Was rostet denn da?

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Benutzeravatar
morrich
Poster
BeitrÀge: 172
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Was rostet denn da?

Beitragvon morrich » 05.06.2018, 16:14

Kenne mich mit den typischen Roststellen mittlerweile aus bei diesem Teil rechts beim wbx bin ich mir grade nicht einig wie ich rangehen soll. Ist son abdeckblech
Meine Frage gibt's das Teil neu? Ist die Abdeckung wichtig oder kann die ein wenig Rost ab? Und welche Funktion hat der dÀmmstoff?

Hier noch ein Bild von besagtem Bauteil
IMG_6842.JPG
IMG_6843.JPG


Vielen Dank und GrĂŒĂŸe

Moritz

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
BeitrÀge: 1061
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was rostet denn da?

Beitragvon 14Feuerwehr245 » 05.06.2018, 17:25

Hallo Moritz,

meinst Du diese Teile?
https://www.wagenteile.de/shop_de/10965 ... 09655.html
Abdeckung fĂŒr die StĂ¶ĂŸelrohre oder die Verkleidung mit DĂ€mmung zur GerĂ€uschdĂ€mmung.
Beim lösen der Abdeckbleche der StĂ¶ĂŸelrohre muß die Abgasanlage teilweise gelöst werden, das ist meistens keine Freude.

Guten Wirkungsgrad :sun

Schöne GrĂŒĂŸe von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle (in H Vorbereitung) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
morrich
Poster
BeitrÀge: 172
Registriert: 27.02.2017, 10:31
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: von allem etwas
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Darmstadt

Re: Was rostet denn da?

Beitragvon morrich » 06.06.2018, 10:04

Danke fĂŒr die Antwort :g5

Also kommt man ohne die Abgasanlage zu lösen nicht an die Befestigungspunkte? Bzw wo sind die Befestigungspunkte?
Werde die Bleche mal bestellen und das angehen.

Gruß :bier

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
BeitrÀge: 1061
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was rostet denn da?

Beitragvon 14Feuerwehr245 » 06.06.2018, 10:12

Moin Moritz,

die Bleche sind jeweils mit zwei Schrauben am Rumpf und mit zwei Muttern oder Schrauben an den KĂŒmmerrohren im Zylinderkopf unten befestigt.

Guten Wirkungsgrad :sun

Schöne GrĂŒĂŸe aus der List
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle (in H Vorbereitung) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90

Benutzeravatar
Muhe
Harter Kern
BeitrÀge: 1446
Registriert: 26.05.2008, 23:18
Modell: T3
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Was rostet denn da?

Beitragvon Muhe » 06.06.2018, 10:23

Mach doch noch mal eine Übersichtsaufnahme. Bei mir sieht das irgendwie anders aus.

14Feuerwehr245 hat geschrieben:meinst Du diese Teile?
https://www.wagenteile.de/shop_de/10965 ... 09655.html
Abdeckung fĂŒr die StĂ¶ĂŸelrohre oder die Verkleidung mit DĂ€mmung zur GerĂ€uschdĂ€mmung.


Bist du dir sicher? Am zweiten Foto sieht man die von dir verlinkte Abdeckung links am Kopf. Aber das rechte verrostete Teil mit der Isolierung ist doch nochmal extra?

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Harter Kern
BeitrÀge: 1061
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Was rostet denn da?

Beitragvon 14Feuerwehr245 » 06.06.2018, 12:24

Hallo Muhe,

so in der Art.
https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/typ+ ... 63-119030/
Diese Teile wurde beim Diesel verbaut,
am Multivan einer Freundin waren Àhnliche DÀmmungsteile am 2,1l SS wbx auch verbaut.
Eine Bildtafel habe ich noch nicht gefunden.

Schöne GrĂŒĂŸe aus der List
Viktor Wiesel(flink) inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Caravelle (in H Vorbereitung) & Pritschenwagen Bj. ''87 '90


ZurĂŒck zu „Allg. Technikfragen - VerstĂ€ndnis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast