endlich: Anleitung!!!!

Die Einzelteile sind in 10 Gruppen unterteilt und entsprechend katalogisiert mit Teilenummer, Preis, VerfĂŒgbarkeit und weiteren Informationen.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
jany
Administrator
BeitrÀge: 6261
Registriert: 07.10.2004, 22:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ex-Bluestar
Leistung: 204 PS
Motorkennbuchstabe: AUE
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

endlich: Anleitung!!!!

Beitragvon jany » 13.03.2010, 19:34

Anleitung

damit es hier mal so langsam nach vorne geht, hier jetzt mal eine Anleitung:

1. Vor dem Einstellen der Bilder sind Vorbereitungen zu treffen:
a) das Foto entsprechend ausschneiden, so dass das betreffende Teil voll drauf ist. Idealerweise ist oben noch etwas Platz, damit das Wasserzeichen das Teil nicht bedeckt.
b) das ausgeschnittene Foto auf 1200 pixel Breite verkleinern. Die Höher ergibt sich automatisch.
c) die Bilddatei mit Dateinamen versehen, der sich durch die Teilenummer ergibt. Gibt es mehrere Bilder zum illustrieren dieses Teils dann der Teilenummer einen Index anhÀngen.

Beispiel hat geschrieben:Teil ist der Querlenker oben der Vorderachse.
Wir haben 3 Bilder zur VerfĂŒgung.
Die Teilenummer lautet "251 407 047 B".
In diesem Fall werden die Bilder wie folgt benannt:
251407047B-a.jpg
251407047B-b.jpg
251407047B-c.jpg


2. Nun geht man in die entsprechende Kategorie und macht einen neuen Thread auf. Der Titel setzt sich aus der Bezeichnung, die im E-T-O-S bzw. E-T-K-A hinterlegt ist, ggf. aus zusÀtzlicher Info, und der Teilenummer.

Beispiel hat geschrieben:Querlenker (oben), 251 407 047 B


3. Nun wird der Text zum Thema eingetragen. Bitte darauf achten, dass ein einheitliches Format verwendet wird.

Beispiel hat geschrieben:Bezeichnung: Gummilager
Teil verbaut in/an: jeweils an (Reaktions-) Zugstrebe außenseitig (also nach vorne)
Anzahl: 2x

Zusatzinfo: Normeil 50x30

Teilenummern: 251 407 179 / 251-407-179 / 251407179

Preis 2006: €8,25 +MwSt

Hersteller: VAG
Alternativ: div

VerfĂŒgbarkeit:
+++VAG
+++Div


Anmerkung:
a) Unter UmstĂ€nden ist es sinnvoll zusĂ€tzliche Infos einzutragen. Bei Normteilen (das sind die, die immer ein N vorweg haben) wĂ€ren das beispielsweise die Maße.
b) Ebenso sollten bei der Bezeichnung des Teiles die gĂ€ngigen Synonyme mit eingetragen werden, um die Wahrscheinlichkeit fĂŒr einen möglichen Suchtreffer bei der Suche zu erhöhen. Dies ist auch der Grund warum die Teilenummer in drei verschiedenen Formaten eingetrgen wird.
c) Der Preis wird durch den original VAG-Preis festgelegt. Preise von anderen Anbietern lassen wir aufgrund des Pflegeaufwands weg!
d) ZusÀtzliche Quellen sollten nur namentlich benannt werden, sofern das Teil bei VAG nicht mehr erhÀltlich ist.
e) VW Classicparts ist als erstes zu nennen.
f) Falls die Lieferlage nicht bekannt ist, einfach mit "N/A" (= not available) markieren

4. Nun wird das Bild hochgeladen, indem:a) Unter dem Texeingabefeld auf "Durchsuchen" klicken und die Datei auswÀhlen.
b) Nun direkt darunter auf "Datei hinzufĂŒgen" klicken. Das Foto wird nun hochgeladen, hierzu öffnet sich automatisch ein Statusfenster. Nach dem Hochladen schließt es sich automatisch und die Hauptseite lĂ€d automatisch neu.
c) Sofern erforderlich weitere Bilder hochladen.

Bild

5. Jetzt werden die Bilder in den Textbeitrag eingefĂŒgt. Hierzu mit dem Cursor an das Ende des Textes gehen und neben dem jeweiligen Foto auf den Knopf "EinfĂŒgen als highslide +wm" klicken. Durch Klicken wird ein Code eingefĂŒgt.

Bild

6. Den Beitrag absenden! Falls zusĂ€tzlich noch Fotos von dem Teil in der entsprechenden Baugruppe vorhanden sind, kann das in einer Antwort auf den ersten Post mit den Basisdaten eingefĂŒgt werden. Ggf. ist es sinnvoll das Teil vorher noch mit einem roten Kringel zu markieren.

Fertig!!!

7. SonderfÀlle sind die, wo es ein Teil in verschiedenen Farben gibt, oder Teile, die baujahrspezifisch sind. Diese werden alle innerhalb eines Threads eingetragen, damit man unter UmstÀnden auch direkt die Unterschiede sehen kann.

8. Die undefinierten und unklaren FĂ€lle wĂŒrde ich einfach direkt hier Posten. Gemeinsam finden wir dann die fehlenden Daten oder die Gruppenzugehörigkeit raus. Falls die Gruppenzugehörigkeit schon klar ist, kann das in der passenden Kategorie gepostet werden. Im Thread-Titel dann einfach ein "!" voranstellen, so dass es entsprechend fĂŒr Nacharbeit markiert ist!

9. Zur Arbeitsteilung werde ich sicher bereits einige Fotos hochladen, bei denen noch die Stamdaten ergĂ€nzt werden mĂŒssen. Diese einfach in eine Antwort auf das ursprĂŒnglich "Fotoposting" schreiben oder, wenn die Berechtigung vorhanden ist, direkt ergĂ€nzen.
grĂŒĂŸe jany ;-)

---------------------------------
my new motivation: http://www.youtube.com/watch?v=QE3vuT8QNOI

Bild

Benutzeravatar
jany
Administrator
BeitrÀge: 6261
Registriert: 07.10.2004, 22:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ex-Bluestar
Leistung: 204 PS
Motorkennbuchstabe: AUE
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: endlich: Anleitung!!!!

Beitragvon jany » 13.03.2010, 19:38

Best practice:

ich hab ja nun schon so einige reingepackt und sina's alle nachgearbeitet...

habe dazu 3 tabs offen:
1. zum schreiben/editieren
2. vorlage
3. mail ;-)

dazu et-os und bildprogramm aufn rechner am laufen...
grĂŒĂŸe jany ;-)

---------------------------------
my new motivation: http://www.youtube.com/watch?v=QE3vuT8QNOI

Bild

sinawbx

Re: endlich: Anleitung!!!!

Beitragvon sinawbx » 15.03.2010, 08:28

Merci das du Dir die Arbeit gemacht hast und eine so gute Anleitung geschrieben hast!!!
Muss man mal so sagen....

Und danke fĂŒrs Verschieben und ergĂ€nzen meiner Inhalte!

Benutzeravatar
PHo
Westdeutscher
BeitrÀge: 4912
Registriert: 19.07.2007, 13:31
Modell: T4
Aufbauart/Ausstattung: Multivan
Leistung: 84 PS
Motorkennbuchstabe: AAC
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Niederrhein

Re: endlich: Anleitung!!!!

Beitragvon PHo » 16.03.2010, 21:03

jany hat geschrieben:5. Jetzt werden die Bilder in den Textbeitrag eingefĂŒgt. Hierzu mit dem Cursor an das Ende des Textes gehen und neben dem jeweiligen Foto auf den Knopf "EinfĂŒgen als highslide +wm" klicken. Durch Klicken wird ein Code eingefĂŒgt.


Soweit, so klar, aber ich hab die Bilder nicht als "highslide..." hochgeladen. Egal? Das Bild wird ja trotzdem durch draufklicken vergrĂ¶ĂŸert.

Ach, und noch was: die Höhe von 800 Pixeln darf auch nicht ĂŒberschritten werden, dann meckert das Programm auch. Ist mir bei der Wasserpumpe vom Heckwischer passiert, ist halt ein Senkrechtbild.

Tip: Zur Bildanpassung eignet sich das einfache EvJO Image reziser oder Ashampoo Weihnachtsfoto Alleskönner . Beide sind kostenlos nutzbar und haben fĂŒr einfache Anwendungen akzeptabele EinschrĂ€nkungen.

Peter :gr
Gruß,
Peter

Der frĂŒhe Vogel fĂ€ngt den Wurm, doch erst die zweite Maus bekommt den KĂ€se!!!


Du kannst fĂŒr den Betrieb des Forums spenden.
Einfach den AMAZON-Link oben unter dem Logo nutzen.

Benutzeravatar
jany
Administrator
BeitrÀge: 6261
Registriert: 07.10.2004, 22:21
Modell: T3
Aufbauart/Ausstattung: ex-Bluestar
Leistung: 204 PS
Motorkennbuchstabe: AUE
Anzahl der Busse: 2
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: endlich: Anleitung!!!!

Beitragvon jany » 18.03.2010, 09:14

moin aus sĂŒdafrika!

also die higslide sollte benutzt werden, weil es eine zusatzfunktion mitbringt sobald mehr als 1 bild im thread ist. die kann man dann albummÀssig durchklicken.

schau dir mal dazu den lichtschalter an ;-)

zum nachbessern mĂŒsste das bild neu hochgeladen werden.

bildlimits sind derzeitig so eingestellt, dass 1200x1600 pixel zulĂ€ssig sind... das mit den 800 wĂŒrd ich mir gern nochmal ansehen.

lg jan
grĂŒĂŸe jany ;-)

---------------------------------
my new motivation: http://www.youtube.com/watch?v=QE3vuT8QNOI

Bild


ZurĂŒck zu „T3 Einzelteile Bildkatalog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast