Ă–lflecken vom Lack bekommen

OT fĂĽr alle Foren von T1-T5

Moderatoren: tce, gvz, jany, Staff

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
Beiträge: 270
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rostock

Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Bexhead » 12.10.2017, 00:58

Moin Moin!

Hat jemand einen Geheimtipp, wie ich Ă–lspritzer vom Lack bekomme?
Bei meinem JX ist der Turbozulauf nicht mehr ganz frisch gewesen und der Fahrtwind hat und meiner Heckklappe alles schön vernebelt... :roll:

SpĂĽli und Bremsenreiniger hab ich schon probiert, aber wirklich besser ist es nicht geworden.

Letzte Möglichkeit wäre die Klappe zu lackieren :mrgreen:

Vielleicht hat ja noch einer ne Idee...

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂĽdl. von Berlin

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon bullifried » 12.10.2017, 04:52

Moin,
Bremsenreiniger geht nicht? :gr
Was haste denn da fĂĽr ne schadhafte Bio-sch... drin?
:cafe

Benutzeravatar
Biberbyte
Poster
Beiträge: 70
Registriert: 16.12.2015, 12:51
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan Magnum
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Biberbyte » 12.10.2017, 07:33

Reinigungsknete ;-)

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
Beiträge: 270
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rostock

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Bexhead » 12.10.2017, 08:35

bullifried hat geschrieben:Moin,
Bremsenreiniger geht nicht? :gr
Was haste denn da fĂĽr ne schadhafte Bio-sch... drin?
:cafe


Da ist ganz normal 10W40 drin :gr
Bremsenreiniger lässt die Flecken zwar verblassen, aber weg sind sie nicht.

Vielleicht liegt’s ja auch daran, dass ich Matten Lack habe ?!

Lackmeister
Poster
Beiträge: 133
Registriert: 22.01.2017, 23:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 40 PS
Motorkennbuchstabe: L0.
Anzahl der Busse: 1

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Lackmeister » 12.10.2017, 09:41

Bei mattem Lack machst Du gar nichts.
Bild

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 15602
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon neujoker » 12.10.2017, 11:47

Lackreiniger und wegpolieren, danach Wachs und noch mal polieren.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Teilenummern aus autopartmaster.com
Preise http://www.nininet.de/preise/index.php
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

puckel0114
Inventar
Beiträge: 4180
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Königswinter

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon puckel0114 » 12.10.2017, 12:09

man poliert doch keinen Matt- Lack :roll:
Gruß aus Königswinter
Volkmar
"Ich habe viel von meinem Geld fĂĽr Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Und den Rest habe ich einfach verprasst"

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 15602
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon neujoker » 12.10.2017, 13:04

Dann lebt man eben mit Flecktarn - aber das BW-matt hatte ich ĂĽbersehen.
Und wenn man das Wachs weg lässt, dann müsste der Lack eigentlich relativ matt bleiben. Mal an einer verdeckten Stelle probieren.
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Teilenummern aus autopartmaster.com
Preise http://www.nininet.de/preise/index.php
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
Beiträge: 3314
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon *Wolfgang* » 12.10.2017, 21:09

Man könnte es auch mal mit Silikonentferner probieren.
Viele GrĂĽĂźe

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Max Power
Stammposter
Beiträge: 816
Registriert: 31.01.2013, 12:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan JX/Doka JK
Leistung: 70/54
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Oberlausitz

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Max Power » 13.10.2017, 08:51

Gleichmässig einölen.

Benutzeravatar
Bexhead
Stammposter
Beiträge: 270
Registriert: 02.03.2015, 20:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Rostock

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Bexhead » 13.10.2017, 12:02

*Wolfgang* hat geschrieben:Man könnte es auch mal mit Silikonentferner probieren.

Das werde ich mal probieren.

Max Power hat geschrieben:Gleichmässig einölen.

:mrgreen:
So sah mein Heck nachm Fahren aus ...

Bild

Lackmeister
Poster
Beiträge: 133
Registriert: 22.01.2017, 23:27
Modell: T1
Aufbauart/Ausstattung: Kombi
Leistung: 40 PS
Motorkennbuchstabe: L0.
Anzahl der Busse: 1

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Lackmeister » 14.10.2017, 17:22

Polieren geht bei mattem Lack nicht.
Silokonentferner oder ganz weiche Verdünnung wäre eine Möglichkeit
Bild

Bullisegler
Poster
Beiträge: 169
Registriert: 22.03.2015, 08:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: 15370

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Bullisegler » 14.10.2017, 19:03

Heiße Wasser Kärcher mal probieren
Aber einen guten ,nicht jede Tanke hat HeiĂźwasserbereiter die auch ihren Namen wert sind.
Gruss Axel

Hacky
Inventar
Beiträge: 3722
Registriert: 02.09.2007, 15:38
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Posti
Leistung: 75 PS
Motorkennbuchstabe: AAZ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: bei Hamburg

Re: Ă–lflecken vom Lack bekommen

Beitragvon Hacky » 15.10.2017, 14:00

Oder mal 80er Schleifpapier nehmen, schafft dauerhaft Abhilfe :mrgreen:
Lieber mit nem Holzlenkrad in der Brust sterben, als mit Airbag 100 Jahre alt werden!

T3 Posti, AAZ, Bj 92, grĂĽne Unsinnplakette
T3 Pritsche, JX, Bj 90, Rostlaube, grĂĽne Unsinnplakette
/8 230.6 Bj 68
GĂĽldner G40S Bj 67


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste