SeitentĂŒr nicht mehr abschließbar

aktueller Austausch T 2 bezogen
(T2a/T2 08/1967-07/1972)
(T2b 08/1972-08/1979)

Moderatoren: tce, gvz, Staff

T2Chris
Mit-Leser
BeitrÀge: 24
Registriert: 03.08.2012, 15:36
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: a
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Rottach Egern

SeitentĂŒr nicht mehr abschließbar

Beitragvon T2Chris » 14.12.2016, 09:32

Hallo Leute!

Ich hab schon seit lĂ€ngerem bei meinem T2 das Problem, dass ich die SeitentĂŒr von innen nicht mehr abschließen kann.
Als ich ihn am Anfang bekommen habe war es genau anders herum. Konnte ihn also nicht von außen abschließen. Habe dann einen neuen Riff mit schloss und Rosette gekauft. Seitdem ich die aber eingesetzt habe funktioniert es zwar außen aber innen nicht mehr.

Habe es schonmal mir herausnehmen und lockern und so weiter versucht hatte aber keinen Erfolg.
Konnte es bisher zwar einfach von innen durchs Fenster anschließen aber auf Dauer ist das doch nichts.

Hat jemand hier vielleicht eine gute Lösung?

Vielen Dank
Christoffer

Benutzeravatar
T2NJ
Stammposter
BeitrÀge: 584
Registriert: 11.09.2012, 22:15
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: AD
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Algermissen

Re: SeitentĂŒr nicht mehr abschließbar

Beitragvon T2NJ » 14.12.2016, 15:35

Hallo Christoffer,
T2Chris hat geschrieben:Ich hab schon seit lĂ€ngerem bei meinem T2 das Problem, dass ich die SeitentĂŒr von innen nicht mehr abschließen kann.

Du meinst sicherlich, dass Du die SchiebetĂŒr von innen nicht mehr verriegeln kannst, sorry, soll keine Wortklauberei sein, schließlich sollte man die Technik richtig verstanden haben wenn man sie instandsetzen möchte. Wenn man von außen abschließt, kann man von innen nĂ€mlich nicht entriegeln, umgekehrt ebenso, sind halt 2 unabhĂ€ngige Systeme.
T2Chris hat geschrieben:Hat jemand hier vielleicht eine gute Lösung?

Ja, natĂŒrlich. FĂŒrs VerstĂ€ndnis bitte meine anghĂ€ngte PDF-Datei hinzuziehen.
Von innen kann man nur verriegeln, wenn die SchiebetĂŒr geschlossen und auch verriegelt ist. Das bedeutet, dass der Verriegelungsbolzen aus dem FernbetĂ€tigungsschloss heraus kommen muss und hinten die Rastklaue in die zweite Stellung gegangen ist.
Einfacher Test: Die SchiebetĂŒr halb öffnen. Dann die Rastklaue vom Zentralschloss (hinten) per Hand in die erste Raststellung bringen. Nun den SchiebetĂŒrgriff nach oben bewegen. Dann sollte die Rastklaue hinten in die zweite Stellung gehen und vorne beim FernbetĂ€tigungsschloss sollte der Verriegelungsbolzen hervorschnellen. Jetzt sollte sich der Innnenverriegelungshebel in die Senkrechtstellung "Verriegeln" bringen lassen. Funktioniert das nicht, so sind entweder eines der Schlösser oder auch beide "verharzt", oder die Grundeinstellung von Schubstange / Seilzug ist nicht richtig gemacht.
Bevor Du die SchiebetĂŒr wieder zuknallst, bitte vorher unbedingt den SchiebetĂŒrgriff nach unten (wie bei einer normalen TĂŒrklinke) drĂŒcken und peinlichst darauf achten, dass die Rastklaue wieder in die Ruhestellung fĂ€llt und der Verriegelungsbolzen vorne im FernbetĂ€tigungsschloss wieder nach innen wandert.
Einstellanweisungen / Beschreibungen entsprechend deiner Fahrgestellnummer findest Du hier im angefĂŒgtem Link:
(zweite Stelle der Fahrgestellnummer bitte ignorieren!)
http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... dex.htm#A5
Bei Fragen bitte wieder melden!
PS: sollten sich herausgestellt haben, dass die Schlösser auf Grund von Verharzung klemmen, so bitte diese in normalem Kraftstoff auswaschen.
Trocknen und anschließend mit SprĂŒhfett einsprĂŒhen. Ein Zerlegen geht nicht, das Fett durch die Ritzen sprĂŒhen, es verteilt sich dann durch mehrmaliges BetĂ€tigen.
DateianhÀnge
X PrÀsentation.pdf
(86.87 KiB) 19-mal heruntergeladen
Freundliche Gruesse aus Algermissen
Norbert

T2Chris
Mit-Leser
BeitrÀge: 24
Registriert: 03.08.2012, 15:36
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: a
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Rottach Egern

Re: SeitentĂŒr nicht mehr abschließbar

Beitragvon T2Chris » 14.12.2016, 16:14

Super! Vielen dank ihrer werde es gleich ausprobieren und dir dann Bescheid geben :-D

Gesendet von meinem SGP311 mit Tapatalk

T2Chris
Mit-Leser
BeitrÀge: 24
Registriert: 03.08.2012, 15:36
Modell: T2
Aufbauart/Ausstattung: a
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Rottach Egern

Re: SeitentĂŒr nicht mehr abschließbar

Beitragvon T2Chris » 04.06.2017, 18:24

OK es kommt zwar um einiges zu spĂ€t aber hier meine RĂŒckmeldung:
Es funktioniert!!! Seit Ewigkeiten konnte ich die TĂŒr nicht mehr von innen absperren und jetzt geht es wieder.
Vielen Dank dafĂŒr [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]

Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk


ZurĂŒck zu „T2-Aktuell (BJ 08/1967 - 07/1979)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast