Mir fehlt (m)ein Bulli…

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderatoren: gvz, jany, tce, Staff

Benutzeravatar
Felix157
Mit-Leser
Beiträge: 30
Registriert: 11.04.2016, 15:38
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: .
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: Mannheim

Mir fehlt (m)ein Bulli…

Beitragvon Felix157 » 14.12.2018, 14:10

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich den California auf meinem Profilbild leider verkaufen musste, habe ich in der letzten Zeit schmerzlich festgestellt, wie sehr mir ein Bulli und das Gefühl damit wegfahren zu können fehlt! Jetzt ist es endlich soweit, ich habe wieder die Zeit und (vor allem) Geld übrig um mich wieder um einen Bulli kümmern zu können. :-)
Bei der Recherche im Netz ist mir allerdings erstmal die Kinnlade runtergefallen, wieviel Geld mittlerweile für viel Mist verlangt wird bzw. werden kann…

Zu mir selbst: Ich wohne in Mannheim, bin Student, habe vorher ne Ausbildung zum Veranstaltungstechniker gemacht und ne ganze Weile in dem Beruf gearbeitet. Bin handwerklich nicht unbegabt, es läuft aber meistens eher 'learnig by doing' ab. An dem ersten Bulli hab ich einiges selbst gemacht, was allerdings eher rausfällt sind Schweißarbeiten (da kein Schweißgerät vorhanden und nur rudimentäre Erfahrungen), Lackierarbeiten und größere Reparaturen an Motor und Getriebe. Den Rest sollte ich (mit Hilfe des Forums) schon hinbekommen, bisher hat's auch immer geklappt.

Jetzt bin ich also wieder auf der Suche nach nem Bulli. Ein bisschen eingrenzen möchte ich die Suche noch: Ein Aufstelldach sollte er haben; die Karosserie sollte soweit in Schuß sein, dass nicht direkt geschweißt werden muss; da er regelmäßig genutzt werden wird, sollte der Reparaturstau nicht allzugroß (besser nicht vorhanden 8-) ) sein; er soll eine zum Bett umklappbare Rückbank haben (ein Joker, Cali o.ä. wäre super, muss aber nicht zwingend sein, wenn der Rest passt :mrgreen: ); vier Sitzplätze sollten auch mindestens drin sein, die Rückbank braucht zudem mindestens einen (besser zwei, aber das ist grade bei den Campern ja immer so ein Thema) Dreipunktgurt.
Insgesamt ist mir eine gute Grundlage wichtiger als ein tolles Aussehen oder viel Schnickschnack. Hab bei dem Cali vorher genug Ăśberraschungen mitgemacht!
Es soll kein 4WD und kein Lufti werden. Ansonsten bin ich offen für alles an Motoren, allerdings brauche ich bei nem Diesel ein 'H', da grüne Zone in MA. Auch habe ich keine Lust mir vorher überlegen zu müssen, ob ich Freund*innen in anderen Städten besuchen kann oder nicht…

Da mir das Forum früher schon so einiges an Geld, Zeit und Frust erspart hat, dachte ich, ich frage hier einfach mal. Also falls wer zufällig einen rumstehen hat oder wen kennt der wen kennt… :kuss

So, liebe GrĂĽĂźe aus Mannheim.

Felix

Zurück zu „Who is who ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste