Lichtmaschiene defekt?

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 21.11.2017, 11:06

Hallo ich habe einen vw t4 bj 1996 2,5 l tdi. Folgendes Problem: Die Lichtmaschiene lĂ€dt die batterie nicht mehr. Bei einer Überlandfahrt von ca. 50 km hat erst die Batterielampe angefangen auch wĂ€hrend der Fahrt zu leuchten, dann wurde die spannung immer geringer (nachgerĂŒstete voltanzeige vom VorgĂ€nger im Amaturenbrett) und am nĂ€chsten Tag sprang er dann gar nicht mehr an. Hab die batterie dann wieder geladen, (hatte nur noch knapp 10 V) und dann die Lichtmaschiene durchgemessen kommt aber kein Strom an der Batterie
an. Nun die Frage liegt dies an der Lima oder kann dies auch nur ein korrodiertes / nicht verbundenes Kabel sein? (der wagen hatte vor der fahrt gerade ne neue kupplung in der vw werkstatt bekommen evt. Dort etw. ausversehen getrennt?) oder etwas ganz anderes? Und wo könnte ich die Lichtmaschiene direkt messen habe etw. Von B+ gelesen das als plus und masse am motorblock o.À abgreifen ? Wo finde ich b+? Bild

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

puckel0114
Inventar
BeitrÀge: 4206
Registriert: 14.12.2008, 12:06
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: AFN
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Königswinter

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon puckel0114 » 21.11.2017, 12:14

B+ ist das dicke Kabel auf der RĂŒckseite der Lima.
Oft mit einer Abdeckkappe versehen.
Da muss bei laufendem Motor mindestens 13,5 V rauskommen.
Gruß aus Königswinter
Volkmar
"Ich habe viel von meinem Geld fĂŒr Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Und den Rest habe ich einfach verprasst"

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 21.11.2017, 12:42

Ok hab bei ca. 2000 U/Min gemessen. 12,4 V was der Batteriespannung gleicht. Also raus damit und neu? Auch wenns nur die kohlen vom regler o.À. sind hab ich ja dann vill in 2 monaten probleme mit den lagern oder sonst was? Der soll nÀchstes jahr möglichst ohne probleme fahren. Macht es mehr sinn ne gebrauchte original oder lieber n nachbau in neuwertig?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1154
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon BUSbahnhof » 21.11.2017, 12:57

Hole dir eine Austausch Lima oder melde dich mal beim Bullifried hier im Forum. Der ĂŒberholt dir deine auch ;-)
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 21.11.2017, 16:22

Hast du da ne gute anlaufstelle fĂŒr ne austausch lima?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1362
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon bullifried » 21.11.2017, 17:15

Moin,
ja auch die T4-s kommen in die Jahre und Kilometer... Das Ding wird es nötig haben. :g5
Wenn Du die Kiste ein paar Tage stehen lassen kannst, schick mir das Teil. Ich kĂŒmmer mich drum. Als Notbehelf könnte ich Dir erstmal eine funktionierende 70A Lima schicken. Das geht und reicht auch.
Ist der Riemen mit der Rolle gespannt oder spannt die Lima den Riemen?
Gruss, Ole
:bier

Benutzeravatar
BUSbahnhof
Harter Kern
BeitrÀge: 1154
Registriert: 20.06.2016, 19:28
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Reimo Camper
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Teltow

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon BUSbahnhof » 21.11.2017, 20:47

Da issa :mrgreen:
Bullige GrĂŒĂŸe vom Micky
Lieber Rost statt Plastik!
Bild Bild

elCravale
Poster
BeitrÀge: 145
Registriert: 12.05.2015, 17:01
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Trapo / T4 Caravelle
Leistung: 57/1??
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: E'damm

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon elCravale » 22.11.2017, 19:43

Hi,

bullifried hat geschrieben:Moin,
...

Ist der Riemen mit der Rolle gespannt oder spannt die Lima den Riemen?
Gruss, Ole
:bier


T4 Bj 96, mit 2,5L TDI ist Flachriemen, ergo Riemen wird ĂŒber Spannrolle gespannt.

GrĂŒĂŸe und DAnk
Klaue nicht...
...der Staat hasst Konkurrenz!


Bild

Denn Ihr werdet feststellen, dass wer Bus fÀhrt, mehr fÀhrt, denn die Fahrt im Bus ist mehr wert.

Bulli Days: 2014 #265; 2015 #059; 2016 #062

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1362
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon bullifried » 22.11.2017, 20:26

Moin,
ja hatte ich dann auch recherchiert. 2,4 und 2,5 gleich. :g5
Spielt fĂŒr ne Reparatur/Überholung keene Rolle. Aber fĂŒr ne Borgung.
Und nee, Janclaus, hĂ€tte grade keine da. Aber Angebot fĂŒr ne Überholung steht.
:bier

Benutzeravatar
gvz
Moderator
BeitrÀge: 5656
Registriert: 09.10.2004, 13:23
Aufbauart/Ausstattung: offen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: 67549 Worms

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon gvz » 23.11.2017, 08:03

Moin,
kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen--ich habe auch schon Limas vor bullifried ĂŒberholen lassen--wirklich Topparbeit zum fairen Preis :bet
Member of the C.d.a.S

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 23.11.2017, 10:42

Ok vielen dank fĂŒr das Angebot bullifried.
Hab die Lima jetzt mal ausgebaut und am regler meine ich so ne art durchgebrannte flachsicherung entdeckt (zwischen den roten Pfeilen fehlt doch was oder?). Hab nen neuen regler bestellt und schau mal wie es dann aussieht. N neuer riemen kommt auch direkt rein.BildBildBild

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1362
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon bullifried » 23.11.2017, 15:35

Moin,
da gibt's keine Sicherung.
Wenn ich mir die eine BĂŒrschte so betrachte... Die Schleifringe sehen auch nicht mehr lecker aus. Tuste den neuen BĂŒrschten aber auch keinen Gefallen, wenn Du die auf die alten Ringe loslĂ€sst. Binnen kurzer Zeit sehen die auch scheisse aus. Versprochen. :g5
Bullifried empfielt: einmal komplett! :-bla
Gruss :cafe

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 27.11.2017, 17:46

Also habe den regler gewechselt spannung im Leerlauf bei 12,0 V. Dann habe ich ne kleine runde (ca. 3 km bis zu 70 kmh) gedreht( licht, Scheibenwischer und geblÀse an). Doch die spannung ging auf max. 12,2 V und das auch nur bei hoher drehzahl. Allerdings hatte sich vorher nichts getan. Ausserdem habe ich beim wechseln endeckt das die beiden kabel, die im stecker enden, der in der Lima steckt beide etwas( ca. 0,5 mm) abisoliert sind. Wird es jetzt doch an der Lima liegen?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1362
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon bullifried » 28.11.2017, 18:45

Ja!
:bier

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 29.11.2017, 14:29

Hast du (Bullifried) denn noch Intetesse/ Zeit meine lima zu ĂŒberholen?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1362
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon bullifried » 29.11.2017, 16:02

:post
:cafe

bullifried
Harter Kern
BeitrÀge: 1362
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas sĂŒdl. von Berlin

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon bullifried » 06.12.2017, 20:18

Wat is, Claus? Hat Dich mein Superangebot ausse Latschen gehauen? :mrgreen:
Na wenn nich, denn nich. :kp
:bier

janclaus
Mit-Leser
BeitrÀge: 8
Registriert: 21.11.2017, 11:00
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: VW T4 2,5 tdi
Anzahl der Busse: 0

Re: Lichtmaschiene defekt?

Beitragvon janclaus » 06.12.2017, 21:27

Ach sry wollte dir noch schreiben. Bin gĂŒnstig an ne neue gekommen. Und bin n bissel in Verzug gekommen mit dem Umbau deswegen hab ich jetzt die eingebaut

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


ZurĂŒck zu „Allg. Technikfragen - VerstĂ€ndnis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste