Getriebe Tausch/Instandsetzung BS/WOB/H

Hier sollen Werkstätten die von USERN als gut befunden wurden aufgelistet werden.
Eigenwerbung wird sofort gelöscht.

Moderatoren: tce, Staff

Benutzeravatar
rodemkay
Poster
Beiträge: 152
Registriert: 09.06.2010, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Getriebe Tausch/Instandsetzung BS/WOB/H

Beitragvon rodemkay » 26.03.2015, 19:31

Mein Getriebe ist verreckt. Jetzt suche ich eine Werkstatt die das Alte entweder instand setzt oder mir ein anderes einbaut.

Raum Braunschweig Gifhorn wäre am Besten, Wolfsburg oder Hannover ginge auch.

norbert
Harter Kern
Beiträge: 1117
Registriert: 26.01.2007, 19:14
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche/Doka
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JP
Anzahl der Busse: 3
Wohnort: Lu.-Wittenberg

Re: Getriebe Tausch/Instandsetzung BS/WOB/H

Beitragvon norbert » 26.03.2015, 19:57

Was fĂĽr einen Kennbuchstabe hat Dein Getriebe?
Was fĂĽr "Zicken" hat es denn?

Benutzeravatar
rodemkay
Poster
Beiträge: 152
Registriert: 09.06.2010, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Re: Getriebe Tausch/Instandsetzung BS/WOB/H

Beitragvon rodemkay » 26.03.2015, 20:12

Kennbuchstaben habe ich noch nicht heraus gefunden weil er noch in der Werkstatt steht und die nicht nachgeschaut haben.

Konnte heute während der Fahrt nur noch vom 4. in den 5. Gang schalten und zurück. Nach "links" konnte ich den Schalthebel gar nicht bewegen.
Hat auch komische Geräusche gemacht während der Fahrt. Der 1. Gang ging auch schon länger schlecht rein seit meine Frau....

Benutzeravatar
14Feuerwehr245
Stammposter
Beiträge: 652
Registriert: 28.01.2015, 20:17
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Pritsche
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 0

Re: Getriebe Tausch/Instandsetzung BS/WOB/H

Beitragvon 14Feuerwehr245 » 26.03.2015, 20:54

Hallo rodemkay,

sofern das richtige Getriebe verbaut ist kann es ein 3H, ASS oder ASR sein alles 5-Gang Getriebe fĂĽr den JX.
Fa. Schäfer/Heistermann kann helfen.
http://hs-getriebe.de/

Kann es sein das Dein Schaltgestänge verstellt ist, dann lassen sich die Gänge auch schlecht bis gar nicht schalten.
Auf der Schaltwelle ist der Schalthebel befestigt, ist der Hebel auf der Welle nicht mehr in Position, Schraube gelöst oder Verzahnung futsch ist Schalten auch hier nur begrenzt möglich.

Guten Wirkungsgrad.

Schöne Grüße von der Wasserkunst an der Leine
Viktor Wiesel(flink)inc.
VW T3 MV 2,1l Feuerwehr Syncro Pritschenwagen, Hochdach-Halbkastenwagen, Polizei Automatik Kombi (der überholte Motor ist im Fahrzeug und läuft wieder .) Bj. '87 '89 '90
VW T3 DG 1,9l Doka (mit H), Caravelle & Pritschenwagen Bj. '85 '87 '90

Benutzeravatar
rodemkay
Poster
Beiträge: 152
Registriert: 09.06.2010, 11:55
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: DOKA
Leistung: 70 PS
Motorkennbuchstabe: JX
Anzahl der Busse: 1
Kontaktdaten:

Re: Getriebe Tausch/Instandsetzung BS/WOB/H

Beitragvon rodemkay » 26.03.2015, 22:25

Das es das Schaltgestänge nicht ist, da bin ich mir ziemlich sicher. Auch die Werkstatt sagt das es das Getriebe ist.

Ich werde morgen mal bei HS Getriebe anrufen. Mal sehen was dabei heraus kommt.

Danke


Zurück zu „Werkstätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast