Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Hier geht es um Umbauten zum Betrieb benzingetriebener Motoren auf LPG/Erdgas

Moderator: Staff

Benutzeravatar
jungspund4172
Mit-Leser
BeitrÀge: 9
Registriert: 02.04.2013, 09:28
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 140PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 32425 Minden
Kontaktdaten:

Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon jungspund4172 » 12.08.2013, 13:02

Hallo ich habe mir im MĂ€rz dieses Jahres einen T4 Vr6 mit Lpg von Kme angeschafft und dazu habe ich folgende Fragen.
Was fĂŒr ein Motoröl bekommt der wahrscheinlich, das von Vw empfohlene oder muß man auf Grund des Gas Umbaus anderes nehmen?
Die gleiche Frage habe ich zu den ZĂŒndkerzen ,muß man da was beachten?
Muß man so eine Gas-anlage regelmĂ€ĂŸg warten lassen,reingen u.s.w.?
Was muß spĂ€ter beim TĂŒv beachten, gibt es da noch eine SonderprĂŒfung wegen dem Gas (Dichtigkeit z.B.)?
MfG
Matthias
Vw T4 Vr6 Lpg, Polo 86c steilheck, Polo 86c Coupe,Opel Ascona B,Ford Escort xr3i Mk3,usw.

ehemaliger User X

Re: Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon ehemaliger User X » 12.08.2013, 13:13

1. Motoröl ganz normal, FĂŒllstand aber vermehrt kontrollieren da keine Kraftstoffbeimischung mehr erfolgt.
2. ZĂŒndkerzen ganz normal, wenn der Motor im kalten ruckelt kannst du den Elektrodenabstand um 0,1mm verringern.
3. Gasphasenfilter alle 15tkm, FlĂŒssigphasenfilter alle 30tkm. Einspritzventile je nach Typ. Valteks, Magic Jets?
4. GSP fĂŒr LPG wird seit 2013 mit jeder HU gemacht. Dazu gehört auch die TankprĂŒfung. Kostet glaube ich irgendwas mit 23,75€ Extra.

Selbst eingebaut? Eingestellt? Verbrauch? Probleme?

Benutzeravatar
jungspund4172
Mit-Leser
BeitrÀge: 9
Registriert: 02.04.2013, 09:28
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 140PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 32425 Minden
Kontaktdaten:

Re: Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon jungspund4172 » 12.08.2013, 14:13

Hallo ehemaliger UserX, danke fĂŒr die Antwort. Nein den habe ich so gekauft die Anlage wurde glaube ich ca 2002 in Berlin eingebaut.
Ja die Sache mit den Problemen bin ich mir nicht so ganz sicher da ich was Lpg anbetrifft keine Erfahrungen habe oder auch kein Referenz Fahrzeug habe.
Er lÀuft auf Gasbetrieb gelegentlich etwas unrund schwankt in der Drehzahl minimal.
Teilweise ist wenn er ĂŒber Nacht steht.Will er morgens manchmal nicht so wirklich anspringen (quĂ€lt sich bzw lĂ€geres orgeln),dabei denke ich das das die ZĂŒndkerzen sein werden.
MfG
Matthias
Vw T4 Vr6 Lpg, Polo 86c steilheck, Polo 86c Coupe,Opel Ascona B,Ford Escort xr3i Mk3,usw.

ehemaliger User X

Re: Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon ehemaliger User X » 12.08.2013, 14:16

Ha. ZĂŒndkerzen. Schnapp dir mal VAG-COM und gugg dir mal die Trimmwerte an. Die werden total ausm Ruder sein.

Benutzeravatar
jungspund4172
Mit-Leser
BeitrÀge: 9
Registriert: 02.04.2013, 09:28
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 140PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: 32425 Minden
Kontaktdaten:

Re: Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon jungspund4172 » 12.08.2013, 14:40

Vw T4 Vr6 Lpg, Polo 86c steilheck, Polo 86c Coupe,Opel Ascona B,Ford Escort xr3i Mk3,usw.

ehemaliger User X

Re: Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon ehemaliger User X » 12.08.2013, 15:05

ja sowas, n Laptop brauchst du auch. Vielleicht ist hier aber einer in deiner NĂ€he, der damit ausgerĂŒstet ist.

Machst du mal Bilder vom LPG einbau? Also EinspritzdĂŒsen, Verdampfer, SteuergerĂ€t, Tank etc.

carawahnsinn
Poster
BeitrÀge: 146
Registriert: 10.08.2011, 12:32
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Potsdam Mittelmark

Re: Vr6 Lpg Von Kme oder Allgemeine Frage

Beitragvon carawahnsinn » 17.08.2013, 07:17

Wenn die Trimmwerte nicht stimmen, Langzeitfaktor Gemischregulierung (Lambda) sollte -10% nicht ĂŒberschreiten, am besten er pegelt sich bei 1 ein.

Kontrollier mal deine ZĂŒndkerzen, wenn du dreipolige drinn hast bitte austauschen, du brauchst einpolige, meist sind das fĂŒr deinen Motortyp dann die teuren LPG Kerzen, bitte nimm NGK, damit haben wir die besten Erfahrfahrungen, die sind zwar die teuersten aber auch die besten und halten 100tkm.

Olaf


ZurĂŒck zu „Gasumbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast