Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Karman(n)iac67
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2017, 20:59
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon Karman(n)iac67 » 18.05.2017, 17:13

Hallo Bulli-Freunde!
Ich möchte mir in nächster Zeit zu meinem 63er Karmann Ghia Coupé einen T1 kaufen.
Beim St√∂bern ist mir aufgefallen, dass anscheinend einige "normale" T1 das Emblem vorne in Wagenfarbe lackiert haben. Die Sambas und die Deluxe Ausstattung aber ein verchromtes Emblem haben. Ist das so original oder haben die Besitzer das so gemacht, weil es ihnen besser gef√§llt? Wenn es in Wagenfarbe lackiert original ist, von wann bis wann w√ľrde es so gemacht?

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vorab schon mal vielen Dank und luftgek√ľhlte Gr√ľ√üe aus Mittelhessen...

Karman(n)iac67

Benutzeravatar
littlejoe
Stammposter
Beiträge: 599
Registriert: 29.03.2009, 14:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: +-78PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 35415 Hesse mittich

Re: Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon littlejoe » 18.05.2017, 17:33

hey und Willkommen auch aus Mittelhessen.
Die normalen Kombis und Pritschen hatten meines Wissens die Stossstangen , Felgen und VW-Zeichen in der gleichen Farbe, oft im Kontrast zum Karolack.
Verchromt eigentlich nur Samba.
gruß Joe

getrommelt von unterwegs
Bild nicht ohne meinen Bulli

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4154
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Königswinter

Re: Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon puckel0114 » 18.05.2017, 19:34

Oder Brasilianer. Dort ist das VW Zeichen ins Blech geprägt und deshalb in wagenfarbe.
Gruß aus Königswinter
Volkmar
"Ich habe viel von meinem Geld f√ľr Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Und den Rest habe ich einfach verprasst"

Till25
Mit-Leser
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2011, 21:55
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: trapo
Leistung: 78
Motorkennbuchstabe: ABL
Anzahl der Busse: 1

Re: Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon Till25 » 19.05.2017, 07:16

Bei meinem Brasilianer ist das Emblem nicht im Blech geprägt sondern ein Extra Teil in Weiß lackiert...

Lackmeister
Poster
Beiträge: 119
Registriert: 22.01.2017, 23:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 40 PS
Motorkennbuchstabe: L0.
Anzahl der Busse: 1

Re: Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon Lackmeister » 19.05.2017, 07:48

Till25 hat geschrieben:Bei meinem Brasilianer ist das Emblem nicht im Blech geprägt sondern ein Extra Teil in Weiß lackiert...

Ja bei manchen ist da so und bei manchen geprägt.
Das ist das ja bei den Brasilianern, da ist alles durcheinander gew√ľrfelt, es gibt keine klare Linie.
Bild

Benutzeravatar
samba.t1
Stammposter
Beiträge: 276
Registriert: 10.10.2013, 23:34
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Samba
Leistung: 50+ PS
Motorkennbuchstabe: ??
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schalchen, Oberösterreich

Re: Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon samba.t1 » 19.05.2017, 08:45

Normalerweise ist das so:

bei Europaproduktion:

Einfärbige Karosssiere -> weißes Emblem, bzw. wie Stoßstangen
Manchmal (verm. Sonderwunsch, z.B. bei Gewerbe-Bestellungen) -> in Wagenfarbe

Zweifärbig -> Emblem in der Farbe des Unterteils

Samba/DeLuxe -> immer Chrom

Brasil:

Immer in der Farbe des Oberteils, geprägtes Emblem.

Auf theSamba.com gibt es die komplette Tabelle der Farbkombinationen (EU und Export)
https://www.thesamba.com/vw/archives/info/colorstype2.php
.
LG Ewald
.
Hier geht's > zum Sinn des Lebens!

"Ein Auto kann man nicht behandeln wie ein menschliches Wesen... Ein Auto braucht Liebe."
(Walter Röhrl)

Karman(n)iac67
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2017, 20:59
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Rotes VW Emblem auf rot weißem Bulli '65

Beitragvon Karman(n)iac67 » 19.05.2017, 11:50

Vielen Dank Ewald,
das hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter...
W√ľnsche Dir ein sch√∂nes "Trockenes" Wochenende.
Gruß Rainer


Zur√ľck zu ‚ÄěT1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast