T4 Heckscheibenheizung Baujahr 1992

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Arminius
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 30.07.2016, 04:22
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 77
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

T4 Heckscheibenheizung Baujahr 1992

Beitragvon Arminius » 06.12.2016, 20:12

Hi,

ich mal wieder.

bei dem kalten Wetter wollte ich eigentlich die Heckscheibenhaeizung benutzen, aber Pustekuchen.

Heute am fr√ľhen Abend habe ich dann festgestellt, dass der Kontakt an der Heckscheibe sich von den Heizst√§ben gel√∂st hat, somit das Kabel also lose herunterh√§ngt.

Jetzt meine Frage, kann ma das evtl. löten oder wie läst sich das reparieren?

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 15327
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: T4 Heckscheibenheizung Baujahr 1992

Beitragvon neujoker » 06.12.2016, 21:23

Ich w√ľrde mal versuchen das mit Leitlack anzukleben. Siehe z.B. da: http://www.voelkner.de/products/870706/ ... GwodFrMNnQ
Ich w√ľnsche allen unfall- und st√∂rungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Teilenummern aus autopartmaster.com
Preise http://www.nininet.de/preise/index.php
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum


Zur√ľck zu ‚ÄěT4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste