Inventar
BeitrÀge: 4526
Registriert: 14.11.2010, 09:27
Aufbauart/Ausstattung: ja auch
Leistung: viel
Motorkennbuchstabe: A-Z
Anzahl der Busse: 10
Wohnort: tief im Westen, Schwalmtal, fast NL
Kontaktdaten:

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon deltaprofi fix » 29.09.2016, 16:52

Der wird echt fein..

Nur leider nicht in Gold......

Auf jeden Fall Klasse.

Ich find den ja von unten schöner wie von oben. :g5

fix
FĂŒr das Können gibt es nur einen Beweis. Das TUN. Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Bild

http://www.derlandmesserbus.de/

p40p40
Stammposter
BeitrÀge: 889
Registriert: 17.05.2014, 19:20
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: normal
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rosenheim

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon p40p40 » 30.09.2016, 07:40

Wenn der mal fertig ist , den will ich mal in Orginal ansehen !
:bier LG Markus :bier

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 06.10.2016, 11:14

So ich war gestern mal wieder fleisig.
Frontscheibe und die hinteren Seitenscheiben wurden eingezogen.

Bild

Bild

Bild

die hintere scheibe kommt noch mal raus. Denn ich habe mir ĂŒberlegt die Folie rauszulassen. Alles clean/original :-)

Ich habe dann den Vorderwagen gereinigt und das Armaturenbrett eingebaut. Man nach fast 3 Jahrne alles wiederzufinden und die richtigen Schrauben zu benutzen ist echt heavy.

Bild

Ich finde der gereinigte Teppich macht sich gut. Kommt leider auf dem Foto nicht so rĂŒber.
Aber das beste sind meine geliebten Ledersitze wieder an Ihrem Platz zu sehen.

Bild

Wuestenschwimmer
Poster
BeitrÀge: 120
Registriert: 06.01.2006, 13:34
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia Joker
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Wuestenschwimmer » 06.10.2016, 12:00

"...die hintere scheibe kommt noch mal raus. Denn ich habe mir ĂŒberlegt die Folie rauszulassen. Alles clean/original :-) ..."

Sehr gut! Wie der Rest.

Gruß, Olli

Lupao
Stammposter
BeitrÀge: 550
Registriert: 17.08.2010, 03:14
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 115
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Pfalz-Kurpfalz

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Lupao » 06.10.2016, 14:59

Wenn er jetzt nur Gold wÀre........ :hehe :g5 :sun :muaha

Das mußte sein, muß ich nun auch noch in den Lobgesang einstimmen, NA KLAR !
Saugeil, mit Hirn und Hand von vorne bis hinten eine super Arbeit geliefert, toller Bus, neidisch ich bin.
Viele GrĂŒĂŸe
RĂŒdiger

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 14.11.2016, 23:12

So Jungs,
Die Arbeit spannt mich aktuell sehr ein. ich habe es gerade mal geschafft die Schiebfenster zu zerlegen, ich hoffe das ich die diese Owche zum eloxieren bringen kann. Bilder hatte ich gemacht leider sind die nicht mehr aufzufinden :gr Grummel !
In der zwischenzeit habe ich einen guten gebrauchten original VW Tank bekommen. Der wird jetzt am Wochenende in angriff genommen.
Hohlraumwax (Mike Sanders ) ist bestellt und wird dann aufgetragen. Dann kann es mit dem Motor und dem Innenraum weitergehen.
Morgen wird erstmal die Frontbeleuchtungsverkabelung in Angriff genommen. Weil so mit den Stromdieben geht das garnicht.

Bild

DafĂŒr musste der Schrumpfschlauchbestand erstmal aufgefĂŒllt werden.

Bild

Weiß einer wo ich die rechte KabeldurchfĂŒhrung an der Heckklappe herbekomme?

Gruß
Björn

Benutzeravatar
axi0n
Stammposter
BeitrÀge: 252
Registriert: 03.08.2016, 21:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California Hochdach
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: sĂŒdl. Rosenheim

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon axi0n » 15.11.2016, 07:01

Hi,
die rechte KabeldurchfĂŒhrung habe ich aus der linken von TK selbst gebaut.
Einen Dremel nehmen, die innenliegenden Ovalen Enden rund schleifen und eine kleine Nut rein schleifen.
Passt wunderbar, und sieht gut aus.
Vg Stephan

Benutzeravatar
Nuke2
Stammposter
BeitrÀge: 203
Registriert: 06.05.2011, 20:07
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Magnum
Leistung: 90 PS
Motorkennbuchstabe: RP
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: FFM

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Nuke2 » 16.11.2016, 13:33

So ich war gesternmal wieder tÀtig. Ich frage mich manchmal was die leute in der Birne haben die so was machen ?!

Links
Bild

Naja nun ist es ordentlich. Keine komentare warum nicht auf Relais umgebaut wurde. :lol:
Ich fĂŒr meinen teil, kann mich ĂŒber das Licht mit vernĂŒmpftigen Birnen in den Rechteckscheinwerfern nicht beklagen.

Bild

Rechts
Bild

Bild

Bild

Dann habe ich gestern noch die Folie aus der hinteren Scheibe rausgemacht. GefÀllt so doch besser.

Bild

Gerade kam der Postman und hat was gebracht.
Die Sauerei kann beginnen.

Bild

Stay tuned...... :dance

Benutzeravatar
Maik-T3
Poster
BeitrÀge: 120
Registriert: 01.06.2016, 20:56
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 253/Bastelbude :-)
Leistung: 115 PS
Motorkennbuchstabe: ADY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 07980

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon Maik-T3 » 16.11.2016, 14:20

Hallo,
DÀmmung im Motorraum an der MotorschrÀge angebracht

Was fĂŒr ein Materiel hast du da verwendet?

Gruß Maik
Busfahrer und Schrauber seit 2001 :sun ...
Bild

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
BeitrÀge: 1583
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 112 PS
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 0

Re: Lasset Ihn im neuen Glanz erstrahlen (VW T3 Magnum Res.)

Beitragvon burger » 16.11.2016, 14:38

Nuke2 hat geschrieben:
Bild



Was ist das fĂŒr ein DĂ€mm-Material? Ich habe schonmal dickeren (2-3cm) Bitumen-DĂ€mmstoff gesucht aber nirgends gefunden. Das sieht aber aus nach dem was ich gesucht habe.
Gruß aus OWL,
Markus


ZurĂŒck zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harry.1981 und 7 GĂ€ste