Schwankung Tank/ Temperaturanzeige

aktueller Austausch, T4 bezogen

Moderatoren: gvz, tce, Staff

Benutzeravatar
orangutanklaus
Poster
Beiträge: 158
Registriert: 24.05.2011, 19:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: (Mosaik-) Joker
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: MĂĽnchen

Schwankung Tank/ Temperaturanzeige

Beitragvon orangutanklaus » 03.04.2017, 12:31

Ich habe das schon häufiger behandelte Problem beim T4 (1.9TD) dass die Temperatur- und die Tankanzeige (synchron) schwanken, d. h. wenn die Temp.-Anz. wenig anzeigt, geht die Tankanzeige auch runter. Eine Regelmässigkeit, wann die Anzeigen ihre Stellung verändern, habe ich nicht feststellen können.
Gemäß der im Netz befindlichen Tipps habe ich zunächst die Lötstellen (lt. Beschr. T4-Wiki) am Kombiinstrument nachgelötet -> keine Veränderung.
Dann habe ich den Spannungsregler im Kombiinstrument getauscht -> Anzeigen zeigen seltener den zu niedrigen Wert, aber leider gehen die Anzeigen immer noch manchmal synchron nach unten.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer praktikablen Lösung, um mit wenig Aufwand eine zuverlässige Wassertemperaturanzeige zu haben. Ein anderes (gebrauchtes) Kombiinstrument macht wahrscheinlich wenig Sinn, da es vielleicht wieder den Fehler hat.

Habt ihr Erfahrung mit irgendwelchen Nachrüstanzeigen aus dem Zubehör oder sonst irgendeinen Tipp für mich?
Der T4 ist mein Baufahrzeug und Lastesel, Schönheit spielt keine große Rolle, aber ich habe keine Lust, den Motor zu ruinieren, nur weil die Temperaturanzeige gerade mal wieder zu wenig anzeigt.

Danke!

Alex

Zurück zu „T4-Aktuell (BJ 1990 - 2003)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast