Bus springt schlecht an

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Dirk der Schrauber
Mit-Leser
BeitrÀge: 5
Registriert: 13.11.2017, 17:23
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Bus springt schlecht an

Beitragvon Dirk der Schrauber » 04.02.2018, 12:50

Hallo, hoffentlich findet sich hier jemand der eine Idee zu meinem Startproblem hat. Nach fast sechs Monaten erfolgloser Fehlersuche bin ich kurz davor aufzugeben. Es handelt sich um einen Multivan von 11. 93 mit dem 1,9l Motor 69 PS. Wenn der Wagen ĂŒber Nacht oder lĂ€nger gestanden hat springt er erst nach sehr langen orgeln mit dem Anlasser an. Beim ersten SchlĂŒsseldreh gibt es einige wenige ZĂŒndungen. Dann orgelt der Anlasser bis die Batterie fast leer ist. UnregelmĂ€ssige ZĂŒndungen ,dann springt er an, und lĂ€uft sofort rund. Wenn man ihn dann sofort ausmacht und gleich oder spĂ€ter wieder startet, lĂ€uft er sofort. Selbst drei, vier Stunden spĂ€ter gibt es keine Probleme. Erst nach rund 12 Stunden geht es wieder los.
Die VorglĂŒhanlage scheidet aus. Kerzen neu, Sicherung heile, Anlage durchgemessen.
Das Abschaltventil ist neu. KraftstoffschlĂ€uche neu, b.z.w. auf Dichtigkeit geprĂŒft.
Mancchmal springt er auch nach lÀngerem Stillstand problemlos an. Aber nur sehr selten. Das Problem tritt TemperaturunabhÀngig auf. Also bei 30 Grad im Schatten genauso, wie im Winter.
Der Kraftstofffilter ist ca. 20.000 km alt.
Den Bus habe ich als Rosthaufen in letzter Sekunde vorm Afrikatrip gerettet. Da stecken jetzt unzĂ€hlige Arbeitsstunden fĂŒr die Restaurierung drin. Jetzt ist er fast fertig. Da wĂŒrde es mich echt zerreissen, wenn er jetzt doch noch in Afrika oder als Teileverkauf bei E-Bay landen wĂŒrde.
Gruss Dirk der (verzweifelte) Schrauber :kp

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4525
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon puckel0114 » 04.02.2018, 13:38

Luft im System, sifft die ESP? DarĂŒber kommt auch gerne Luft rein.
Ansonsten Difi mit knackfrosch tauschen wenn der schon Àlter ist.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Dirk der Schrauber
Mit-Leser
BeitrÀge: 5
Registriert: 13.11.2017, 17:23
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon Dirk der Schrauber » 04.02.2018, 15:28

Pumpe kleckert nicht. Aber was ist der Difi und der Knackfrosch :gr

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4525
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon puckel0114 » 04.02.2018, 16:07

Dieselfilter.
Knackfrosch ist das weiße Teil auf dem Filter. Der zieht auch gerne mal Luft.
Gruß aus Bielefeld
Volkmar

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
BeitrÀge: 17315
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon neujoker » 04.02.2018, 17:12

Den KSB-Zug links an der Unterkante des Armaturenbrettes hast du aber schon entdeckt?
Ich wĂŒnsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Wann lernen Nutzer zu ihren Fragen auch vernĂŒnftige Angaben zu machen? :roll:
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum

Dirk der Schrauber
Mit-Leser
BeitrÀge: 5
Registriert: 13.11.2017, 17:23
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon Dirk der Schrauber » 04.02.2018, 22:03

Klar habe ich den entdeckt. Da hĂ€nge ich doch immer mein HandtĂ€schen dran :lol: Aber im Ernst, den Fiter und den Knallfrosch werde ich tauschen. Mal sehen obs hilft. Erstmal besten Dank fĂŒr die Tips.
Gruss Dirk

Benutzeravatar
TottiP
Harte Nuss
BeitrÀge: 8391
Registriert: 11.09.2008, 20:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Totti Spezial
Leistung: genug
Motorkennbuchstabe: ???
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Landkreis PAF
Kontaktdaten:

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon TottiP » 04.02.2018, 22:06

Knack, nicht Knall... :tl
Gruß, Totti
Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn

http://www.bulli-totti.de Bild

Ich reagiere auf PNÂŽs nur noch wenn eine Rufnummer angegeben wird!
:g5

Benutzeravatar
*Wolfgang*
Inventar
BeitrÀge: 3379
Registriert: 07.10.2007, 22:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: California
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Karlstadt

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon *Wolfgang* » 05.02.2018, 21:59

Dreht der Anlasser schnell genug? Mach Mal ein einzelnes Starthilfe Kabel von Batterie Minus an denn Motorblock und schaue, ob er schneller anspringt. Falls ja bitte mal das Masseband ordentlich blank machen (oder ein neues einbauen).
Viele GrĂŒĂŸe

Wolfgang

T3 - der fahrbare Wohncontainer...
Bild

Turbofeind
Stammposter
BeitrÀge: 285
Registriert: 21.07.2016, 16:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 45kw
Motorkennbuchstabe: 1x
Anzahl der Busse: 1

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon Turbofeind » 07.02.2018, 14:32

Mahlzeit

Bei den Symptomen wĂŒrde ich von Luft ausgehen die er sich irgendwie bei Stillstand zieht. Aber hast du auch mal in den Tank geschaut wie es da aussieht ?

Gruss Christian

Dirk der Schrauber
Mit-Leser
BeitrÀge: 5
Registriert: 13.11.2017, 17:23
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 68 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon Dirk der Schrauber » 02.03.2018, 12:17

:dance Hurra, er lÀuft wieder. Das Problem war wohl tatsÀchlich der Knall Àh Knackfrosch. Neuer Filter, neuer Frosch. Jetzt springt er selbst bei den herrschenden Temperaturen beim ersten Versuch an.
Habe ihm allerdings vorher nochmal die traurigen Schicksale alter Busse geschildert die jetzt in Afrika sind. Nicht das ich drohen will... Wollte es nur mal erwÀhnt haben. Als kleine Motivationshile sozusagen. :lol:
Jedenfalls besten Dank fĂŒr eure Hilfe.

tobeoberon
Mit-Leser
BeitrÀge: 6
Registriert: 07.08.2016, 20:40
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 102 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Bus springt schlecht an

Beitragvon tobeoberon » 04.04.2018, 14:49

Gute Möglichkeit ist bei sowas auch noch die Klimaanlage (auch wenn du jetzt schon deinen Fehler gefunden hast). Wenn der Klimakompressor alt und etwas ausgeschlagen ist, dann arbeitet Metall gegen Metall, Kolben gegen HĂŒlle. Das drĂŒckt auf die Welle, das dann auf den Anlasser der somit gegen die Welle arbeitet und dann auch gegen die Reibung im Klimakompressor. Kann man sich also auch immer mal angucken. Erkennt man an unregelmĂ€ĂŸigen Klack-GerĂ€uschen im Motorraum, als ob Murmeln aufeinander prallen wĂŒrden...


ZurĂŒck zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast