T3 Tank tauschen

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Blue.bulli
Mit-Leser
Beiträge: 35
Registriert: 14.06.2015, 21:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

T3 Tank tauschen

Beitragvon Blue.bulli » 23.04.2018, 11:07

Moin zusammen,
Ich will am Wochenende bei mir den Diesel tank ausbauen, da ich Benziner umbaue.
Habt ihr Tipps wie ich vorgehen soll?
Was ich beachten muss?
Wie ich grundsätzlich vorgehen muss?
Vielen Dank schon mal

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1757
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: T3 Tank tauschen

Beitragvon Bus-Froind » 23.04.2018, 11:59

Beim 2WD:
Den Tank möglichst leer haben, Fahrzeug vorne hochheben, den Einfüllstutzen von der Karosserie lösen und aus dem Tank ziehen.
Stöpsel oder Kappen für Vor-Rücklauf bereithalten, diese abziehen, Haltebänder lösen, Tank auf halber Höhe ablegen und die Leitungen an der Oberseite trennen.
Beim Einbau sind die oberen Leitungen etwas tricky, ich kann die durch das Radhaus entsprechen stecken, ist so oder so blöd. ;-)
So läuft es ungefähr.

Bei 4WD:
erst mal gut frĂĽhstĂĽcken... also da ist alles anders und dauert fĂĽr UngeĂĽbte vermutlich 5x so lange. ;-)

Viel Erfolg
Burkhard

Blue.bulli
Mit-Leser
Beiträge: 35
Registriert: 14.06.2015, 21:42
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 69 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Re: T3 Tank tauschen

Beitragvon Blue.bulli » 23.04.2018, 12:41

super danke dir

ich habe einen multivan mit ursprĂĽnglich 1,6td


Zurück zu „Allg. Technikfragen - Verständnis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast