Scheinwerfer-Einstellung beim T5

aktueller Austausch, T5 bezogen

Moderatoren: tce, gvz, Staff

Asterix2016
Mit-Leser
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2016, 21:42
Modell: T5
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 111kw
Motorkennbuchstabe: VW
Anzahl der Busse: 1

Scheinwerfer-Einstellung beim T5

Beitragvon Asterix2016 » 22.11.2016, 10:18

Hallo zusammen, ich habe einen gebrauchten T5 Multivan, Bj. 2003 gekauft. Soweit alles okay, bis auf das: Der Bulli hat kein richtiges Fernlicht. Beim Aufblenden wird nur der Bereich heller, der auch vom Abblendlicht ausgestrahlt wird. Ich war schon in 2 Werkstätten, davon eine VW-Werkstatt. Beide bestätigen, dass die Scheinwerfer richtig eingestellt sind. Es gibt nur eine Einstellmöglichkeit für für Abblend- und Fernlicht, man kann also das Fernlicht nicht extra einstellen. Die Reflektoren sind okay. Ich fahre jetzt immer mit Fernlicht, ohne dass der Gegenverkehr "meckert". Habe jetzt überlegt, mir Zusatzfernscheinwerfer anbringen zu lassen. Meine Werkstatt hat da Bedenken, weil es keine Möglichkeit gibt, sie so gut zu befestigen, dass sie anfangen zu "flattern"... Hat jemand einen Tip, was ich machen kann? Würde mich über jeden Ratschlag freuen. Besten Dank im voraus...

Benutzeravatar
Q-Master
Inventar
Beiträge: 3967
Registriert: 02.06.2007, 22:27
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Caravelle + Kasten
Leistung: 92 PS
Motorkennbuchstabe: SS
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: 31039 Rheden / Wallenstedt

Re: Scheinwerfer-Einstellung beim T5

Beitragvon Q-Master » 22.11.2016, 18:45

Die erste Frage ist: Welche Scheinwerfer sind verbaut? H4, H7, Xenon (gab es das ĂĽberhaupt schon?)
GruĂź Stephan,
der jetzt auch als "Rückwärtsfahrer" unterwegs ist (T5GP)

****
"Some cause happiness wherever they go; others whenever they go."
(Oscar Wilde; 1854-1900; Irisch poet, playwright, novelist, and critic)

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1532
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Scheinwerfer-Einstellung beim T5

Beitragvon Bus-Froind » 22.11.2016, 21:41

Sind die richtigen Lampen in den richtigen Fassungen? Es gibt Leute, die bekommen auch Dinge falsch zusammen, bei denen es nur EINEN Weg gibt.
Je nachdem ob Doppel o. Breitband-SW gibt es einen oder zwei Reflektoren und entsprechen mehr oder weniger Leuchten.
Zusatzscheinwerfer werden mit Blechhaltern stabilisiert, da flattert schon nichts. Die Skandinavier sind da Spezialisten.

Viel Erfolg
Burkhard

Bus-Froind
Harter Kern
Beiträge: 1532
Registriert: 12.02.2013, 09:37
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 95 PS
Motorkennbuchstabe: MV
Anzahl der Busse: 1
Wohnort: Wolfsburg

Re: Scheinwerfer-Einstellung beim T5

Beitragvon Bus-Froind » 23.11.2016, 07:24

Was mir noch einfiel: Das Auto hat eine Leuchtweitenregulierung, die muss natĂĽrlich funktionieren und richtig eingestellt sein.
Sollte eine Werkstatt beachten, aber manchmal läuft halt mehr als eine Sache schief und dann passt nichts zusammen.


Zurück zu „T5-Aktuell (BJ ab 2003)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste