Der Luftwatz zu Besuch bei mir!

Rund um Pflanzenöl im Tank geht es hier: Umbau, Verwertung, Rechtliches

Moderatoren: jany, Falko, Staff

Benutzeravatar
puffin
Stammposter
Beiträge: 805
Registriert: 23.12.2008, 22:26
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan/BW-Doka
Leistung: 160
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Bayern

Der Luftwatz zu Besuch bei mir!

Beitragvon puffin » 15.12.2009, 18:53

Hallo Leute,
seit zwei Tagen macht mein AAZ-Golf Zicken und springt nur widerwillig an.
SpionagestĂĽcke sind eingebaut, und zeigen im Vorlauf Luft.....Luft.......Luft... :gr

Um das Ganze einzugrenzen:
-die ganze Pölverschaltung überbrückt, d.h. Dieselvorlauf direkt vom Tank und RL direkt zurück: siehe da DieselDieselDieselDiesel...
-dann das Pölgeraffel systematisch ausgebaut,
Dabei zersprangen erstmal zwei Plastik-Winkelverschraubungen wie Glas.
Eine Schlauchcharge war buchstäblich zerbröselt, nur das Gewebe hielt noch. Es handelt sich dabei um BMW Spritleitungen, wo ich mal günstig beigekommen bin.
Fast alle Schlauchschellen waren locker.
Ich hab jetzt einfach alles ausgebaut und fahre 100% Diesel, bis ich wieder alles neu verschlaucht habe (neue Messingtüllen/verschraubungen, Schläuche von Monopoel, neue Schellen).
Der Ausbau ist jetzt 3,5 Jahre drin, ca. 100tkm Pölbetrieb.
Aufs Schrauben freut sich wieder mal,
Peter
GruĂź Peter
_____________________________________

Bild

89er KY TD Doka
86er KY TD Multivan

Zurück zu „Pöler-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast