Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Hier gehts um das leidige Thema
STEUER

Moderatoren: tce, Staff

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 22.09.2017, 20:54

Servus,
Gibt es aktuell eine Versicherung die Oldtimer versichert bei denen Wohnmobil und Oldtimer im Schein steht?
ADAC wird bei mir wahrscheinlich nichts werden, 10 Tage verplempert und noch keine Doppelkarte

Gruß Tom

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
BeitrÀge: 1372
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon bernd68 » 22.09.2017, 21:11

Hallo Tom,

benutz die Suche oben rechts. Es gibt hier schon einige Diskussionen zur Versicherungsfrage..

Gruß Bernd

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 22.09.2017, 21:32

Das letzt was ich gefunden hab war von 2015

maalik
Mit-Leser
BeitrÀge: 24
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnmobil
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon maalik » 22.09.2017, 21:41

Alte Leipziger Agentur E. Madau

Benutzeravatar
Domi
Inventar
BeitrÀge: 3868
Registriert: 11.10.2007, 21:45
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Bus
Leistung: 50
Motorkennbuchstabe: CS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Kuchen

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Domi » 22.09.2017, 22:45

Schon mal bei der OCC versucht?
Kann ich nur empfehlen die jungs, hatte ihnen als Neukunde gleich nen knapp 10.000 euro schaden verursacht ( seid wann sind smarts so teuer, ist doch nix dran? :gr ) und die Abwicklung war absolut top.
Allerdings ist meiner kein womo.
___________________________________________
GrĂŒĂŸe: Domi
85er CS Ex BW

Life is like riding a bicycle, for balance you must keep moving

psyke
Mit-Leser
BeitrÀge: 6
Registriert: 25.07.2017, 13:19
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 75 PS
Anzahl der Busse: 1

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon psyke » 23.09.2017, 00:11

http://www.oldie-ts.de

Bei denen war Oldtimer und Camper gleichzeitig kein Problem.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Dr_Feelgood
Poster
BeitrÀge: 199
Registriert: 02.05.2012, 18:22
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: 255 Camper
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Dr_Feelgood » 23.09.2017, 06:55

Hallo,

Ich hatte das gleiche Problem, sogar noch mit LPG. Die OCC waren die einzigen welche den Bus fĂŒr einen vernĂŒnftigen Preis versichern, allerdings musst du einen Erstwagen, Stellplatz und Wertgutachten vorzeigen können.

Viele GrĂŒĂŸe,
Simon

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 23.09.2017, 08:27

Ok, danke Euch
hab die drei jetzt mal mit angeschrieben. Wertgutachten, Zweitwagen, Halle zum Unterstellen, Fahrer ĂŒber 25 (sogar fast 50) ist alles vorhanden und trotzdem ist es ein Drama. Am meisten geht mit ja der ADAC auf die Nerven, wenn sie das mit Wohnmobil nicht haben wollen, dann sollen sie es gleich sagen und nicht mit "individueller Entscheidung" rumhampern und die Leute wochenlang auf Kohlen sitzen lassen

Gruß Tom

maalik
Mit-Leser
BeitrÀge: 24
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnmobil
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon maalik » 23.09.2017, 09:38

Was spricht denn ansonsten dafĂŒr, den Bus wieder als PKW anzumelden? Die Vorteile eines Wohnmobils werden durch die Oldtimer-Einstufung ja ĂŒberdeckt.

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 23.09.2017, 11:23

Geht denn das?

maalik
Mit-Leser
BeitrÀge: 24
Registriert: 26.05.2017, 18:11
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Wohnmobil
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon maalik » 23.09.2017, 11:24

Klar, als PKW einstufen geht immer. Einfach zum TĂŒv fahren, kostet dann halt wahrscheinlich etwas GebĂŒhren. NatĂŒrlich solltest du vorher abklĂ€ren, ob du wirklich das H bekommst. Sonst stehste doof da :D

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
BeitrÀge: 1372
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon bernd68 » 23.09.2017, 13:58

...einfach bei der OCC anrufen und versichern. Hab ich seit Jahren und war eine Sache von wenigen Minuten... :sun

Benutzeravatar
macone
Stammposter
BeitrÀge: 239
Registriert: 28.02.2015, 20:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Weinsberg HD
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Paderborn / Bielefeld

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon macone » 25.09.2017, 08:23

Die TS Oldie und die OCC wĂ€ren meine ersten Anlaufstellen. Preislich tun die sich nichts (~20€), hat gerade erst die Anfrage von einem Freund ergeben. Die versichern jedenfalls beide WoMos als Oldtimer.

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 25.09.2017, 14:18

OCC und TS Oldi fehlen noch Angebote. Bis jetzt ist ja diese Eisenbahner Allianz fast unschlagbar im Preis und vor allem ist Camping kein Ausschlußgrund

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 26.09.2017, 10:22

OCC wollte gestern genau wie der ADAC ein Stellungnahme wozu das Fahrzeug benutzt wird und Fotos von allen Seiten. Das wird heute dann nochmal den ganzen Tag in Anspruch nehmen ein ANgebot zu unterbreiten. Allianz braucht auch erst ein OK aus Köln und von den anderen hört man erst gar nichts. Das kann doch alles gar nicht wahr sein oder

Benutzeravatar
bernd68
Harter Kern
BeitrÀge: 1372
Registriert: 27.01.2014, 19:14
Modell: T3 Syncro
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 5

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon bernd68 » 26.09.2017, 10:36

...ĂŒberrascht mich jetzt auch. All das gab es bei mir nicht. Ist allerdings auch schon ein paar Jahre her.
Vielleicht sind es negative Erfahrungen die Versicherungen vorsichtig und den Versicherungsabschluss schwierig machen.

Viel GlĂŒck.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
macone
Stammposter
BeitrÀge: 239
Registriert: 28.02.2015, 20:47
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Weinsberg HD
Leistung: 78 PS
Motorkennbuchstabe: DG
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Paderborn / Bielefeld

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon macone » 26.09.2017, 10:58

Bei der TS Oldie waren ein paar Fotos und eine WertschĂ€tzung meinerseits fĂŒr ein Angebot nötig. FĂŒr die Versicherung musste ich ein offizielles Wertgutachten nachreichen. Die ist bei allen Sonder-KFZ nötig, bei normalen PKW nicht.

Ovali1956
Mit-Leser
BeitrÀge: 39
Registriert: 31.08.2017, 13:20
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Westfalia
Leistung: 70 PS
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Aichach

Re: Wohnmobil Oldtimer Versicherung

Beitragvon Ovali1956 » 26.09.2017, 19:17

TS Oldi und OCC haben sich nicht mehr gemeldet und jetzt ist der Bus mit Auflagen bei der Allianz versichert


ZurĂŒck zu „Steuern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast