Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

aktueller Austausch T1 bezogen

Moderatoren: tce, Staff

Relaxo
Stammposter
Beiträge: 700
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon Relaxo » 15.03.2018, 00:29

Kennt wer einen Empfehlenswerten Betrieb zum √úberholen der Achsschenkel ? Einer der Vorbesitzer dachte wohl die Schmiernippel sind nur Dekoration und deshalb sind die Buchsen in den Achsschenkeln hin√ľber.

Benutzeravatar
SeYeR
Stammposter
Beiträge: 368
Registriert: 05.10.2013, 02:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: BUS
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rhede

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon SeYeR » 15.03.2018, 06:38

Schmiernippel?
Neue Buchsen einpresen oder gleich PowerFlex nehmen.
Vorne neue Traggelenke einpressen.

Schmiernippel wären schon schön, hat der Bus aber leider nicht.

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 2291
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon CBSnake » 15.03.2018, 07:23

SeYeR hat geschrieben:Schmiernippel?
Neue Buchsen einpresen oder gleich PowerFlex nehmen.
Vorne neue Traggelenke einpressen.

Schmiernippel wären schon schön, hat der Bus aber leider nicht.


Du bist im T1 Unterforum ;-)
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18652
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon neujoker » 15.03.2018, 08:52

Schau dir mal den VW-Reparaturleitfaden Kapitel V, also Vorderachse, an, den man bei VW-Classic-Parts herunterladen kann. Dann kannst du beurteilen, ob du das selber machen kannst.
Ich w√ľnsche allen unfall- und st√∂rungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vern√ľnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1696
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon burger » 15.03.2018, 09:00

Ist im Prinzip ganz einfach die Bundbolzen neu zu machen, was du brauchst ist eine verstellbare Reibahle.
Gruß aus OWL,
Markus

Relaxo
Stammposter
Beiträge: 700
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon Relaxo » 15.03.2018, 09:58

Ich sehe schon die Lösung läuft wieder auf Werkzeug kaufen und selber machen hinaus. :gr

Gibts die Messinbuchsen irgendwo zu kaufen? Bus is ein 65er Brasilianer.

Benutzeravatar
burger
Harter Kern
Beiträge: 1696
Registriert: 06.10.2014, 09:12
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: -
Leistung: 70-112
Motorkennbuchstabe: XYZ
Anzahl der Busse: 0

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon burger » 15.03.2018, 10:03

Gruß aus OWL,
Markus

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 18652
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon neujoker » 15.03.2018, 10:07

Relaxo hat geschrieben:...
Gibts die Messinbuchsen irgendwo zu kaufen? Bus is ein 65er Brasilianer.

Na Klasse, jetzt darfst du erst mal schauen, welche Generation der deutschen Buchsen da passt.

Und ich denke das sind eher Bronze- als Messingbuchsen.
Ich w√ľnsche allen unfall- und st√∂rungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vern√ľnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
Beiträge: 742
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon T2NJ » 15.03.2018, 10:37

Relaxo hat geschrieben:Gibts die Messinbuchsen irgendwo zu kaufen?

Glaub schon:
https://www.csp-shop.de/vorderachse/ach ... kelbolzen/
http://www.alanhschofield.com/ourparts/ ... Axles.html

Edit: Es soll wohl Firmen geben die sich auf solche Reparaturarbeit spezialisiert haben.
Suchfunktion im Netz "VW Bus T1 Bundbolzen Achsschenkel √úberholung".
Ebenso kann man einmal bei Händlern nach Referenzen fragen, die viel in T1 machen.
Mir w√ľrde da beispielsweise Bugwelder und Raana einfallen.

Edit II: Vielleicht hilft diese √úbersicht zur Zuordnung Bras / Deu auf Seite 83: http://www.ralfs-vw-teile.de/pdf/Teile_Bus_T1.pdf
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

Relaxo
Stammposter
Beiträge: 700
Registriert: 15.09.2016, 12:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 1

Re: Wo Achsschenkel √ľberholen lassen ?

Beitragvon Relaxo » 15.03.2018, 13:56

Ich werde die Buchsen bestellen. Reibahle kann ich leihen und ein Auspresswerkzeug ist ja schnell gebaut.
F√ľr die Zukunft kann ich dann gerne Hilfestellung leisten beim √úberholen der Achsteile.


Zur√ľck zu ‚ÄěT1-Aktuell (BJ 1950 - 1967)‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste