Schlauch im Motor durch geschmolzen.

aktueller Austausch vor dem Posten ruhig mal die SUCHE benutzen!

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Jahdre
Mit-Leser
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.2016, 14:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Schlauch im Motor durch geschmolzen.

Beitragvon Jahdre » 26.10.2016, 19:13

Moin zusammen. Mein t3 rust aktuelle wie die hulle ich glaube das kommt weil der Schlauch zum??? Oder vom??? Turbolader geschmolzen ist.
Kann mir wer weiter helfen und evtl den Schlauch benennen? Damit ich den tauschen kann.

Vielen Dank. Im voraus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 2887
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: Schlauch im Motor durch geschmolzen.

Beitragvon yamsun » 26.10.2016, 19:35

Hi,

das ist dein Turbo-Druckschlauch. https://www.tk-carparts.de/catalog/269/ ... ader_Teile
Der ist verschmort, weil dir einerseits am AbgaskrĂĽmmer die Hitzeschutzbleche fehlen, und andererseits am Schlauch selbst auch noch der Schutz-Ăśberzug aus Aluflexrohr.
Die Hitzeschutzbleche gabs auch irgendwo als Edelstahl-Nachfertigung, mĂĽsste man mal suchen...

Nur der Schlauch alleine wird dir leider nicht lange helfen.

GrĂĽĂźe!
Bild

Jahdre
Mit-Leser
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.2016, 14:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Schlauch im Motor durch geschmolzen.

Beitragvon Jahdre » 26.10.2016, 19:56

Hey danke dir. Lässt sich anscheinend leicht besorgen den Schlauch. das flex Rohr muss ich mal googlen . Metall Platte habe ich mir überlegt von nem Metall Bauer anfertigen zu lassen.

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
Beiträge: 7558
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Schlauch im Motor durch geschmolzen.

Beitragvon TottiP » 26.10.2016, 19:57

Doch, geht schon, neuer Schlauch und den mit Thermoband umwickeln, mit denen die Moppedfahrer ihre KrĂĽmmer einpacken.
GruĂź, Totti

Ein Bus ist wie eine Frau, die man einfach gern hat - man lacht viel und verzeiht dabei jeden Fehler...
http://www.bulli-totti.de Bild
Ich reagiere auf PN´s nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Jahdre
Mit-Leser
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.2016, 14:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 70ps
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Schlauch im Motor durch geschmolzen.

Beitragvon Jahdre » 26.10.2016, 20:09

Kann das der besagte Schutz Schlauch sein? http://www.volkswagen-classic-parts.de/ ... e52df.html

Benutzeravatar
xfranzx
Harter Kern
Beiträge: 1382
Registriert: 21.07.2012, 00:03
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Whitestar
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Frauenau od. Regensburg

Re: Schlauch im Motor durch geschmolzen.

Beitragvon xfranzx » 27.10.2016, 12:11

Als schutzschlauch gibts so aluflexrohr bei atu usw.

Gesendet von: Unterwegs
90er T3 Whitestar, Standheizung, 2. Batterie, Drehsitz uvm.
110PS TDI AFN, Getriebe UN1 - ersetzt durch Audi A4 Getriebe, 180° gedreht, T4 GLG Getriebeseitig
-------
92er Syncro - EX-Ă–st.Bundespost-Werkshochdach-Funkmesswagen --> Wird Allround-Camper


Zurück zu „T3-Aktuell (BJ 1979 - 1992)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste