Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Butze
Stammposter
BeitrÀge: 669
Registriert: 07.10.2008, 16:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker I mit Klappdac
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Anderten, H

Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Butze » 05.07.2018, 15:15

Moin,

mein 97er ACV Multi macht beim Fahren ein GerÀusch wie ein defektes Radlager, hab getippt hinten.

Gestern auf die BĂŒhne und es ist bei KEINEM Rad bis auf vorne Rechts ein GerĂ€usch feststellbar, kein Spiel (bis auf rechts), aber sehr wenig.

BĂŒhne, 1Gang und rollen lassen, Nix.
Hinten null Spiel, kein GerÀusch, freies Drehen.

Das GerÀusch ist ein Brummen, mit oder ohne Kupplung, ist egal. geht bei 40km/h ca. los hörbar.
Reifen kein SĂ€gezahn und auch erst 10tkm drauf.
Org. Alu
Radschrauben fest,
ATW fest
Bremsen frei
Bremse vorne neu

Unter dem Auto alles ok soweit.

Es ist schon ein FahrgerÀusch und kein StandgerÀusch bei erhöhter Drehzahl.

Können die Rala ohne Spiel LÀrm machen?
Stirbt mein Getriebe/ZMS/Kupplung?
Antriebswellen verschlissen? Haben nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig spiel

Checke heute nochmal die Reifen auf Steine oder Schrauben (gestern mehr auf SĂ€gezahn geachtet). Ansonsten keine weitere Idee.

Alex0069
Poster
BeitrÀge: 116
Registriert: 12.11.2016, 19:24
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: LLE
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Alex0069 » 05.07.2018, 16:03

Können die Rala ohne Spiel LÀrm machen?

Ja, können sie...

Bei drehendem Rad mal die Feder anfassen, bei McPherson-Achse fĂŒhlt man es dann meist ganz gut.
K.A. ob das bei den Drehstabfedern vorne und den separaten Federn hinten im T4 auch funzt - Versuch macht kluch

Ansonsten - verÀndert sich das GerÀusch bei (leichter) Kurvenfahrt?
Wenn nicht, probehalber mal auf einen anderen Radsatz wechseln, so verfĂŒgbar..

Viel Erfolg bei der Suche!
Gruß Alex0069

Butze
Stammposter
BeitrÀge: 669
Registriert: 07.10.2008, 16:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker I mit Klappdac
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Anderten, H

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Butze » 05.07.2018, 17:16

Radsatz wÀre möglich, sind halt schlecht, aber waren leise.

Vorne haben wir es genau so gemacht mit Vibration fĂŒhlen, Ergebnis war ok. Hinten kannst du ja nur mit der Hand schnell anschubsen und dann fĂŒhlen.

Hab halt keine Indikation wo man anfĂ€ngt und mal eben alle 4 Radlager ist bei der Karre schon echt arbeit.. so auf blauen Dunst. Muss mir wohl das Werkzeug zusammensuchen und dann beigehen. Die Dinger kosten ja zum GlĂŒck kein großes Geld. ist nur arbeit...

Butze
Stammposter
BeitrÀge: 669
Registriert: 07.10.2008, 16:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker I mit Klappdac
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Anderten, H

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Butze » 05.07.2018, 17:16

Achso, danke fĂŒr dein Feedback.

Wohnklofan
Mitleser
BeitrÀge: 6386
Registriert: 06.11.2009, 19:29
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westi
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: jx
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: BĂŒren

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Wohnklofan » 05.07.2018, 17:58

Hi,

bei mir war SĂ€gezahn auch nich sichtbar, wie bei anderen schon auch nich...

Vor ner Riesenaktion mal probehalber andere drauf machen, da staunt man wie ruhig das werden kann...

Gruß...
Hotelbett ? Nein danke...

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
BeitrÀge: 17310
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon neujoker » 05.07.2018, 20:29

RĂ€der einmal von vorne nach hinten tauschen und Reifendruck richtig stellen, dann merkst du vielleicht schon was.
Ich wĂŒnsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂŒnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Turbofeind
Stammposter
BeitrÀge: 285
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Turbofeind » 06.07.2018, 14:25

Mahlzeit

Du schreibst doch selber spiel und GerÀusche vorn rechts wenn du das Rad von Hand drehst. Dann kommen von da auch die GerÀusche beim fahren. Also zu 90% Radlager tot muss neu
beim fahren selber ist es meist nicht eindeutig zu sagen ob vorn oder hinten
Gruss Christian

Butze
Stammposter
BeitrÀge: 669
Registriert: 07.10.2008, 16:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker I mit Klappdac
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Anderten, H

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Butze » 10.07.2018, 12:42

Moin,

sorry fĂŒr das fehlende Feedback meinerseits erstmal.

1. Rala vo/re hat Spiel, GerĂ€usch und Vibration nicht (auf der BĂŒhne)
2. Bus steht jetzt erstmal wieder in der Scheune, da gegen den T3 eingetauscht, jetzt ist erstmal Urlaub. Dann werde ich wohl mal rechts tauschen und dann weitersehen.

Auf dem Weg zur Scheune hab ich auch den Eindruck gehabt, es KÖNNTE durchaus auch von Vo/Re kommen. Daher macht das am meisten Sinn.
Reifen dann bei nÀchster Gelegenheit, die sind aber wirklich noch nicht alt, ca. 8tkm .

Ich halte euch auf dem Laufenden. Danke fĂŒr die Beteiligung.

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1844
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon BUSbahnhof » 11.07.2018, 11:51

Das Radlager vorne hat null Spiel zu haben. Ich weiß nicht warum da erstmal weiter geraten wird, anstatt erstmal einen deutlichen Mangel zu beheben. Warscheinlich wird dein Problem damit dann gelöst sein.
Schönen Urlaub! :bier
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

Butze
Stammposter
BeitrÀge: 669
Registriert: 07.10.2008, 16:02
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Joker I mit Klappdac
Leistung: 75PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Anderten, H

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon Butze » 12.07.2018, 11:44

Moin,

das ist im Vergleich zum Spiel was beim T3 auch meist vorhanden ist in der gleichen Range, daher nicht also so kritsch empfunden. Wir werden sehen.

Beste GrĂŒĂŸe, Thomas

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1844
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper
Leistung: 64 PS
Motorkennbuchstabe: 1Y
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: Ratlosigkeit bzgl. GerÀusch beim Fahren

Beitragvon BUSbahnhof » 12.07.2018, 22:23

Birnen mit Äpfeln sollte man nicht vergleichen.
Das ist nicht der selbe Lageraufbau. Und beim T3 sollte gerade an der Vorderachse auch kein Spiel vorhanden sein. ;-)
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild


ZurĂŒck zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast