LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Hier gehts um das leidige Thema
STEUER

Moderatoren: tce, Staff

Benutzeravatar
Rayman
Poster
Beitr├Ąge: 79
Registriert: 12.05.2009, 17:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schenefeld/Hamburg
Kontaktdaten:

LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Beitragvon Rayman » 17.01.2010, 23:48

Hallihallo!

Ich w├╝rde mehr oder weniger gerne ein schon oft diskutiertes Thema noch einmal kurz aufgreifen:

LKW/WOMO-Versicherung/Steuern...

Ich plane mir eine schicke T3 Doka anzuschaffen ... nach jetzt 3 Bullilosen Monaten zwickts mich irgendwie ... :gr :-)

Da die meisten Dokas ja schon ab Werk als LKW zugelassen sind, w├╝rde ich nat├╝rlich auch versuchen dies dem FA um die Ecke klar zu machen ...
Vorrausgesetzt das hat geklappt und die Doka wird als LKW bersteuert plane ich den Bau einer Wohnkabine.

Wenn diese dann fertig gestellt w├Ąre und auf der Doka Platz genommen hat, ist ja eine "Zusatz-Zulassung" als Womo (so. kfz. blabla) m├Âglich ... so.

Jetzt meine Frage:
Vorrausgesetzt ich habe eine Versicherung, die mir meine Doka als Womo versichern w├╝rde, wie bekomme ich das eingetragen? Reicht es mit der Doka + Kabine zum T├╝v zu d├╝sen? Muss ich danach noch zur Zulassungsstelle?

In der Kabine w├Ąre ein Bett, Stauraum, Sp├╝le und Kochm├Âglichkeit (inkl. "Stehh├Âhe") wie vom Amt gew├╝nscht vorhanden.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen und mich meinem Traum des f├╝r Sch├╝ler und Studenten erschwinglichen Bullis (trotz kapitalistischer Kriegsf├╝hrung der Regierung) n├Ąher bringen ;-)

Beste Gr├╝├če,
Henning (der im Moment Passat f├Ąhrt...)

Benutzeravatar
3t3
Inventar
Beitr├Ąge: 2807
Registriert: 14.02.2006, 13:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro & 2WD
Wohnort: GoiN

Re: LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Beitragvon 3t3 » 18.01.2010, 06:50

Rayman hat geschrieben:...
Vorrausgesetzt ich habe eine Versicherung, die mir meine Doka als Womo versichern w├╝rde, wie bekomme ich das eingetragen? Reicht es mit der Doka + Kabine zum T├╝v zu d├╝sen? Muss ich danach noch zur Zulassungsstelle?
...

Fuer jegliche Aenderungen in den Fahrzeugpapieren (ugs.: Eintragungen) ist die jeweilige Zulassungsstelle zustaendig. Als Basis dient dabei jeweils ein Gutachten (TUeV, Hersteller) sowie ggf. eine Bestaetigung des ordnungsgemaessen Einbaus (TUeV, AU-Werkstatt (bei Nachruestung von Abgasminderungssystemen)).
--
Bild

Suche: Kunststoffsitzgarnutur in dunkelbraun, Gummifussmatten Trapo hinten

Europ├Ąische B├╝rgerinitiative "30kmh - macht die Stra├čen lebenswert!"

markus72
Mit-Leser
Beitr├Ąge: 35
Registriert: 02.10.2009, 18:24
Modell: keinen
Leistung: 50 PS
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 0
Wohnort: hunteburg

Re: LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Beitragvon markus72 » 18.01.2010, 19:10

Wenn du dir ne Doka holst achte drauf das unter sitzpl├Ątze 2 drin stehen. Die anderen dann in denn zusatzeintragungen weiter unten in den papieren.So steht┬┤s bei meiner auch drin-Lkw-zulassung kein problem.
Wenn du die wohnkabine abnehmbar machst ist das als ladung anzusehen denke ich. Dann braucht da auch nicht eingetragen werden.

Benutzeravatar
Rayman
Poster
Beitr├Ąge: 79
Registriert: 12.05.2009, 17:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schenefeld/Hamburg
Kontaktdaten:

Re: LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Beitragvon Rayman » 18.01.2010, 23:59

vielen Dank! das bringt mich schonmal einen schritt weiter :-)

die sache mit der lkw/womo "eintragung" war aber die, dass ich mal geh├Ârt habe, dass einige ihre doka als lkw zugelassen haben und eine absetzkabine drauf hatten. Mit der Kabine hatte man dann eine "zusatzzulassung" bekommen ... als womo ... somit konnte man die doka dann als lkw besteuern und als womo versichern ... billiger geht's ja kaum ...

nur wei├č ich jetzt nicht was an der Sache dran ist ... hat jemand hier aus dem forum nicht solch eine zwitter-doka?

besten dank,
henning

Benutzeravatar
3t3
Inventar
Beitr├Ąge: 2807
Registriert: 14.02.2006, 13:48
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Syncro & 2WD
Wohnort: GoiN

Re: LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Beitragvon 3t3 » 19.01.2010, 06:41

Mir sind nur zwei Fahrzeuge mit dieser Art Doppelzulassung bekannt. Es handelt sich in beiden Faellen um eine Teils-Teils-Zulassung: die Fahrzeuge sind zu 50% als LKW und zu 50% als Wohnmobil zugelassen. In dem einen Fall liegt auf jeden Fall auch ein Gewerbebetrieb vor, der die teilgewerbliche Nutzung plausibel erscheinen laesst. Da die steuerliche Anerkennung einer Doka als LKW sehr kritisch ist (eigentlich erfolgt die Besteuerung nach tatsaechlicher Nutzung, nicht nach Nutzungsmoeglichkeit und zudem es gibt da durchaus unschoene FH-Urteile), ist dieser Weg interessant, aber definitiv risikobehaftet. Ich persoenlich wuerde es inzwischen nicht mehr machen - meine Doka ist als LKW zugelassen und nur wegen der paar eingesparten Kroeten fuer eine WoMo-Versicherung gehe ich das Risiko nicht ein.

Axel

Benutzeravatar
Rayman
Poster
Beitr├Ąge: 79
Registriert: 12.05.2009, 17:23
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Doka
Leistung: 57 PS
Motorkennbuchstabe: KY
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Schenefeld/Hamburg
Kontaktdaten:

Re: LKW-Zulassung / Womo-Zulassung / Steuern und Versicherung

Beitragvon Rayman » 19.01.2010, 16:50

Hey,
danke f├╝r die infos! eine "zus├Ątzliche" womo-zulassung w├Ąre f├╝r mich auch nur eine option, da ich mir auf jeden fall eine kabine bauen werde.
bis ich dazu komme bin ich aber wohl in der versicherung (als lkw) schon so weit runter gestuft, dass es sich nicht mehr lohnen w├╝rde ... ^^

besten dank und Gr├╝├če,
Henning


Zur├╝ck zu ÔÇ×SteuernÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast