Leerlaufregelungssteuergerät

Hier gibt es technische Dinge, die nicht eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden können....

Moderatoren: gvz, jany, Staff

Ickarus
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2017, 12:05
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Geschlossener Kasten
Leistung: 95
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Leerlaufregelungssteuergerät

Beitragvon Ickarus » 19.07.2017, 16:10

Servus

bin seit heute in dem forum also bitte verurteilt mich nicht falls das thema im falschen forum ist.

Bin auf der Suche nach nem Leerlaufregelungssteuerger√§t f√ľr meinen VW T3 Syncro benzin mit 95ps (251 907 393 D)
hab bald das halbe Internet durchsucht und rum telefoniert aber irgendwie scheint das Teil niemand mehr zu haben.

nun meine frage ob es hier jemand gibt der sowas noch hat?
hab auch schon geh√∂rt das man es einfach weglassen kann und einfach √ľberbr√ľcken kann ?!

danke schonmal f√ľr die antworten

Gruß Ickarus

Benutzeravatar
CBSnake
Harter Kern
Beiträge: 1630
Registriert: 21.07.2015, 21:06
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 110 PS
Motorkennbuchstabe: MJ
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregelungssteuergerät

Beitragvon CBSnake » 19.07.2017, 16:32

Hi,

ohne Servo und Klima kann man das "weglassen"
Ganz weglassen hat bei mir zu hohen co-werten bei der AU gef√ľhrt, warum auch immer ;-)

Steck den Stecker an der Zigarre aus und Dreh die große Schlitzschraube an der Drosselklappe bis er so 900 Umdrehungen hat bzw kalt auch anbleibt. Im Winter klappt das aber nicht mehr so gut ;-)

Gr√ľ√üe
Achim
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
Muhe
Harter Kern
Beiträge: 1355
Registriert: 26.05.2008, 23:18
Modell: T3
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregelungssteuergerät

Beitragvon Muhe » 19.07.2017, 16:39

Es gibt tats√§chlich einige, die ohne rumfahren, ich glaub z.B. der bullfred hier im Forum. Einfach √ľberbr√ľckt.

Ickarus
Mit-Leser
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2017, 12:05
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Geschlossener Kasten
Leistung: 95
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1

Re: Leerlaufregelungssteuergerät

Beitragvon Ickarus » 19.07.2017, 16:56

danke f√ľr die schnellen antworten
ich werde den bullfred mal anschreiben

bullifried
Harter Kern
Beiträge: 1610
Registriert: 11.07.2016, 20:52
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 112Ps
Motorkennbuchstabe: DJ
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: etwas s√ľdl. von Berlin

Re: Leerlaufregelungssteuergerät

Beitragvon bullifried » 19.07.2017, 19:00

Muhe hat geschrieben:Es gibt tats√§chlich einige, die ohne rumfahren, ich glaub z.B. der bullfred hier im Forum. Einfach √ľberbr√ľckt.

Nee, da wird n√ľscht √ľberbr√ľckt. Einfach so machen, wie Achim es schrieb: Stecker ab, Schraube raus.
:bier

Benutzeravatar
Muhe
Harter Kern
Beiträge: 1355
Registriert: 26.05.2008, 23:18
Modell: T3
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregelungssteuergerät

Beitragvon Muhe » 19.07.2017, 22:20

bullifried hat geschrieben:
Muhe hat geschrieben:Es gibt tats√§chlich einige, die ohne rumfahren, ich glaub z.B. der bullfred hier im Forum. Einfach √ľberbr√ľckt.

Nee, da wird n√ľscht √ľberbr√ľckt. Einfach so machen, wie Achim es schrieb: Stecker ab, Schraube raus.
:bier

Ach so, die bleibt drin? Da muss gar keine Luft durch? Naja, auch gut :cafe


Zur√ľck zu ‚ÄěAllg. Technikfragen - Verst√§ndnis‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste