Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Allge
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2018, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: New Jersey

Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Beitragvon Allge » 12.02.2018, 01:23

Hallo zusammen!

Bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines 1982 T3 1.6l den ich verstaubt in einer Garage in Tampa FL gefunden habe.
Ist in der Florida Wärme nach ca. 10 Sekunden kurbeln angesprungen und läuft ganz gut (natürlich sau langsam) sobald das Triebwerk einigermassen warm ist. Jetzt sitzt das Auto in der Garage hier in New Jersey bei kalten Temperaturen und braucht ca. 30-40 Sekunden bis sich der
Motor zum laufen entscheidet. Dazu gibt's eine gewaltige schwarze Nebelwand all inclusive. Beim einschalten der ZĂĽndung leuchtet
das Vorglühlicht zudem nie an. Man hört zwar das klicken eines Relais (ich vermute es ist das Vorglührelais), und dann nach ca. 20-30 Sekunden noch einmal das gleiche Geräusch, aber kein Licht das sich Ein-oder-Aus schaltet. Habe schon 4 neue Bosch Kerzen und ein neues Relais bestellt das morgen antanzen sollte.Kann es sein das defekte Glühkerzen die Ursache für ein nicht-funktionierendes Vorglühlicht sind?

Danke im Voraus

L. Allge

typfred
Mit-Leser
Beiträge: 47
Registriert: 17.06.2015, 22:51
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: TDI
Leistung: 90PS
Motorkennbuchstabe: 1Z
Anzahl der Busse: 1

Re: Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Beitragvon typfred » 12.02.2018, 01:36

Ob die mit am Licht hängen kann ich nicht sagen aber bei dem langen genuddel sind wohl die Glühlerzen hinüber.

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3030
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Beitragvon yamsun » 12.02.2018, 07:13

Hi,

die Vorglüh-LED arbeitet unabhängig, und sagt nichts aus, ob der Motor tatsächlich vorglüht.

Nach deiner Beschreibung könnte auch einfach die Vorglüh-Sicherung im Motorraum durchgebrannt sein.
Ich wĂĽrde wie folgt vorgehen:
- während vorne jemand den Zündschlüssel auf "glühen" dreht, hinten an den Kerzen messen, ob dort Spannung ankommt.
-->wenn ja, dann sind die Kerzen hin.
-->Wenn nicht, dann schauen, ob das Relais Spannung bekommt. Einmal das dicke rote Kabel mit Dauerplus und das schwarze Kabel muss bei "ZĂĽndung an" 12V bekommen. Wenn das stimmt, mal das neue Relais einstecken.

Du kannst auch davon unabhängig prüfen, ob die Kerzen in Ordnung sind, indem du ein dickes Hilfskabel direkt vom Batterie-Pluspol an die Stromschiene an den Kerzen hälst. Das muss gut funken und wenn du so 20 Sekunden vorgeglüht hast, muss der Motor starten, wenn eine Hilfsperson den Schlüssel dreht.

GrĂĽĂźe!
Bild

Allge
Mit-Leser
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2018, 17:46
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Vanagon
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: New Jersey

Re: Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Beitragvon Allge » 13.02.2018, 13:50

Hi,

habe das Relais gestern erhalten und ausgetauscht und kann mit Freude vermerken dass das
VorglĂĽh-LED wieder funktioniert. Der Motor nudelt zwar immer noch einen halben Tag bis er anspringt, aber ich habe ein Lichtlein.
Nachdem ich die Kerzen geprüft habe, schaut es ganz danach aus das "3" im Eimer sind, was ja eigentlich die Kältedramatik beim starten
erklären sollte. Warte jetzt für den Rest des Tages vor der Haustüre bis der Lieferdienst mir die Dinger bringt.

Greetings

Benutzeravatar
yamsun
Inventar
Beiträge: 3030
Registriert: 04.06.2011, 12:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: WoMo
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Berlin

Re: Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Beitragvon yamsun » 13.02.2018, 15:33

Ja, eine ist bisschen wenig im Winter...
Bild

typfrad
Poster
Beiträge: 95
Registriert: 24.09.2012, 00:08
Modell: keinen
Aufbauart/Ausstattung: nix
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0

Re: Kein VorglĂĽhlicht und harte Kaltstarts

Beitragvon typfrad » 13.02.2018, 15:43

Die Kerzen nur im warmen Zustand des Motors ausbauen.


Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast