T4 Heckscheibenheizung Baujahr 1992

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Arminius
Mit-Leser
Beiträge: 5
Registriert: 30.07.2016, 04:22
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle
Leistung: 77
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

T4 Heckscheibenheizung Baujahr 1992

Beitragvon Arminius » 06.12.2016, 20:12

Hi,

ich mal wieder.

bei dem kalten Wetter wollte ich eigentlich die Heckscheibenhaeizung benutzen, aber Pustekuchen.

Heute am frühen Abend habe ich dann festgestellt, dass der Kontakt an der Heckscheibe sich von den Heizstäben gelöst hat, somit das Kabel also lose herunterhängt.

Jetzt meine Frage, kann ma das evtl. löten oder wie läst sich das reparieren?

Benutzeravatar
neujoker
Antik-Inventar
Beiträge: 15349
Registriert: 05.10.2004, 23:15
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 2WD Atlantic; 4WD MV
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: BA

Re: T4 Heckscheibenheizung Baujahr 1992

Beitragvon neujoker » 06.12.2016, 21:23

Ich wĂĽrde mal versuchen das mit Leitlack anzukleben. Siehe z.B. da: http://www.voelkner.de/products/870706/ ... GwodFrMNnQ
Ich wünsche allen unfall- und störungsfreie Fahrt mit dem VW-Bus
Joachim
Teilenummern aus autopartmaster.com
Preise http://www.nininet.de/preise/index.php
Irren ist menschlich; ich antworte nicht mehr auf PN, also nix mit Privatberatung, fragt im Forum


Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast